Feedback für neuen Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer gesucht

Wir suchen derzeit nach Informationen, um die Interview-Panels zu informieren, die Kandidaten für die Position des Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer prüfen. Die Stelle akzeptiert keine Bewerber mehr (Lesen Sie die Stellenausschreibung), aber dieses Stakeholder-Feedback wird verwendet, um Interviewfragen zu entwickeln und Kandidaten zu bewerten. Die Umfrage wird geöffnet sein bis Dezember 2, 2019.

Antworten Sie auf die Community-Umfrage


Hintergrund und Prozess

Bei der Genehmigung des Haushaltsplans für das Geschäftsjahr 2020 genehmigte die Schulbehörde eine neue Position - einen „Chief Diversity Officer“. Während der Entwicklung einer Stellenbeschreibung wurde der Titel geändert, um die Gesamtarbeit im Bereich Vielfalt, Gerechtigkeit und integrative Praktiken widerzuspiegeln. Der Beamte berichtet direkt an den Superintendenten und sitzt mit den stellvertretenden Superintendenten im Kabinett.

Der Beauftragte ist mit der strategischen Planung im Zusammenhang mit der Überprüfung der Praktiken für eine gerechte Umsetzung, der Entwicklung eines Mechanismus für Eigenkapitalprüfungen und der Entwicklung eines Schulungsprogramms für Mitarbeiter in der gesamten Abteilung beauftragt. Im Rahmen dieser Planung kann der Beauftragte einen Antrag auf zusätzliche Ressourcen stellen, um die im Plan beschriebenen Arbeiten effektiv ausführen zu können.

Die Stelle wurde im Laufe des Monats Oktober ausgeschrieben. Das Screening und die Befragung von Bewerbern finden den ganzen November über statt. Der vorgeschlagene Zeitplan lautet wie folgt:

Oktober 2019 Machen Sie die Position breit bekannt, um einen starken Bewerberpool zu generieren.
November 2019 Mitte November wird eine Community-Input-Umfrage gestartet, die sich auf die Arbeit der Position und die gewünschten Qualitäten des Offiziers bezieht. Es werden mehrere Interviewrunden stattfinden, darunter eine Runde mit dem Executive Leadership Team, eine Runde mit Mitgliedern von Beratungsausschüssen, Mitarbeitern der Zentralstelle, Studenten und Vertretern von Arbeitnehmergruppen sowie eine Abschlussrunde mit dem Superintendent und ausgewählten Führungskräften.
Dezember 2019 Unter der Annahme, dass ein ausgezeichneter Kandidat gefunden wird, empfehlen Sie die Ernennung der Schulbehörde zur Prüfung auf ihrer Sitzung am 19. Dezember.
Januar 2020 Der Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer beginnt seine Arbeit mit APS.

Häufig gestellte Fragen:

Welche Eigenschaften suchen Sie beim Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer?
In der Stellenbeschreibung wird die Fähigkeit aufgeführt, Aufgaben wie strategische Planung, Richtlinienanalyse, Schulung, Leitung von Diskussionen und Foren, Leitung von Initiativen und Zusammenarbeit mit Schulleitern und Abteilungsleitern auszuführen. Starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sind für diese Position von entscheidender Bedeutung.

Wie wird diese Rolle mit dem Amt für Gerechtigkeit und Exzellenz in Einklang gebracht?
Der Beamte sitzt im Kabinett des Superintendenten und erstattet dem Superintendenten direkt Bericht. Das Büro für Gerechtigkeit und Exzellenz ist Teil der Abteilung für Lehren und Lernen. Gerechtigkeit und Exzellenz bieten Unterrichtsführung durch Koordinatoren, die in Schulen direkt mit Lehrern und Schülern zusammenarbeiten. Der Beauftragte wird systemweit arbeiten und sich auf Richtlinien, Verfahren und Praktiken konzentrieren. Zuweilen wird es eine Zusammenarbeit zwischen ihnen geben, aber der Beauftragte wird sich auf systemischer Ebene auf Fragen zu Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion konzentrieren.

Wie wird der Kandidat ausgewählt?
Mit allen Führungspositionen, APS Das Personalbüro beruft mehrere Runden von Panel-Interviews für die Position ein. An jeder Runde wird eine andere Gruppe von Stakeholdern teilnehmen, um dem Superintendenten Feedback zu den Kandidaten zu geben. Die Superintendentin wird das Feedback überprüfen und eine Entscheidung darüber treffen, wen sie interviewen wird, und schließlich der Schulbehörde zur Ernennung empfehlen.

Wie kann sich die Community engagieren oder Beiträge leisten?
Diese Umfrage (veröffentlicht am 14. November) ist zwei Wochen lang geöffnet. Gemeindemitglieder, Familienangehörige, Mitarbeiter und Studenten können Beiträge zu den gewünschten Merkmalen und möglichen Schwerpunkten für den Beamten liefern. Eine Interviewrunde wird Mitglieder ausgewählter beratender Ausschüsse umfassen.