Informationen zum American Rescue Plan Act (ARPA) Elementary and Secondary Emergency Relief (ESSER) III Fund

Arlington Public Schools ARP ESSER-Plan ab 6. Dezember 2021

APS Plan für eine sichere Rückkehr zur persönlichen Unterweisung und Kontinuität der Dienste ab dem 6. Dezember 2021

APS APRA ESSER III Antrag 2021 rev.1

Was ist ARPA und der ESSER III Grant?

Der American Rescue Plan Act (ARPA) Elementary and Secondary School Emergency Relief (ESSER) III Fund wurde entwickelt, um die Wiedereröffnung und Aufrechterhaltung des sicheren Betriebs von Schulen zu unterstützen und Schulen bei der Bewältigung der Auswirkungen von COVID-19 auf die Schüler des Landes durch akademische, soziale, emotionale und psychische Gesundheit unterstützt. Der Zuschuss stellt den Schulen die notwendigen Mittel bereit, um die Auswirkungen von COVID-19 auf die Dienste während der Pandemie zu bewältigen und Pläne für die Wiederaufnahme des normalen Schulbetriebs zu entwickeln und umzusetzen.

Was wird von Schulen verlangt? 

Die Schulabteilungen müssen einen Plan für die sichere Rückkehr zum persönlichen Unterricht und die Kontinuität der Dienste entwickeln und umsetzen. Der Plan muss verfügbar gemacht und über normale Kommunikationskanäle an das Personal und die Familien kommuniziert werden. Bei der Entwicklung des ARPA/ESSER III-Plans muss die Abteilung die Interessengruppen über die Verwendung der Mittel für die angegebenen Zwecke der COVID-Reaktion, Wiederherstellung und Rückkehr zum Normalbetrieb informieren und sinnvolle Konsultationen mit diesen durchführen.

Wie ist APS mit den Mitteln von ARPA/ESSER III?

APS wurde vom Virginia Department of Education (VDOE) am 30. April 2021 mitgeteilt, dass es rund 18.9 Millionen US-Dollar an ARPA/ESSER III-Mitteln erhalten würde. (AKTUALISIERUNG: Am 5. November 2021, APS wurde benachrichtigt, dass seine ARPA ESSER III-Zuteilung von 18,855,017.73 USD auf 18,868,508.45 USD steigen würde.) Bis heute, APS hat keine ARPA/ESSER III-Mittel vom VDOE erhalten. APS die Mittel aus ARP/ESSER III als Einnahmen in ihren Haushalt für das Geschäftsjahr 2022 aufgenommen, um die erhebliche Lücke zu schließen, mit der sie konfrontiert war. Durch den Haushaltsprozess, der im Mai mit der Genehmigung des Haushaltsplans für das Geschäftsjahr 2022 durch die Schulbehörde abgeschlossen wurde, APS signalisierte seine Absicht, die ARPA/ESSER III-Mittel zu verwenden, um Pläne für die Rückkehr in die Schule umzusetzen und die Bereitstellung grundlegender Dienstleistungen für die Schüler fortzusetzen. Ohne diese Mittel wären zusätzlich zu den im Haushalt des GJ22 vorgenommenen Kürzungen erhebliche zusätzliche Haushaltskürzungen erforderlich gewesen. Die Verwendung der ARPA/ESSER III-Mittel bietet APS mit den erforderlichen Mitteln, um Pläne für die Rückkehr zum normalen Schulbetrieb zu entwickeln und umzusetzen.

Bitte ansehen APS's ARPA ESSER III-Plan hier für die Verwendung der Mittel.

Wie hast APS sich mit der Gemeinde über den Haushaltsprozess und die Verwendung der Mittel austauschen?

Community-Engagement war schon immer ein wesentlicher Bestandteil der APS Budgetierungsprozess. APS führte umfangreiches Engagement und laufende Kommunikation über den Haushaltsentwicklungsprozess für das Geschäftsjahr 2022 durch.

Der Schulvorstand hielt über zweieinhalb Monate sechs öffentliche Arbeitssitzungen ab, um den Haushalt zu entwickeln und festzulegen, wie die ARPA/ESSER III-Mittel im Haushalt zur Unterstützung der Schüler, des Personals und des Schulbetriebs verwendet werden sollen. Während des Haushaltsverfahrens fanden auch öffentliche Anhörungen statt, um Rückmeldungen der Interessenträger zum Haushaltsplan, zu den vorgeschlagenen Kürzungen zur Verringerung des Fehlbetrags und zur Verwendung zusätzlicher Einnahmen, wie beispielsweise der ARP/ESSER III-Mittel, zu erhalten. Darüber hinaus traf sich der Schulvorstand mit den Vorsitzenden mehrerer Fachbeiräte (Beirat für Lehre und Studium, Fachbeirat und Haushaltsbeirat) sowie mit Mitarbeiterbeiräten (Kooperationsteam Berufsstrategien, Personalbeirat) , und die Schulverwaltungen von Arlington), um ihre Meinung und ihr Feedback zum Budget einzuholen.

APS hat auch Feedback und Kommentare von der Community im Rahmen des Engage-Prozesses angefordert Webseite zur Budgetentwicklung, und wöchentlich über den Budgetentwicklungsprozess über Engage-Donnerstag-Nachrichten und andere School Talk-Nachrichten kommuniziert.  

Was sind einige Beispiele dafür, wie die Mittel verwendet werden können und werden?  

Die Mittel unterstützen den laufenden Betrieb, da APS nimmt den fünftägigen persönlichen Stundenplan wieder auf und bietet das virtuelle Lernprogramm für das Schuljahr 2021-22 an. Ohne diese Mittel wären zusätzlich zu den im Haushalt des GJ22 vorgenommenen Kürzungen erhebliche zusätzliche Haushaltskürzungen erforderlich gewesen. Die Verwendung der ARPA/ESSER III-Mittel bietet APS mit den erforderlichen Mitteln, um Pläne für die Rückkehr zum normalen Schulbetrieb zu entwickeln und umzusetzen.

Beispiele für wesentliche Dienstleistungen, die durch die ARPA/ESSER III-Fonds unterstützt werden, sind die Sommerschulprogrammierung, zusätzliche Anreize für die Besetzung der Sommerschule, Unterkünfte und Planung für Tests und Bewertungen, Technologie und Zugang für Studenten, Entwicklung und Implementierung des virtuellen Lernprogramms, Einstellung von Schulberater zur Unterstützung der sozialen, emotionalen und psychischen Gesundheit der Schüler, zusätzliches Personal in bestimmten Schulen zur Bewältigung von Lernverlusten sowie zusätzliche Dienstleistungen und akademische und soziale emotionale Unterstützung für Schüler im Sommer 2021 und im Schuljahr 2021-22.

Der APS Rückkehrpläne und Unterrichtsmodelle wurden den Familien über School Talk-Nachrichten und das Engagement rund um den Familienauswahlprozess mitgeteilt, der in Vorbereitung auf das Schuljahr 2021-22 durchgeführt wurde. 

Wird es zusätzliche Mitteilungen oder Informationen geben, um die Gemeinschaft über Einzelheiten der Zuweisung der ARPA/ESSER III-Mittel im Haushaltsplan des GJ 2022 zu informieren?  

APS wird weitere Einzelheiten zur Zuweisung der ARPA/ESSER III-Mittel im Haushaltsplan des GJ 2022 im Laufe des Schuljahres bereitstellen und weitere Anweisungen vom VDOE erhalten. APS musste dem VDOE bis zum 1 einen Förderantrag mit Angabe der beabsichtigten Verwendung der ARPA/ESSER III-Mittel stellen. Ein überarbeiteter Antrag wurde am 2021 beim Land eingereicht.

Warum ist APS nicht die gleiche Art von Community-Engagement rund um die ARPA/ESSER III-Fonds betreiben wie Fairfax derzeit? 

APS während des Haushaltsverfahrens für das GJ 2022 gemeinschaftliches Engagement durchgeführt. Während dieses Prozesses, APS teilte seine Absicht mit, die ARPA/ESSER III-Mittel zu verwenden, um den Haushalt auszugleichen und den erheblichen Finanzierungsmangel im GJ 2022 zu mildern. Da Fairfax die ARPA/ESSER III-Mittel nicht benötigte, um seinen Haushalt auszugleichen, hat es die Mittel in sein GJ 2022 aufgenommen Budget als Platzhalter, gefolgt von Community-Engagement.