School Bell Times-Studienprojekt

APS hat ein Projekt gestartet, um unsere Schulglockenpläne sowie die Anfangs- und Endzeiten schulübergreifend zu überprüfen und Unterrichtsminuten schulübergreifend zu vergleichen. Das Ziel ist sicherzustellen, dass wir den Unterricht maximieren und die Schwankungen der Start-/Endzeiten reduzieren, um effizienter zu arbeiten.

Derzeit gibt es 8 verschiedene Start-/Endzeiten; Ziel ist es, sie für das Schuljahr 4-2022 auf nicht mehr als 23 zu reduzieren. Durch Verringerung der Anzahl der Start-/Endzeiten, APS zielt darauf ab, Transportdienste zu optimieren und Effizienzsteigerungen zu identifizieren, die sich verbessern werden APS Betrieb, straffen Schulbusrouten und Fahrpläne und senken die Kosten. APS wird auch eine durchführen Vergleichende Analyse von Unterrichtsminuten im Schulalltag über die Schulabteilungen hinweg und empfehlen bei Bedarf Änderungen.

Derzeit APS hat im Vergleich zu benachbarten Schulklassen mit die wenigsten Unterrichtsminuten. Um die Unterrichtszeit zu maximieren, APS wird für das Schuljahr 2022-2023 bis zu zehn zusätzliche Minuten zum Schultag hinzufügen. Der genehmigte Schuljahreskalender für das Schuljahr 2022-2023 enthält das Äquivalent von 6 Unterrichtstagen, die in den Kalender für schlechtes Wetter eingebaut sind, während das Hinzufügen von bis zu zehn Unterrichtsminuten zum Schultag das Äquivalent von zusätzlichen 5 Unterrichtstagen ermöglicht.

Mit den APS Kalender mit 175 Unterrichtstagen auf der Mittelstufe und 176 Unterrichtstagen auf der Grund- und Oberstufe müssen wir auf Stunden zurückgreifen, um sicherzustellen, dass wir genügend Unterrichtszeit für ein Schuljahr haben. Die andere Möglichkeit wäre, die Anzahl der Unterrichtstage zu erhöhen, was zu einem früheren Schulbeginn und/oder einem späteren Ende des Schuljahres im Juni führen könnte.

Im Januar 2022, APS schloss einen Vertrag mit Transpar ab, um zu helfen APS mit Klingelzeit- und Routing-Analyse und Stakeholder-Engagement.

School Bell Times Study Technical Advisory Team (TAT)

Anfang Februar APS holt Feedback von internen und externen Stakeholdern ein, um das technische Beratungsteam (TAT) zu bilden, das sich aus den folgenden Personen zusammensetzt:

  • Transportpersonal
  • Schulbasierte Administratoren
  • Mitglieder des Beratungsausschusses
  • PTA-Vertreter

Nach seiner Bildung wird das Komitee mit Transpar zusammenarbeiten, um die Studie und andere Projektergebnisse zu leiten. Nach einer Reihe virtueller Treffen mit der TAT wird eine Umfrage für weitere Beiträge der Interessengruppen zu Änderungen der aktuellen Glockenzeiten für alle Schüler entwickelt. Endgültige Empfehlungen werden der Schulbehörde als Informationspunkt am 28. April 2022 zur Verfügung gestellt, um am 12. Mai 2022 zu handeln.

Präsentationen und Aufzeichnungen des Treffens des technischen Beratungsteams

Präsentationen der Schulbehörde

Basierend auf dem Feedback aus der Community wurde ein alternatives Szenario entwickelt, um es der Schulbehörde vorzustellen, das Zeitplanänderungen so weit wie möglich minimiert und gleichzeitig die Ziele des Projekts erreicht. Der Schulrat wird über diesen Vorschlag bei der Schulratssitzung am 12. Mai entscheiden.

Zeitplan für das Studienprojekt „School Bell Times“: Januar 2022 – April 2022

Im Folgenden finden Sie den Zeitplan, einschließlich der Gelegenheiten zur Beteiligung von Mitarbeitern und Familien, um Fragen zur Studie zu stellen.

Zeitplan Aufgabe Leistungen
Woche vom 10. Januar 2022 Projekt-Kick-off-Meeting (virtuell) mit APS Mitarbeiter an:

  • Verfeinern Sie den Umfang, um primäre und sekundäre Ziele des Projekts und Leistungskennzahlen zu identifizieren, die zur Bewertung potenzieller Lösungen verwendet werden.
  • Überprüfen Sie die Anforderungen an Serviceregeln und Klingelzeitbeschränkungen und besprechen Sie den Ansatz, um Feedback vom technischen Beratungsteam zu erhalten
  • Zeitplan bestätigen
Abgeschlossener Leistungsumfang und Leistungskennzahlen
Mitte Januar bis Projektlaufzeit Treffen Sie sich mit dem technischen Beratungsteam des Projekts (bis zu 5 virtuelle Treffen), um:

  • Identifizieren Sie Serviceregeln (z. B. früheste Busabholzeit zum Schulbeginn; früheste Ankunftszeit an den Schulen, um die Schüler zu verlassen) und Beschränkungen der Klingelzeit (z. B. Schulbeginn)
  • Überprüfung der Leistungsmaße, die in der Analyse angewendet werden sollen
  • Überprüfung der Analyseergebnisse vor externen Sitzungen
Abgeschlossene Serviceregeln und Beschränkungen der Klingelzeit
Beginnend mit dem Erhalt der Daten, Fertigstellung der oben beschriebenen Leistungen von Aufgabe 2
  • Überprüfen Sie die SY2021-22-Klingelzeiten, aktuelle Transportdaten und Routen für alle APS Schulen. (*APS Contract Schools (Out of District) und Thomas Jefferson HS sind von der Analyse der Glockenzeiten ausgeschlossen; Fahrten zu diesen Schulen zu ihren aktuellen Zeiten sollten jedoch in die Analyse einbezogen werden, da sie genutzt werden APS Busressourcen.)
  • Fügen Sie Empfehlungen für Gebiete hinzu, die derzeit nicht für den Busverkehr in Frage kommen und die Schülern möglicherweise nicht zu Fuß zur Verfügung stehen.
  • Standorte physisch überprüfen
  • Besprechen Sie Empfehlungen mit dem Projektteam für die Einbeziehung in die Arbeit von Aufgabe 4.
Unmittelbar nach Abschluss der Aufgaben 2 und 3
  • Führen Sie eine Transportanalyse durch, indem Sie die in Aufgabe 2 identifizierten Serviceregeln und Klingelzeitbeschränkungen anwenden, um optimale Klingelpläne und -routen zu bestimmen
  • Präsentieren Sie dem Personal vier praktikable Alternativen mit der bevorzugten Option des Anbieters.
  • Treffen Sie sich mit dem technischen Beratungsteam, um die Optionen (2-3) zu bestimmen, die die Leistungskennzahlen am besten erfüllen, um sie den Stakeholdern vorzustellen.
  • Überprüfen Sie die vorgeschlagenen Optionen vor den virtuellen Meetings für Aufgabe 5 (bis zu 2 Besuche).
  • Vier mögliche Lösungen zum Erreichen der Ziele mit einer Matrix, die Vor- und Nachteile und Ergebnisse im Vergleich zu Leistungskennzahlen aufzeigt
  • Vom Anbieter empfohlene Lösung
  • Empfohlene Routen/Struktur

März April

Nach Abschluss von Aufgabe 4

  • Leiten internes und externes Community-Engagement die Ergebnisse zu diskutieren. Das Engagement umfasst bis zu 6 virtuelle Meetings mit APS von den Änderungen betroffene Personalgruppen, Beiräte und Schulgemeinschaften. Eine Umfrage wird Anfang April allen zur Verfügung gestellt APS Familien.  
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Virtuelle Stakeholder-Meetings zur Beantwortung von Fragen zur Analyse
April 2022 und/oder bis spätestens 12. Mai 2022
  • APS Mitarbeiter und Anbieter werden mögliche Lösungen zusammen mit empfohlenen Optionen für Start- und Endzeiten für Grund-, Mittel- und Oberschulen auf der Vorstandssitzung am 28. April als Informationspunkt vorstellen.
  • Der Vorstand wird auf Empfehlung der Vorstandssitzung am 12. Mai Maßnahmen ergreifen.
  • Abschlussbericht und Präsentation vor dem Vorstand

Für weitere Informationen oder Fragen zum School Bell Times Study Project senden Sie bitte eine E-Mail engagieren@apsva.us..