Grenzprozess im Herbst 2021: Wakefield nach Washington-Liberty

Begründung | Vorschlag | Zusammenfassung der Schülerdaten | Prozesszeitleiste | Community Engagement| Zurück zur Hauptseite

Status Update

  • 20. Oktober – Virtuelles Gemeinschaftstreffen (nur SPANISCH, kein Englisch)
  • 19. Oktober – Virtuelles Gemeinschaftstreffen
    • Aufnahme | Präsentation (Siehe Präsentation 16. Oktober – gleiche Präsentation)
  • 16. Oktober – Virtuelles Gemeinschaftstreffen #1 (11:00-12:30)
  • 15. Oktober -

Anmerkungen:

      • Wenn Sie das Absichtsformular nicht online über den gesendeten E-Mail-Link ausfüllen können, gibt es andere Möglichkeiten zum Ausfüllen:
        • Laden Sie das Formular herunter oder besorgen Sie sich eine gedruckte Kopie des Formulars von der Bilingual Family Liaison oder dem Hauptbüro der Schule Ihres Schülers und senden Sie dann das ausgefüllte Formular an das Hauptbüro zurück ODER
        • Senden Sie das ausgefüllte Formular ODER Foto des ausgefüllten Formulars per E-Mail an apsGrenzen@apsva.us. 
        • Wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen dieses Formulars benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail apsGrenzen@apsva.us. oder wenden Sie sich an die Zentrale der Schule Ihres Schülers und bitten Sie um ein Gespräch mit der zweisprachigen Familienanwältin.

Begründung für die Grenzänderung von Wakefield zu Washington-Liberty

  • Wakefield ist die einzige High School, an der die Einschreibung derzeit die permanente Gebäudekapazität überschreitet ​
  • Die vorgeschlagenen Anpassungen der High-School-Grenzen zielen darauf ab, die Einschreibung in Wakefield für 2022-23 auf ein überschaubareres Niveau zu bringen, indem die verfügbaren Kapazitäten in Washington-Liberty genutzt werden, und ​
  • Die vorgeschlagenen Anpassungen konzentrieren sich auf Planungseinheiten, die im Rahmen des High-School-Grenzprozesses 2016 von Washington-Liberty nach Wakefield verlegt wurden
  • Die zur Neuzuweisung vorgeschlagenen Planungseinheiten machen keine Fußgänger zu Busfahrern, da sie sich außerhalb der Gehzone aller beteiligten Schulen befinden

Kapazitätsauslastung der High School basierend auf der Kapazität vom Januar 2022 und der Einschreibung am 30. September 2021)

Auslastung der High School

Wakefield-WL- 9.30.21

Zurück nach oben

Vorschlag zur Anpassung der Grenze von Wakefield nach Washington und Liberty

 

Lernziele:

  • Verlagerung einiger Planungseinheiten von Wakefield nach Washington-Liberty, um die Einschreibung in Wakefield in den Jahren 2022-23 auf ein überschaubareres Niveau zu bringen, indem die verfügbaren Kapazitäten in Washington-Liberty genutzt werden​
  • Planen Sie die IB-Kapazität ein – ziehen Sie in Betracht, die Warteliste zu reduzieren, indem Sie die Zahl der Lotterieplätze erhöhen, die Studenten in Yorktown und Wakefield angeboten werden
    • Die Planung der IB-Kapazität vermeidet den Fehler im MS Boundary-Prozess 2017, bei dem der Vorschlag Schüler anderer Schulen, die Immersion und Montessori in Gunston besuchen, nicht genau berücksichtigte.

Grenzvorschlagskarte – Wakefield to Liberty – 14. Oktober 2021Vorschlag: ​

  • Weisen Sie 10 Planungseinheiten (46110, 46111, 46120, 48160, 48180, 48290, 46140, 48150, 48280, 48281) von Wakefield nach Washington-Liberty um (gültig ab 2022-23)​
  • Betroffene Gemeinden: ● Penrose ● Foxcroft Heights ● Arlington View ● Columbia Heights​
  • Gilt für Schüler, die in die High School eintreten (Klasse 9 oder Neueinsteiger) APS) ab 2022-23​
  • Aktuelle Gr. 9-11 Wakefield-Studenten in betroffenen Planungseinheiten werden nicht zu WL versetzt, können aber ab 2022-23 die WL (neu zugewiesene Nachbarschaftsschule) besuchen
  • Aktuelle Gr. 9-11 Wakefield-Studenten, die in Wakefield bleiben, werden versorgt APS Transport über Hub Stops​
  • Studenten, die an der WL teilnehmen, werden Transporte zur Verfügung gestellt​
  • Planungseinheiten befinden sich weder für Wakefield noch für WL in der Gehzone. Vorschlag macht keine Spaziergänger zu Busfahrern​
  • Darüber hinaus können bei Bedarf gezielte Transfers für aktuelle Wakefield- und/oder Yorktown-Schüler angeboten werden, um im Schuljahr 2022-23 Washington-Liberty zu besuchen

Vorgeschlagener Großvater mit Transport ​

    • Aktuelle Schüler der Klassen 9-11 können in Wakefield bleiben​
    • APS Der Transport wird den berechtigten Schülern über zur Verfügung gestellt Nabenstopps

Auswirkungen des Grenzvorschlags auf zukünftige Prozesse

  • Die Neuzuweisung von Planungseinheiten am östlichen Rand des Landkreises trägt dazu bei, Flexibilität und Optionen im nächsten Grenzprozess zu erhalten​
Grundsatzüberlegungen im Grenzvorschlag​ Vorschlag 
Ausrichtung – Neu zugewiesene Planungseinheiten oder Cluster von Planungseinheiten mit:​

  • 24 oder mehr Schüler oder​
  • bei weniger als 24 Schülern, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe befanden oder mit Mittel- und Oberstufenkohorten verbunden waren​
✓​​ weist 162 Schüler der Klassen 6-8 über 3 Jahre neu zu
Stabilität ​

  • Planungseinheiten, die neu zugewiesen wurden, während aktuelle Schüler in dieser Schulstufe eingeschrieben waren, werden nicht verschoben
✓​ Schüler nicht vom Grenzprozess 2016 betroffen
Demografie ​

  • Anpassung der F/RL-Rate für Schulen an den landesweiten Durchschnitt ​
TBD
Nähe & Effizienz​

  • Gewährung von Einschreibungserleichterungen für Schulen, wenn die Einschreibung derzeit die Kapazitätsgrenze überschreitet und/oder die Einschreibung in den letzten zwei Schuljahren die Kapazitätsgrenze erreicht oder überschritten hat, und ​
  • eine nahegelegene Schule bietet Platz für zusätzliche Schüler​
✓​ entlastet Wakefield und nutzt die verfügbaren Kapazitäten in Washington-Liberty
Kontiguität​

  • Aufrechterhaltung zusammenhängender Anwesenheitszonen ​
  • Die Schule befindet sich innerhalb ihrer Grenzen​
✓​ Anwesenheitszone grenzt an und Schule befindet sich in ihrer Grenze

Zurück nach oben

Zusammenfassung der Schülerdaten

  • Datentabellen enthalten die Anzahl der derzeit immatrikulierten (30. September 2021) Gr. 6-8 Studenten, die in Planungseinheiten wohnen (46110, 46111, 46120,46140, 48150, 48160, 48180, 48280, 48281,48290), die für eine Versetzung von Wakefield nach Washington-Liberty vorgeschlagen werden
    • Ausgeschlossen sind Schüler in PU, die Optionsschulen besuchen
  • Der Grenzvorschlag gilt für alle ankommenden Schüler der 9.​
  • Aktuelle Gr. 9-11 Wakefield-Studenten in betroffenen Planungseinheiten werden nicht zu WL versetzt, können aber ab 2022-23 die WL (neu zugewiesene Nachbarschaftsschule) besuchen.

Wakefield zu WL - Tabelle 1 - Rennen

Wakefield to WL- Tabelle 2- Race Gr. 6-8 kombiniert

Wakefield nach WL- Tabelle 3- EL - Gr. nur 8

Wakefield zu WL- Tabelle 4- EL

 

Datenblatt wird am Mittwoch, 20. Oktober veröffentlicht

Zurück nach oben

Zeitleiste des Grenzprozesses

September 30 Zeitplan für den Grenzprozess, der öffentlich über mehrere Kommunikationskanäle geteilt wird​
14. Okt Schulausschusssitzung – Ankündigung zum Grenzvorschlag, der auf Engage veröffentlicht wird​
15.-31. Oktober ​ Community-Engagement – ​​eine Reihe von Möglichkeiten für die Community, mehr über die vorgeschlagenen Grenzanpassungen zu erfahren und an Fragen und Antworten mit . teilzunehmen APS Mitarbeiter der Zentrale.​
November 3 Arbeitssitzung des Schulvorstands – Grenzanpassungen für das Schuljahr 2022/23​
16. November ​ Der Schulrat erhält die vom Superintendent vorgeschlagenen Grenzanpassungen für das Schuljahr 2022-23 ​
30. November ​ Der Schulrat hält eine öffentliche Anhörung zu den vorgeschlagenen Grenzanpassungen für das Schuljahr 2022-23 ab ​
2. Dez. ​ Schulausschuss stimmt über Grenzanpassungen für das Schuljahr 2022-23 ab ​

Zurück nach oben

Community Engagement

Öffentlichkeitsbeteiligung Ziel – Consult*

  • Feedback zu Analyse, Alternativen und/oder Entscheidung einholen​

Übergänge unterstützen​

  • Das Personal wird sich mit Familien in Verbindung setzen, deren Schüler in den Vorschlägen einer anderen Schule zugewiesen werden, um sicherzustellen, dass sie die vorgeschlagenen Änderungen verstehen und auf Fragen und Bedenken eingehen, die sie haben.
  • Arbeite mit betroffenen Familien zusammen, um sie in Übergängen zu unterstützen

*Quelle: Sustainingcommunity.wordpress.com/2017/02/14/spectrum-of-public-participation

Virtuelles Community Meeting – Kurze Präsentation des Vorschlags gefolgt von Q&A

  • Die gleichen Informationen werden bei jeder Sitzung präsentiert​
  • Simultanübersetzung in Spanisch, Arabisch, Amharisch und Mongolisch verfügbar​
  • Englisch ist bei den Nur-Spanisch-Sitzungen nicht verfügbar​
  • Die Meetings werden aufgezeichnet und auf der Seite „Boundary Process Engage“ im Herbst 2021 veröffentlicht
Datum Zeit
Sa., 16. Oktober 11: 00-11: 45 bin
Di., 19. Okt 12: 00 - 12: 45 pm
Mi., 20. Okt 7:00 – 7:45 Uhr (nur Spanisch)
Do., 21. Okt 7:00-7:45 pm

Virtuelle offene Sprechstunde – nur Q&A-Sitzung

  • Simultandolmetschen wird auf Spanisch verfügbar sein
  • Die Meetings werden aufgezeichnet und auf der Seite „Boundary Process Engage“ im Herbst 2021 veröffentlicht
Datum ​ Zeit
Di., 26. Oktober​ 7:00-7:30 Uhr ​
Do., 28. Okt. 12:00 - 12:30 Uhr ​

Outreach

  • Der Zeitplan für das Community-Engagement und die Links zu den virtuellen Community-Meetings und den offenen Sprechstunden wurden den Familien ab dem 30. September über mehrere Kanäle mitgeteilt.​
  • Familien werden am 15. Oktober über den Vorschlag informiert und diejenigen in betroffenen Planungseinheiten, die im Schuljahr 2022-23 betroffen sein würden, erhalten zusätzliche Mitteilungen​
  • Darüber hinaus wird P&E mit Bilingual Family Liaisons zusammenarbeiten, um die Familien in den betroffenen Planungseinheiten gezielt zu erreichen