Vielfalt, Gerechtigkeit & Inklusion

Leitbild zu Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion

Das Office of Diversity, Equity & Inclusion (DEI) setzt sich für einen kulturell ansprechenden Arbeitsplatz ein, der es uns ermöglicht, ein besseres Verständnis für unsere Schüler, Mitarbeiter und die Gemeinschaft aufzubauen. Wir nehmen die Herausforderung an, distrikt- und gemeinschaftsweite Ungerechtigkeiten zu beseitigen, um eine vielfältige Belegschaft aufzubauen und zu erhalten, uns für einen integrativen Lehrplan einzusetzen und datengesteuerte Ansätze zu implementieren, um Erfolge und Chancen zu erreichen gaps für alle Studierenden und Mitarbeiter. Unsere Bemühungen sind beabsichtigt und beschränken sich nicht auf die Bewertung und Bewertung von Distriktrichtlinien und -praktiken, sondern darauf, eine gerechte steuerliche Rechenschaftspflicht in den Ressourcen, Programmen, Diensten und Partnerschaften unserer Lerngemeinschaft sicherzustellen. Wir vermitteln, dass Gerechtigkeit keine Wahl ist, sondern unsere Verantwortung bei der Schaffung und Aufrechterhaltung der akademischen und betrieblichen Exzellenz, die die Arlington Public Schools ausmacht.

Leitbild zu Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion

Das Office of Diversity, Equity & Inclusion strebt danach, zur Schaffung und Aufrechterhaltung einer distriktweiten Kultur beizutragen, die den gleichberechtigten Zugang zu (Diversität), gerechten Ergebnissen (Equity) und kulturell ansprechendem Unterricht (Inklusion) gewährleistet, was für akademische und operative Exzellenz unerlässlich ist in den öffentlichen Schulen von Arlington.

Strategieerklärung zu Diversity, Equity & Inclusion

Durch strategische Initiativen und Partnerschaften, Richtlinienüberprüfung und Verwaltung werden unsere Bemühungen vorangetrieben, um sicherzustellen, dass wir eine Bildungsorganisation unterstützen, in der sich unser Wachstum in unseren Mitarbeitern, Studenten und Gemeindemitgliedern widerspiegelt.

APS Eigenkapitalpolitik

Die Schulbehörde genehmigte am 30. August 20 eine neue Eigenkapitalrichtlinie (A-2020), die Governance in vier Schlüsselbereichen umfasst: Governance Equity Practices; Praktiken der Bildungsgerechtigkeit; Praktiken zur Gleichstellung der Belegschaft; und betriebliche Gerechtigkeitspraktiken. Die Eigenkapitalpolitik wurde seit Herbst 2018 als Richtlinie der Schulbehörde entwickelt und war eine gemeinsame Anstrengung, an der viele interne und externe Interessengruppen teilnahmen.

Richtlinien der Schulbehörde anzeigen A-30 Eigenkapital

Eine Nachricht vom Superintendent und der Schulbehörde

Der tragische Tod von George Floyd und vielen anderen vor ihm sowie die Ereignisse, die sich seitdem ereignet haben, rücken die allgegenwärtige Ungerechtigkeit und Ungleichheit, mit der Afroamerikaner jeden Tag in unserer Gesellschaft durch systemischen und institutionalisierten Rassismus konfrontiert sind, in den Mittelpunkt. Lesen Sie die vollständige Erklärung 


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Kommentare, Fragen oder Bedenken haben: dei@apsva.us.