2021-2022 Lotterien und Anmeldung

Für das Schuljahr 2021-2022 wird der Extended Day voraussichtlich auf dem Niveau der Einschreibungen vor der Pandemie durchgeführt. Die Kapazitäten für jede Schule wurden auf der Grundlage von Platzverfügbarkeit und Personal festgelegt.

Alle in Phase 1 registrierten Kinder werden eingeschrieben. Es wird jedoch eine Lotterie durchgeführt und Familien der Phase 1 wird eine Einschreibenummer (die elektronisch und zufällig generiert wird) zugewiesen, falls die Kapazität reduziert wird und Studenten aufgrund von COVID-19-Protokollen abgemeldet werden müssen.

Teilnehmer der Phase 2 werden in eine zweite Lotterie aufgenommen und erhalten eine Registrierungsnummer (die elektronisch und zufällig generiert wird). Kinder, die in Phase 2 registriert sind, werden in der Reihenfolge ihrer Einschreibenummer eingeschrieben, sofern in ihrem Programm Platz vorhanden ist.

Wenn sich die Bedingungen ändern und die Kapazität reduziert werden muss (z. B. aufgrund von COVID-19-Protokollen), werden die Studenten ab dem Extended Day in umgekehrter Reihenfolge ihrer Immatrikulationsnummern (Last In, First Out) abgemeldet, beginnend mit Phase-2-Anmeldern.

Weitere Informationen finden Sie in der Häufig gestellte Fragen zur Lotterie.