Weltsprachen

Das World Language Advisory Committee (WLAC) hilft bei der kontinuierlichen Überprüfung und Bewertung der Programmierung und des Unterrichts in Weltsprachen. Das WLAC bietet Empfehlungen zur Verbesserung der verschiedenen APS Sprachprogramme, einschließlich der Hinzufügung neuer Programme, und prüft andere vorgeschlagene Änderungen. Das WLAC hilft auch dabei, die Community darüber zu informieren APS Weltsprachenprogramme und die Vorteile des Sprachenlernens, beispielsweise durch Gemeinschaftsveranstaltungen. Das Komitee begrüßt die Mitglieder, Vorschläge und Bedenken vorzulegen, lädt Inhaltsexperten ein, sich an das Komitee zu wenden, und lernt und diskutiert Fragen im Zusammenhang mit dem Weltsprachenunterricht und -lernen. Sie möchte auch mit anderen Ausschüssen zusammenarbeiten, um eine echte internationale Bildung für die Entwicklung der Weltbürger zu entwerfen und umzusetzen. WLAC-Mitglieder sind Eltern von APS Studenten aller Niveaus, Berufstätige im Sprachunterricht und auch Schüler der Arlington High School, die eine oder mehrere Weltsprachen lernen. Das WLAC trifft sich monatlich von August bis Juni im Syphax Education Center, 2110 Washington Blvd. Im Zeitraum 2020-21 wird der WLAC am Mittwoch, dem 23. September und dann jeden dritten Mittwoch im Monat von 6 bis 45 Uhr zusammentreten

Weitere Informationen zum World Languages ​​Office finden Sie unter klicken Sie hier..

Für weitere Informationen über das World Languages ​​Advisory Committee wenden Sie sich bitte an das World Languages ​​Office unter der Nummer 703.228.6097 oder an die Staff Liaison des Komitees, Elisabeth Harrington unter elisabeth.harrington @apsva.us..