Umweltunterricht im Klassenzimmer

Hände

„Alle Bildung ist Umwelterziehung. Durch was eingeschlossen oder ausgeschlossen ist,
Den Schülern wird beigebracht, dass sie Teil der natürlichen Welt oder von ihr getrennt sind. “
David W. Orr
Erde im Kopf, 1994

Im Rahmen des Studienprogramms der Arlington Public Schools entwickeln die Schüler ein Verständnis dafür, wie Menschen die Ökosysteme auf vielfältige Weise beeinflussen.

Sozialwissenschaften

Die Abteilung für Sozialwissenschaften bietet Unterricht in Umweltfragen. Die Studierenden entwickeln ein grundlegendes Verständnis des Zusammenspiels der Gesellschaft mit der natürlichen Umwelt auf lokaler, regionaler und globaler Ebene durch die Untersuchung von Konzepten in Bezug auf physische, wirtschaftliche, kulturelle, städtische, politische, historische und Umweltgeographie. Beispiele für solche Studien sind Aktivitäten zur globalen Erwärmung, zu den Polarregionen, zum Recycling, zum Energieverbrauch, zu Atommülldeponien, zur Verschlechterung der Regenwälder, zu „grünen“ Initiativen, zur Umweltverschmutzung in China, zur „grünen Revolution“ in Indien usw.
Eine Vielzahl von Ressourcen wird verwendet, um umweltbezogene Themen zu vermitteln, darunter Exkursionen, Zeitungen / Magazine, National Geographic-Themen, Filme (The Day After Tomorrow), Berichte des National Public Radio über Klima, demografische Daten, CNN-Serien auf Planet in Peril usw.
Erfahren Sie mehr über den Lehrplan für Sozialwissenschaften

Wissenschaft

Resource Science Standards für Elementary | Wissenschaftliche Standards für Grundstufe | Wissenschaftliche Standards für Sekundarstufe | Wissenschaftsprogramme | Berufliche Entwicklung

Ressourcenstandards

Kindergarten

Der Schüler wird untersuchen und verstehen, dass Materialien wiederverwendet, recycelt und konserviert werden können. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Materialien und Gegenstände können immer wieder verwendet werden;
  2. Alltagsmaterialien können recycelt werden. und
  3. Wasser- und Energieeinsparung zu Hause und in der Schule hilft, Ressourcen für die zukünftige Verwendung zu schonen.

Erste Klasse

Der Schüler wird untersuchen und verstehen, dass die natürlichen Ressourcen begrenzt sind. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Identifizierung natürlicher Ressourcen (Pflanzen und Tiere, Wasser, Luft, Land, Mineralien, Wälder und Boden);
  2. Faktoren, die die Luft- und Wasserqualität beeinflussen; und
  3. Recycling, Wiederverwendung und Reduzierung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen.

Klasse zwei

Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Pflanzen Sauerstoff und Nahrung produzieren, eine Quelle nützlicher Produkte sind und Vorteile in der Natur bieten. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. wichtige pflanzliche Produkte (Ballaststoffe, Baumwolle, Öl, Gewürze, Schnittholz, Gummi, Arzneimittel und Papier);
  2. Die Verfügbarkeit pflanzlicher Produkte wirkt sich auf die Entwicklung eines geografischen Gebiets aus. und
  3. Pflanzen versorgen viele Tiere mit Heim und Nahrung und verhindern, dass Erde weggespült wird.

Klasse drei

Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Naturereignisse und menschliche Einflüsse das Überleben von Arten beeinflussen können. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. die gegenseitige Abhängigkeit von Pflanzen und Tieren;
  2. die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Qualität von Luft, Wasser und Lebensraum;
  3. die Auswirkungen von Feuer, Überschwemmung, Krankheit und Erosion auf Organismen; und
  4. Erhaltung und Erneuerung der Ressourcen.

Der Student wird verschiedene Energiequellen untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. die Fähigkeit der Sonne, Licht- und Wärmeenergie zu erzeugen;
  2. Energiequellen (Sonnenlicht, Wasser, Wind);
  3. fossile Brennstoffe (Kohle, Öl, Erdgas) und Holz; und
  4. erneuerbare und nicht erneuerbare Energiequellen.

Klasse vier

Der Student wird wichtige natürliche Ressourcen in Virginia untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Wasserscheide und Wasserressourcen;
  2. Tiere und Pflanzen;
  3. Mineralien, Gesteine, Erze und Energiequellen; und Wälder, Boden und Land.

Klasse fünf

Der Student wird die politischen Entscheidungen in Bezug auf die Umwelt untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Management nachwachsender Rohstoffe (Ware, Luft, Boden, Pflanzen, Tiere);
  2. Bewirtschaftung nicht erneuerbarer Ressourcen (Kohle, Öl, Erdgas, Atomkraft, Bodenschätze);
  3. die Minderung von Landnutzungs- und Umweltgefahren durch vorbeugende Maßnahmen; und
  4. Kosten-Nutzen-Kompromisse in der Naturschutzpolitik
Wissenschaftliche Lernstandards

Zusätzlich zum Strang „Ressource“ enthalten die wissenschaftlichen Lernstandards für die Grundschulklassen die folgenden Standards:

Klasse zwei

Der Schüler wird untersuchen und verstehen, dass Lebewesen Teil eines Systems sind. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. lebende Organismen sind von ihrer lebenden und nicht lebenden Umgebung abhängig; und
  2. Lebensräume verändern sich im Laufe der Zeit aufgrund vieler Einflüsse.

Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Wetter und saisonale Veränderungen Pflanzen, Tiere und ihre Umgebung beeinflussen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Auswirkungen auf Wachstum und Verhalten von Lebewesen (Migration, Winterschlaf, Tarnung, Anpassung, Ruhe); und
  2. Verwitterung und Erosion der Landoberfläche.

Klasse drei

Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Umgebungen eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren unterstützen, die begrenzte Ressourcen gemeinsam nutzen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. wasserbezogene Umgebungen (Teich-, Marschland-, Sumpf-, Bach-, Fluss- und Ozeanumgebungen);
  2. Trockenlandumgebungen (Wüste, Grasland, Regenwald und Waldumgebungen); und
  3. Bevölkerung und Gemeinschaft

Der Student wird die Hauptkomponenten des Bodens, seine Herkunft und Bedeutung für Pflanzen und Tiere, einschließlich Menschen, untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Boden liefert die Unterstützung und Nährstoffe, die für das Pflanzenwachstum notwendig sind;
  2. Oberboden ist ein Naturprodukt von Untergrund und Grundgestein;
  3. Gestein, Ton, Schlick, Sand und Humus sind Bestandteile von Böden; und
  4. Boden ist eine natürliche Ressource und sollte erhalten bleiben.

Der Student wird den Wasserkreislauf und seine Beziehung zum Leben auf der Erde untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Die Energie der Sonne treibt den Wasserkreislauf an.
  2. Prozesse im Wasserkreislauf (Verdunstung, Kondensation, Ausfällung)
  3. Wasser ist wichtig für Lebewesen; und
  4. Wasserversorgung und Wasserschutz.

Klasse vier

Der Student wird untersuchen und verstehen, wie Pflanzen und Tiere in einem Ökosystem miteinander und mit der nicht lebenden Umwelt interagieren. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. Verhaltens- und Strukturanpassungen;
  2. Organisation von Gemeinschaften
  3. Energiefluss durch Nahrungsnetze;
  4. Lebensräume und Nischen;
  5. Lebenszyklen; und
  6. Einfluss menschlicher Aktivitäten auf Ökosysteme.

Klasse fünf

Der Student wird die Eigenschaften der Meeresumwelt untersuchen und verstehen. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. geologische Merkmale (Festlandsockel, Hang, Anstieg);
  2. physikalische Eigenschaften 9 Tiefe, Salzgehalt, Hauptströme); und
  3. biologische Eigenschaften (Ökosysteme).

Der Schüler wird untersuchen und verstehen, wie sich die Erdoberfläche ständig verändert. Schlüsselkonzepte umfassen

  1. der Gesteinszyklus einschließlich der Identifizierung von Gesteinsarten;
  2. Erdgeschichte und fossile Beweise;
  3. die Grundstruktur des Erdinneren;
  4. Plattentektonik (Erdbeben und Vulkane);
  5. Verwitterung und Erosion; und
  6. menschlicher Einfluss.
Wissenschaftliche Standards auf der Sekundarstufe

Es gibt auch viele wissenschaftliche Standards auf der Sekundarstufe, die direkt für Umweltbelange gelten. Sie umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, Folgendes:

Klasse Sechs:

  • Der Schüler wird grundlegende Energiequellen, ihre Ursprünge, Transformationen und Verwendungen untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird die Rolle der Sonnenenergie bei der Steuerung der meisten natürlichen Prozesse in der Atmosphäre, in der Hydrosphäre und auf der Erdoberfläche untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird die einzigartigen Eigenschaften und Eigenschaften von Wasser und seine Rolle in der natürlichen und vom Menschen geschaffenen Umwelt untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird die Eigenschaften von Luft sowie die Struktur und Dynamik der Erdatmosphäre untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird die natürlichen Prozesse und menschlichen Interaktionen untersuchen und verstehen, die sich auf Wassereinzugsgebiete auswirken.

Life Science

  • Der Student wird die grundlegenden physikalischen und chemischen Prozesse der Photosynthese und ihre Bedeutung für das Pflanzen- und Tierleben untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Organismen innerhalb eines Ökosystems voneinander und von nicht lebenden Bestandteilen der Umwelt abhängig sind.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Interaktionen zwischen Mitgliedern einer Bevölkerung bestehen.
  • Der Student wird die Wechselwirkungen zwischen Populationen in einer biologischen Gemeinschaft untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, wie sich Organismen an biotische und abiotische Faktoren in einem Ökosystem anpassen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Ökosysteme, Gemeinschaften, Populationen und Organismen dynamisch sind und sich im Laufe der Zeit verändern.
  • Der Student wird die Beziehungen zwischen der Dynamik von Ökosystemen und menschlicher Aktivität untersuchen und verstehen. Der Student wird untersuchen und verstehen, dass sich Organismen im Laufe der Zeit verändern.

Physikalische Wissenschaft

  • Der Student wird Veränderungen in der Materie und die Beziehung dieser Veränderungen zum Gesetz der Erhaltung von Materie und Energie untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird Zustände und Formen von Energie untersuchen und verstehen und wie Energie übertragen und transformiert wird.

Earth Science

  • Der Student wird die Unterschiede zwischen erneuerbaren und nicht erneuerbaren Ressourcen untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, wie Süßwasserressourcen durch geologische Prozesse und die Aktivitäten des Menschen beeinflusst werden.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, dass Ozeane komplexe, interaktive physikalische, chemische und biologische Systeme sind und langfristigen und kurzfristigen Schwankungen unterliegen.
  • Der Student wird den Ursprung und die Entwicklung der Atmosphäre sowie die Wechselbeziehung von geologischen Prozessen, biologischen Prozessen und menschlichen Aktivitäten zu ihrer Zusammensetzung und Dynamik untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, dass die Energieübertragung zwischen Sonne und Erde und ihrer Atmosphäre das Wetter und das Klima auf der Erde beeinflusst.

Biologie

  • Der Student wird die für das Leben wesentlichen chemischen und biochemischen Prinzipien untersuchen und verstehen.
  • Der Student wird untersuchen und verstehen, wie sich die Populationen im Laufe der Zeit verändern.
  • Der Student wird dynamische Gleichgewichte in Populationen, Gemeinschaften und Ökosystemen untersuchen und verstehen.

Ebenfalls auf der Sekundarstufe befinden sich Kurse in Advanced Placement Biology und International Baccalaureate Biology. Darüber hinaus können sich Studierende für Advanced Placement Environmental Science anmelden, einen Kurs auf Hochschulniveau, der den Studierenden wissenschaftliche Prinzipien, Konzepte und Methoden vermittelt, die erforderlich sind, um die Zusammenhänge der natürlichen Welt zu verstehen, natürliche und vom Menschen verursachte Umweltprobleme zu identifizieren und zu analysieren die mit diesen Problemen verbundenen relativen Risiken bewerten und alternative Lösungen zur Lösung und / oder Verhinderung dieser Probleme prüfen. Oder die Schüler können sich für International Baccalaureate Environmental Systems einschreiben, eine gründliche Untersuchung von Umweltproblemen und -problemen, die durch die Nutzung der natürlichen Welt verursacht werden.

Der Lehrplan für Grund- und Sekundarwissenschaften ist in der Wissenschaftsabteilung

Wissenschaftsprogramme unter Einbeziehung der Umwelt

Labor im Freien

Teil des Lehrplans der Arlington Public Schools sind Besuche von Schülern im Phoebe Hall Knipling Outdoor Laboratory im Fauquier County in der Nähe von Gainesville, Virginia. Dieses 210 Hektar große Grundstück gehört der Arlington Outdoor Education Association und wird dem Schulsystem als wissenschaftliches Labor im Freien zur Verfügung gestellt. Studentengruppen sind für Tages- oder Übernachtungsbesuche für bestimmte Lernaktivitäten geplant. Die im Labor durchgeführten Programme beziehen sich auf den K-12-Lehrplan für Naturwissenschaften sowie auf andere Lehrplanbereiche. Die Schüler lernen, in dieser natürlichen Umgebung zu beobachten, die Zusammenhänge innerhalb der Umgebung zu verallgemeinern und das Umweltbewusstsein zu entwickeln. Die Schüler lernen, wie sich ihre Entscheidungen und ihr Verhalten auf andere Lebewesen auswirken. Während sie Wissen und Verständnis aus und über die Umwelt erwerben, entwickeln die Schüler Kompetenz in der Bewertung von Alternativen für die Verwendung und Verwaltung von Ressourcen. Ungefähr 9,000 Schüler der Arlington Public School besuchen jedes Jahr das Outdoor Lab. Weitere Informationen zum Outdoor Lab finden Sie im Wissenschaftsabteilung

Weitere Informationen zur Arlington Outdoor Education Association finden Sie unter: http://www.outdoorlab.org/Home2.asp

Erdkraft

Schüler der Klassen 6 und 7 nehmen daran teil Erdkraft, Ein Programm, das junge Menschen als aktive Bürger einbezieht, die jetzt und in Zukunft die Umwelt und ihre Gemeinschaften verbessern. Erdkraft Pädagogen erhalten eine Vielzahl von Materialien zur beruflichen Weiterentwicklung sowie Schulungen und Unterstützung für das GREEN-Programm. Dieses Programm enthält die Schutz unserer Wasserscheiden Lehrplan, Virginia-Wasserstraßen, Ein Leitfaden zu Aktivitäten in den Bereichen Wassereinzugsgebiete, Wasserüberwachung und Landnutzung in der Wasserscheide von Chesapeake Bay, Schulungen, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer mit dem Lehrplan vertraut sind und über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um ein erfolgreiches Projekt zu ermöglichen, ein Netzwerk fortlaufender Unterstützung und Wasserüberwachungsgeräte, einschließlich Wasser Qualitätsprüfkits. Weitere Informationen zu Erdkraft ist erhältlich bei: http://earthforce.org/

APS Berufliche Entwicklung für Lehrer

Der Schwerpunkt der Treffen der Hauptlehrer für Elementarwissenschaften für das Schuljahr 2009/2010 liegt auf Making it Matter: Schaffung interdisziplinärer Erfahrungen im Bereich der Umwelterziehung, die die Schüler dazu ermutigen, unsere lokalen Gemeinschaften und natürlichen Ressourcen zu feiern, zu erkunden und zu verbessern. Personen aus Arlingtonians für eine saubere Umwelt, Naturforschermeister, Fresh AIRE, Potomac Overlook Regional Park, das Ministerium für Wild- und Binnenfischerei in Virginia und das Ministerium für Forstwirtschaft in Virginia wurden eingeladen, bei jedem der Hauptlehrertreffen Programme vorzustellen. Darüber hinaus waren fünf Workshops geplant, die mittwochs vorzeitig veröffentlicht werden sollen. Jeder der Workshops hat einen Umweltfokus.
Sekundarfakultät und Mitarbeiter haben an Aktivitäten teilgenommen, um unsichere, veraltete und überschüssige Chemikalien in Schulen zu identifizieren. An jeder weiterführenden Schule wurden chemische Manager identifiziert. Als Ergebnis dieser Bemühungen wählte die Environmental Protection Agency die Arlington Public Schools aus, um ihre Kampagne zur chemischen Reinigung von Schulen zu starten. www.epa.gov/sc3

Aufgrund der Umweltressourcen, die von den Arlington Public Schools und der Gemeinde bereitgestellt werden, konnten Lehrer Initiativen zur Umwelterziehung in ihre Klassenzimmer einbetten. Aktionen an öffentlichen Schulen in Arlington weisen auf die Unterstützung der Stellungnahme der National Science Teachers Association zur Umwelterziehung hin. Umweltbildung “sollte Teil des Schullehrplans sein, da das Wissen der Schüler über Umweltkonzepte eine Grundlage für ihr zukünftiges Verständnis und Handeln als Bürger bildet. Im Zentrum der Umweltkompetenz steht die Fähigkeit der Schüler, Fähigkeiten zum kritischen Denken zu erlernen, die sie darauf vorbereiten, Probleme zu bewerten und fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Verwaltung des Planeten zu treffen. “