Vielfalt, Gerechtigkeit & Inklusion

Leitbild des Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer

Der Chief Diversity, Equity Inclusion Officer (CDEIO) ist eine strategische Führungsposition, die nicht in einem Silo funktioniert. Die Zusammenarbeit in dieser Rolle ist der Schlüssel. Die Aufgabe des CDEIO ist von Natur aus integrativ, der Institution zu helfen, aktiver das kollektive Bewusstsein für aktuelle Systemungleichheiten zu schärfen, um systemische Veränderungen auf der Grundlage interner und gemeinschaftsweiter Zusammenarbeit zu fördern. Unabhängig davon, ob das Ziel darin besteht, den Zugang und würdige Bildungserfahrungen zu verbessern, Beziehungen aufzubauen, das Lehren und Lernen zu verbessern, unternimmt das CDEIO Schritte, die im Laufe der Zeit zu Veränderungen führen.

Gerechtigkeit, Vielfalt & Inklusion bei APS

An den öffentlichen Schulen von Arlington (APS), Gerechtigkeit ist einer unserer Grundwerte und Grundüberzeugungen. Während APS hat große Fortschritte bei der Verbesserung und Implementierung gerechter Lernumgebungen für alle Schüler gemacht, um Chancen zu vermeiden. gaps In den letzten Jahren hatte die Schulbehörde die Einstellung eines Aktienführers ins Auge gefasst, der das Eigenkapital in alle Bereiche einbindet APS Praktiken für Studenten, Familien und Mitarbeiter. Infolgedessen forderte die Schulbehörde die Schaffung einer Position als Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer (CDEIO), damit eine Person mit der Weiterentwicklung der Gerechtigkeitslandschaft beauftragt werden kann APS.

Im Dezember 2019, APS beauftragte seinen ersten Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer (CDEIO) mit der Umsetzung gerechter Praktiken in der gesamten Schulabteilung. Die Schulbehörde ernannte Arron Gregory am 19. Dezember 2019 zum CDEIO. Das CDEIO ist verantwortlich für die Umsetzung abteilungsweiter Initiativen und Programme, die die Gleichheit des Unterrichts fördern und gleichzeitig ein vielfältiges und integratives Umfeld für Schüler und Mitarbeiter schaffen, um gleiche Erfolgschancen zu gewährleisten über APS. Dies ist eine Position auf Führungsebene, die direkt an den Superintendenten berichtet und eng mit dem zusammenarbeitet Büro für Gerechtigkeit und Exzellenz.

In den nächsten Monaten wird das CDEIO eine Reihe von Veranstaltungen veranstalten, bei denen er auf die Bedenken der Community hinsichtlich der aktuellen Herausforderungen im Bereich Gerechtigkeit eingehen wird APS Studenten und Mitarbeiter. Nachdem der CDEIO von der Community gehört hat, wird er beginnen, seinen Plan zur Verbesserung des Eigenkapitals bei zu teilen APS basierend auf seiner anfänglichen Eigenkapitalbewertung und dem Feedback der Community.

Sehen Sie sich den 30/60/90-Tage-Bewertungsplan des CDEIO an

APS Eigenkapitalpolitik

Die Schulbehörde genehmigte am 30. August 20 eine neue Eigenkapitalrichtlinie (A-2020), die Governance in vier Schlüsselbereichen umfasst: Governance Equity Practices; Praktiken der Bildungsgerechtigkeit; Praktiken zur Gleichstellung der Belegschaft; und betriebliche Gerechtigkeitspraktiken. Die Eigenkapitalpolitik wurde seit Herbst 2018 als Richtlinie der Schulbehörde entwickelt und war eine gemeinsame Anstrengung, an der viele interne und externe Interessengruppen teilnahmen.

Richtlinien der Schulbehörde anzeigen A-30 Eigenkapital

Eine Nachricht vom Superintendent und der Schulbehörde

Der tragische Tod von George Floyd und vielen anderen vor ihm sowie die Ereignisse, die sich seitdem ereignet haben, rücken die allgegenwärtige Ungerechtigkeit und Ungleichheit, mit der Afroamerikaner jeden Tag in unserer Gesellschaft durch systemischen und institutionalisierten Rassismus konfrontiert sind, in den Mittelpunkt. Lesen Sie die vollständige Erklärung 


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Kommentare, Fragen oder Bedenken haben: dei@apsva.us.