FAQs - Grundschulplanung für die Grenze 2021

Die Schulbehörde nimmt die Empfehlung des Superintendenten an, die Schulen zu verlegen - 7. Februar 2020


Prozess | VorschlägeDaten und ZahlenEngagement | Briefe von PTAS |Zurück zur Hauptseite

Preguntas Frecuentes (FAQs, por sus siglas en inglés)

PROZESS

Allgemeine Punkte und häufige Fehlwahrnehmungen

  1. Wie unterscheidet sich das von einer Grenzänderung?
  2. Warum findet dieser Grenzprozess in mehreren Phasen statt? Wäre es nicht einfacher, gleichzeitig mit Programmänderungen Grenzentscheidungen zu treffen? 
  3. Wie können Umzugsprogramme bei einer der Herausforderungen für den Grenzänderungsprozess 2020 helfen??
  4. Wie passt dieser Prozess zusammen? APS langfristige Planung im KVP? 
  5. Wie haben die Mitarbeiter diese Vorschläge erstellt?

VORSCHLÄGE 

  1. Was sind die beiden Vorschläge?
  2. Sind das die endgültigen Vorschläge?
  3. Wie wird die Demografie in diesen Vorschlägen behandelt? 
  4. Warum werden nur diese beiden Vorschläge berücksichtigt? 
  5. Warum ist APS Optionsschulen in diesen Prozess einbeziehen?
  6. Werden die Schüler in der Lage sein, ihre derzeitige Nachbarschafts- oder Optionsschule fortzusetzen, wenn sie umzieht??
  7. Warum haben wir Optionsschulen?
  8. Was ist der Unterschied zwischen Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen und wie wirkt sich dies auf die Nutzung durch die Schüler dieser Schulen aus? APS Busverkehrsdienste?
  9. Können wir die PreK-12 Instructional Program Pathways (IPP) verwenden, um eine Optionsschule mit Nachbarschaftspräferenz hinzuzufügen, anstatt eine Optionsschule in eine Nachbarschaftsschule oder eine Nachbarschaftsschule in einen Optionsschulstandort zu verlegen?
  10. Warum ist APS nach Wegen suchen, mehr Schüler zu Schulen in der Nachbarschaft zu bringen? 
  11. Warum nicht Reed zu einer Optionsschule machen?
  12. Is APS versuchen, Immersion loszuwerden?
  13. Wie viel Prozent der spanischsprachigen Personen nehmen an Immersion at Key teil? Wie viel Prozent der Spanischsprachigen besuchen andere Schulen? 
  14. Beeinflusst die APS Planen Sie die Schließung der Arlington Traditional Elementary School?
  15. Warum begann die Karte des repräsentativen Grenzszenarios mit der nordwestlichen Ecke von Arlington? Es würde anders aussehen, wenn APS hatte begonnen, die Karte von einem anderen Ausgangspunkt aus zu zeichnen. Wenn zum Beispiel die Arbeit mit Key, Taylor oder McKinley begann, perhaps Wir könnten uns eine andere Schule ansehen, die von einer Nachbarschaft zu einer Option wechselt. 
  16. Wenn Sie ein Optionsprogramm verschieben, wie viele Schüler entscheiden sich dafür, in ihrer Nachbarschaftsschule zu bleiben? 
  17. Kann McKinley ES die Anzahl der Busse aufnehmen, die von einer Optionsschule benötigt werden?
  18. Wie unterstützt Vorschlag 1 das Ziel, den Bedarf an mehr Sitzplätzen im Korridor Rosslyn-Ballston (Zone 2) zu decken?
  19. Wie unterstützt Vorschlag XNUMX das Ziel, die Schulgemeinschaften zu erhalten?
  20. Wie unterstützt Vorschlag XNUMX das Ziel, die Schulen maximal zu nutzen?
  21. Hat es eine Studie über die Machbarkeit des Baus einer weiteren Grundschule in Key gegeben - entweder beim Aufbau oder beim Bauen auf dem Feld?
  22. Was ist der Kodex oder andere Einschränkungen für die Platzierung jüngerer Klassen in höheren Stockwerken (z. B. können wir städtische Schulen bauen, die mehrere Stockwerke hoch sind?
  23. Wie viele spanischsprachige Studenten sind bei Key eingeschrieben, kommen aber von außerhalb der ASFS-Anwesenheitszone?

DATEN 

  1. Welche Daten werden verwendet, um diese Entscheidungen zu treffen? 
  2. Wo finde ich die aktuelle Wanderzone jeder Schule?
  3. Wie viele Schüler besuchen Nachbarschafts- und Optionsschulen?
  4. Wie viele Schüler stehen auf den Wartelisten der Optionsschule?  
  5. HWie viele Schüler können nach Key und Campbell laufen?  
  6. Wie viele Busse sind jeder Schule zugeordnet?
  7. Wie funktioniert APS Wissen Sie, wie viele Schüler zur Schule gehen, mit dem Bus fahren oder zur Schule gefahren werden?
  8. Wie viel Prozent der Grundschüler besuchen Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen?
  9. Wo finde ich die Daten auf Planungseinheitsebene, die maps zu den 10-Jahres-Projektionen, die im Januar dieses Jahres entwickelt wurden?
  10.  Welche Daten auf Planungseinheitsebene sind mit dem Szenario und den Vorschlägen verbunden?
  11. Welche Daten auf Ebene der Planungseinheiten sind mit den Gehzonen im Szenario und in den Vorschlägen verknüpft?
  12. Mit welcher Methode wurden die vorhergesagten Sitzdifferenzen auf der Zonenkarte berechnet? 
  13. Wenn die Zone maps bleibe auf dem Laufenden?
  14. Wurden Nottingham und Tuckahoe aufgrund ihrer Wanderzonen von der Prüfung als Optionsstandorte ausgeschlossen? 
  15. Aktuelle Crossing Guard-Aufgaben basieren hauptsächlich auf historischen Orten. Die Wachen sind derzeit nicht gerecht auf die Schulgemeinschaften verteilt und werden nicht immer so eingesetzt, dass die Effizienz maximiert wird (dh wir platzieren Kreuzungswachen an Orten im Landkreis, an denen wir die maximale Anzahl von Kindern auf der anderen Straßenseite haben, und daher Buskosten so weit wie möglich minimieren?). Werden die APS Die Transportabteilung erwägt, eine Analyse des aktuellen Einsatzes der Grenzwächter durchzuführen, bevor Entscheidungen über einen Schulumzug getroffen werden.
  16. Wie funktioniert APS Daten kontinuierlich verbessern?

ENGAGEMENT 

  1. Beeinflusst dieser Prozess die Schulen in der Nachbarschaft?
  2. Wird es einen öffentlichen Prozess geben, um Programmbewegungen zu diskutieren?  
  3. Wie wird die Community über diesen Prozess informiert und liefert Beiträge?
  4. Wird es Maßnahmen der Schulbehörde geben? 

PROZESS

Q1: Wie unterscheidet sich das von einer Grenzänderung?  

Der Schwerpunkt dieser Planungsphase liegt auf der Ermittlung, wie der Umzug einiger Grundschulen Lösungen bieten kann, um das Ungleichgewicht der Sitzplätze in der Nachbarschaft im gesamten Landkreis und die bessere Nutzung der Ressourcen zu beseitigen, während wir uns auf den Grenzprozess 2020 vorbereiten. Zurück nach oben

Q2: Warum findet dieser Grenzprozess in mehreren Phasen statt? Wäre es nicht einfacher, gleichzeitig mit Programmänderungen Grenzentscheidungen zu treffen? 

APS wird im Herbst 2020 neue Grenzen entwickeln. Dies ist Phase I: Schulumzüge vorschlagen. Durch einen sequenzierten Ansatz zur Planung der Grenzänderungen können wir uns zunächst darauf konzentrieren, festzustellen, ob eine Standortänderung im Kontext von:

  • Eröffnung eines neuen Gebäudes
  • Entwicklung einer angepassten Nachbarschafts-Anwesenheitszone um Arlington Science Focus (ASFS)
  • Bewältigung des dringenden Kapazitätsbedarfs, der die Liste der konkurrierenden Prioritäten einschränken kann, während wir uns auf den bevorstehenden Prozess des Kapitalverbesserungsplans (KVP) vorbereiten
  • Der Wunsch, nach betrieblicher Effizienz zu suchen, damit zukünftige Budgets Raum für direkte Unterstützung von Studenten bieten.

Die nächsten drei Phasen sind:

Zurück nach oben

F3: Wie können Umzugsprogramme bei einer der Herausforderungen für den Grenzänderungsprozess 2020 helfen?

Einige Herausforderungen, denen Programmbewegungen begegnen können, sind:

  • Ungleichgewicht der elementaren Sitze in der gesamten Grafschaft (z. B. Rosslyn-Ballston-Korridor)
  • Wartelisten für Optionsprogramme
  • Platzierung aller Schulen in der Nachbarschaft innerhalb der Anwesenheitszone
  • Minimierte Reisezeit für Schüler zu Schulen in der Nachbarschaft

Zurück nach oben

F4: Wie passt dieser Prozess zusammen? APS langfristige Planung im KVP?

Der Planungsprozess für den Kapitalverbesserungsplan für das Geschäftsjahr 2021-30 ist im Gange. Am 6. November bei der Arbeitssitzung der Schulbehörde, APS wird eine Aktualisierung der Listen für Websites veröffentlichen, die den Anforderungen des Arlington Facilities and Student Accommodation Plan (AFSAP) entsprechen. Unsere Überprüfung der für die Entwicklung verfügbaren Standorte zeigt unterschiedliche Lösungen in den verschiedenen Planungskorridoren. In den letzten Jahren APS hat sich auf das Wachstum der Einschulung in der Grundschule vorbereitet, indem es umsetzbare Klassenzimmer hinzufügte, PreK-Programme an den Ort verlegte, an dem Kapazitäten vorhanden waren, und sich auf mehrere Änderungen des Kapitalprojekts im Zeitraum 2019-20 vorbereitete. Bei der Entwicklung des KVP 2021-30 ist es wichtig, Optionen zu berücksichtigen, die die Kapazität der Grundschule erhöhen, sobald dies steuerlich machbar ist, vorzugsweise um das Schuljahr 2024-25.

APS tritt in den KVP-Prozess 2021-30 mit Kapazitätsplänen ein, um zusätzliche Grundschulkapazitäten durch zwei Kapitalprojekte hinzuzufügen:

  • Eröffnung einer neuen Grundschule im Herbst 2021 am Standort Reed, die Kapazität für 725 Schüler erhöht und die Kapazität auf 14,799 Plätze erhöht
  • 725-750 neue Sitzplätze in einem bestehenden Gebäude an einem noch zu bestimmenden Standort, Eröffnung im September 2021

Projektionen zeigen Folgendes an:

  • Im Herbst 2023 wird erwartet, dass die Einschulung in die Grundschule um 10% auf etwa 15,600 Schüler (ohne 112 doppelt eingeschriebene Schüler für die Projektionsjahre 2019-20 bis 2028-29) und die Kapazitätsauslastung auf 105% steigen wird.
  • Im Herbst 2028 wird die erwartete Einschreibung seit 10 um weitere 2023% auf mehr als 17,200 Studenten steigen
  • Es wird erwartet, dass sich der Wachstumstrend fortsetzt. Bei der Interpretation der langfristigen Prognosen für die künftige Einschulung in die Grundschule ist jedoch Vorsicht geboten. Ab 2024-25 und in den verbleibenden vier Jahren basieren die Projektionen der Grundschule ausschließlich auf Annahmen.

Grundschulen in der Nachbarschaft reagieren empfindlicher auf die Auswirkungen des Wohnungswachstums.

  • Einfamilienhäuser sind der Haupttreiber für das Wachstum der Studenteneinschreibung.
  • Die Bevölkerung von Arlington County hat entlang der wichtigsten Verkehrskorridore zugenommen und wird dies auch in diesen Gebieten tun.
  • Die mittel- und langfristigen Prognosen für die Prognose der Einschulung in die Grundschule werden durch das Wachstum der Wohnimmobilien entlang der wichtigsten Verkehrskorridore wie Rosslyn-Ballston, Columbia Pike und Route 1 beeinflusst
  • Weitere Informationen zu den Zonen und Sitzunterschieden finden Sie unter Datenantwort 12 unten

Lücke zwischen projiziertem ES und zukünftigen Sitzen in SY 2023-24

Das KVP 2021-30 muss die Liste potenzieller Standorte eingrenzen und ermitteln, wo Kapazitäten hinzugefügt werden können. Weitere Informationen zu Standorten in Wachstumsbereichen finden Sie unter:

Weitere Informationen zum KVP

Weitere Informationen zur Präsentation der Schulratssitzung am 24. September zum Arlington Facilities and Student Accommodation Plan (AFSAP)

Zurück nach oben

F5: Wie haben die Mitarbeiter diese Vorschläge erstellt?  

A: Nachdem die Mitarbeiter die Herausforderungen des Grenzänderungsprozesses 2020 mit den Schulungsleitern und den Abteilungen der Zentralstelle geteilt hatten, erstellten sie Vorschläge, die sich auf Folgendes konzentrierten:

  • Halten Sie so viele Schüler wie möglich in jeder Schulgemeinschaft zusammen
  • Gehen Sie so oft wie möglich zu den Schulen in der Nachbarschaft
  • Adressierung des Bedarfs an Sitzplätzen in der Nachbarschaft im Korridor Rosslyn-Ballston
  • Maximale Kapazität der Schulen, Effizienzsteigerung und Ressourcen im Klassenzimmer
  • Verbesserung des Zugangs zu Optionen durch Nutzung eines größeren Gebäudes oder Umzug an einen zentraleren Standort

Zurück nach oben

 


VORSCHLÄGE  

Q1: Was sind die beiden Vorschläge?

Die beiden Entwürfe von Vorschlägen Entdecken Sie die Umzugsschule für das Schuljahr 2021-22. Entscheidungen werden den Rahmen und die Grundlage für den elementaren Grenzprozess im Herbst 2020 schaffen. Zurück nach oben

F2: Sind dies die endgültigen Vorschläge? 

Nein, die Community und APS Mitarbeiter können Beiträge liefern, die zu anderen Vorschlägen führen könnten. Zurück nach oben

Q3: Wie ist es? Demografie in diesen Vorschlägen angesprochen? 

Demografische Daten werden in diesen Vorschlägen nicht behandelt. Demografie ist eine Überlegung in der Grenzpolitik der Schulbehörde (B-2.1) und wird im Grenzprozess im Herbst 2020 behandelt. Die Mitarbeiter sind sich bewusst, dass es erhebliche Herausforderungen gibt, um eine ausgewogene Vielfalt zu erreichen APS Schulen gegeben Themen wie Wohnen und Wunsch nach Schulnähe. In früheren Umfragen haben uns die meisten Grundfamilien gesagt, dass sie die Nähe aus verschiedenen Gründen schätzen.

Der Schulbesuch ist entscheidend für den Erfolg und das Wohlbefinden der Schüler. Für einige Familien kann der Besuch einer nahe gelegenen Schule der Schlüssel zum Erfolg ihrer Schüler sein. Auf der Grundstufe haben wir die Verwendung verfügbarer Ressourcen priorisiert, um auf die Bedürfnisse von Schülern innerhalb einer Schule einzugehen, anstatt die Ressourcen zu verwenden, um einige Schüler zu einem alleinigen Zweck an eine Schule zu bringen Ausgleich der Demografie.

Zurück nach oben

F4: Warum werden nur diese beiden Vorschläge berücksichtigt? 

Die Vorschläge untersuchen mögliche Schulumzüge, die helfen könnten APS den Bedarf an Sitzplätzen in der Nachbarschaft im gesamten Landkreis und die Notwendigkeit, die Kapazitätsauslastung auszugleichen, zu erfüllen. Für unsere Community ist es wichtig, die Herausforderungen zu diskutieren APS steht vor dem nächsten Grenzprozess und den möglichen Auswirkungen des Einschreibungswachstums, der Haushaltszwänge und des Mangels an APSEigentum für den Bau neuer Schulen.

Die Vorschläge wurden entwickelt, um den Beitrag der Community auf die Herausforderungen zu konzentrieren APS Gesichter bei der Vorbereitung auf 2021. Andere realisierbare Vorschläge können Gestalt annehmen, wenn die Community die aktuellen Vorschläge überprüft und neue Ideen anbietet.

Zurück nach oben

F5: Warum ist APS Optionsschulen in diesen Prozess einbeziehen?

In der Regel sind nur Schulen in der Nachbarschaft an einem Grenzprozess beteiligt, und nur Schüler in der Nachbarschaft müssen von einer Schule zur anderen wechseln. In diesem Prozess, APS untersucht Möglichkeiten, um mehr Schüler zusammenzuhalten, wenn 2020 neue Grenzen entwickelt werden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einige Schulen, einschließlich Optionsschulen, zu verlegen. Da Optionsschulen Schüler aus dem gesamten Landkreis anziehen und eine große Anzahl von Bussen nutzen, können diese Schulen in jedem Teil des Landkreises gedeihen und in ihrer Gesamtheit umgezogen werden. Dies bedeutet, dass Mitarbeiter und Lehrer als Ganzes in ein anderes Gebäude umziehen könnten und alle Schüler dieser Optionsschule die Möglichkeit hätten, mit ihrer Optionsschule umzuziehen und trotzdem zu erhalten APS Busverkehr zum neuen Standort. APS erkennt an, dass einige Familien sich dafür entscheiden, ihren Schüler in ihrer Nachbarschaftsschule zu behalten, anstatt mit der Optionsschule umzuziehen - Familien mit Schülern in Optionsschulen werden überlegen, was ist am besten für ihre Familie und ihren Schüler und kann die Wahl treffen, ob sie mit einer Optionsschule fortfahren oder den Schüler in ihre Nachbarschaftsschule einschreiben möchten.

Zurück nach oben

F6: Werden die Schüler in der Lage sein, ihre derzeitige Nachbarschafts- oder Optionsschule fortzusetzen, wenn sie umzieht? 

Option Schüler können wählen, ob sie mit ihrer Schule umziehen möchten, wenn es einen Umzug gibt. Wenn der Umzug für ihre Familien nicht funktioniert, haben sie die Wahl, stattdessen ihre Schulen in der Nachbarschaft zu besuchen. Schüler der Nachbarschaftsschule können gemäß Grenzanpassungen einer anderen Schule zugewiesen werden. Jede großväterliche Entscheidung wäre Teil der nächsten Grenze verarbeiten.

Zurück nach oben

F7: Warum haben wir Optionsschulen? 

Die Schulbehörde ist bestrebt, eine Mischung aus Nachbarschafts- und Optionsschulen bereitzustellen, um mehrere Wege für den Erfolg der Schüler zu gewährleisten.  Weitere Informationen im Strategieplan 2018-24.

Hintergrund:

In den Options- und Übertragungsrichtlinie (J-5.3.31)Die Schulbehörde bestätigt: „APS bietet eine Reihe von Lernmöglichkeiten, um auf die Interessen und Bedürfnisse aller Schüler zu reagieren

  1. Eine Mischung aus Nachbarschafts- und Optionsschulen / -programmen.
  2. Gleicher Zugang für alle Studenten. “

Die Lehrprogramme für PreK-Grade 12 formulierte eine Definition für Optionsschulen. Später in diesem Schuljahr wird die Schulbehörde erwägen, die Definition in die Richtlinie aufzunehmen.

Zurück nach oben

Q8: Was ist der Unterschied zwischen Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen und wie wirkt sich dies auf die Nutzung durch die Schüler dieser Schulen aus? APS Busverkehr?

Nachbarschaftsschulen haben eine Anwesenheitszone und werden jeden Schüler einschreiben, der in der Anwesenheitszone einer Schule lebt. Diese Schulen haben einige Schüler, die in der APS-ausgewiesene Schulwanderzone (daher sind sie nicht berechtigt APS Bustransport) und einige Schüler, die weiter entfernt wohnen und mit dem Bus zur / von der Schule fahren. Wahlschulen haben keine Anwesenheitszonen. Schüler an Optionsschulen kommen aus dem gesamten Landkreis und können sich für die Optionsschule anmelden, wenn sie über ein Lotterieantragsverfahren zur Schule zugelassen werden. Option Schulen erfordern normalerweise die Verwendung von mehr Bussen, um Schüler zur / von der Schule zu transportieren, als Schulen in der Nachbarschaft. Weil diese Schulen einer landesweiten Studentenschaft dienen und bereits viele benötigen Busse können überall im Landkreis aufgestellt werden, ohne die Anweisungen zu beeinträchtigen oder die jährlichen Betriebskosten zu erhöhen.

Zurück nach oben

F9: Anstatt eine Optionsschule in eine Nachbarschaftsschule oder eine Nachbarschaftsschule in einen Optionsschulstandort zu verlegen, können wir die verwenden PreK-12 Lehrprogrammpfade (IPP) eine Option Schule mit Nachbarschaftspräferenz hinzufügen?

Die Einrichtung einer Hybridschule wird derzeit nicht empfohlen. APS erwägt nicht, die Programmierung oder die Anzahl der Optionsschulen in dieser Phase zu ändern. Instruktionsleiter brauchen Zeit, um die im IPP vorgestellten Optionen zu verfeinern. Schulen haben einige Autonomie für die Berücksichtigung der Unterrichtsbedürfnisse ihrer Schüler durch beispielhafte Projekte. Weitere Informationen zu den PreK-12-Lehrprogrammpfaden  

Zurück nach oben

F10: Warum ist APS nach Wegen suchen, mehr Schüler zu Schulen in der Nachbarschaft zu bringen? Familien schätzen die Nähe und viele möchten, dass ihre Schüler zu ihren Schulen in der Nachbarschaft gehen. Es ist gut für unsere Nachbarschaften und Straßen - und unsere Studenten! - Wenn Schüler zu Fuß und mit dem Fahrrad zur Schule gehen. Ebenso wie APS entwickelt sein Betriebsbudget jedes Jahr, es gibt oft schwierige Entscheidungen über die Finanzierung bestimmter Programme und Dienstleistungen zu treffen. Es kann hilfreich sein, Wege zu finden, um das Wachstum von Studenten zu verringern, die für Busverkehrsdienste in Frage kommen APS Verwalten Sie seine Ressourcen effektiver und halten Sie als so viel Geld wie möglich für unsere Unterrichtsbedürfnisse.

Zurück nach oben

F11: Warum nicht Reed zu einer Optionsschule machen? Auf den ersten Blick scheint es die „einfache“ Lösung zu sein, Reed zu einer Optionsschule zu machen. Dies würde es allen bestehenden Schulen ermöglichen, an Ort und Stelle zu bleiben. Jedoch, APS muss auch die betriebliche Effizienz berücksichtigen. Reed hat eine gut begehbare Nachbarschaft, daher würde eine Optionsschule auf dieser Site Transportressourcen erfordern, die an anderer Stelle innerhalb der Schule verwendet werden könnten APS, vorausgesetzt, wir müssten:

  • Bus die meisten Schüler - derzeit sind 434 in der Klasse K-5 -, die in der Nähe von Reed zu anderen Schulen in der Nachbarschaft leben, und
  • Bus in den meisten Schülern für ein Schulprogramm mit 725 Sitzplätzen.

Hintergrund

Reed befindet sich in einer äußeren Ecke von Tuckahoes Grenzen und wird im Osten von der McKinley Road und im Süden vom Washington Blvd von den McKinley-Grenzen begrenzt. Die neue Grundschule wird 2021 inmitten eines gut begehbaren Viertels eröffnet.  APS'Einschreibung am 30. September 2019 beinhaltet

  • 434 Schüler im Kindergarten bis zur 5. Klasse leben in der Gehzone der neuen Grundschule in Reed.
  • 424 dieser Schüler besuchen derzeit eine von drei Schulen in der Nachbarschaft
    • Derzeit gehen 295 Studenten nach McKinley, was 43% der Kapazität von McKinley entspricht.
    • Derzeit gehen 80 Studenten nach Tuckahoe oder 16% der Kapazität von Tuckahoe. und
    • Derzeit gehen weniger als zehn Studenten nach Nottingham.

Im Vergleich dazu befinden sich 243 Schüler in der Gehzone für McKinley oder 36% von McKinleys Kapazität. Schließlich stimmte die Schulbehörde dafür, diese neue Grundschule zu einer Nachbarschaftsschule zu machen. Mehr zur Schulaktion, um die neue Grundschule in Reed zu einer Nachbarschaftsschule zu machen Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung der Planungseinheiten und der Anzahl der Schüler in der neuen Grundschule in der Reed Walk Zone. Alle Daten basieren auf 30. September 2019 Einschreibung.  

Planungseinheiten innerhalb der Walk Zone für Reed
Planungseinheiten Anzahl der K-5-Studenten9 / 30/2019
14040 24
14041 30
14042 54
14050 16
14051 82
14060 21
16060 43
16061 54
16080 49
16081 51
Gesamtsumme 424

 

Schüler, die in der Walk Zone für Reed wohnen, aber andere Schulen besuchen
Schulbesuch Anzahl der K-5-Studenten9 / 30/2019 Bus für den Schultyp geeignet
Eine Flotte 1 N / A
Ashlawn 1 N / A
ATS 13 Busberechtigt, Option
Barrett 2 N / A
Campbell 1 Busberechtigt, Option
Claremont 7 Busberechtigt, Option
Angewandte F&E 1 N / A
Drew 1 N / A
Jamestown 1 N / A
Schlüssel 4 N / A
Long Branch 1 N / A
McKinley 295 Busberechtigt, Nachbarschaftsschule
Montessori 6 Busberechtigt, Option
Nottingham 1 Busberechtigt, Nachbarschaftsschule
Tuckahoe 89 Busberechtigt, Nachbarschaftsschule
Gesamtsumme 424
Schüler, die in der Walk Zone für die neue Grundschule in Reed wohnen
Nachbarschaftsschulen besuchen Anzahl der K-5-Studenten9 / 30/2019 Schulkapazität % der Schulkapazität
McKinley 295 684 43%
Nottingham 1 513 0%
Tuckahoe 89 545 16%
Andere Schulen 40 N / A N / A
Gesamte Reed Walk Zone 424 725 (Schilf) 58%

Die vorgeschlagenen Vorschläge für Schulumzüge sind langfristig angelegt. Das APS Der Haushaltsprozess für das Geschäftsjahr 20 enthielt einige schwierige Entscheidungen, und das bevorstehende Budget für das Geschäftsjahr 21 scheint auf einem ähnlichen Weg zu sein.  APS muss betriebliche Effizienz finden, um innerhalb unseres bestehenden Budgets zu arbeiten. Es ist schwierig, die Kosten für die Option Reed zu rechtfertigen. Es würden sich die laufenden Transportkosten erhöhen

  • Bus 400+ Schüler zu drei verschiedenen Schulen, anstatt ihnen zu erlauben, zu einer Schule zu gehen
  • Eröffnen Sie eine landesweite Optionsschule inmitten eines gut begehbaren Viertels und bieten Sie den meisten der 725 Schüler Transportmöglichkeiten.

Aus diesen Gründen sollte Reed bei seiner Eröffnung im Jahr 2021 eine Nachbarschaftsschule sein und entspricht den Maßnahmen der Schulbehörde, sie zu einer Nachbarschaftsschule zu machen.

Zurück nach oben

Q12: Ist APS versuchen, Immersion loszuwerden?

APS setzt sich für die Stärkung des zweisprachigen Immersions-K-12-Pfades ein. Im Rahmen dieses Prozesses APS wird gleichzeitig Möglichkeiten in Betracht ziehen, den Zugang der Schüler zu Immersion zu verbessern, was nicht ortsspezifisch ist. Wir hoffen, dass alle Schüler das Key Immersion-Programm fortsetzen, wenn es an einen anderen Ort verlegt wird. Wenn die Schule in ein kleineres Gebäude umzieht, können wir Folgendes berücksichtigen:

  • Verwendung von umsetzbaren Klassenzimmern zur vorübergehenden Erhöhung der Kapazität
  • Ziehen Sie in Betracht, die PreK-Klassen an einem anderen Ort in der Nähe zu platzieren
  • Reduzierung der Anzahl der ankommenden Kindergartenklassen (anstatt 6 anzubieten, könnte diese Anzahl auf die 4 Klassen zurückgehen, die die Immersionsprogramme bei Key und Claremont über viele Jahre hatten)

Interims-Superintendent Cintia Johnson eröffnete die zweite Claremont Immersion School APS Grundschule Immersionsschule. Claremont nahm Gestalt an aus Immersionsklassen, die in zwei anderen Schulen in der Nachbarschaft entstanden und gewachsen waren, Abingdon und Oakridge. Es gibt einige APS Grundschulen in der Nachbarschaft, die einen höheren Anteil spanischsprachiger Schüler haben als Key oder Claremont. Wir sind bestrebt, Unterrichtsmöglichkeiten zu erkunden, um Immersionskurse an anderen Standorten zu erweitern, beginnend im Kindergarten und als Ergänzung zum Immersionsprogramm. Schultabelle mit einem hohen Anteil spanischsprachiger Schüler

Schule % Spanisch sprechende Studenten fallen Statistik SY 2017-18
Carlin Springs 62%
Barrett 49%
Barcroft 47%
Randolph 47%
Schlüssel 45%
Claremont 39%

https://www.apsva.us/wp-content/uploads/2018/02/2017-18-English-Learner-Fall-Statistics.pdf

Zurück nach oben

Q13: Wie viel Prozent der spanischsprachigen Personen nehmen an Immersion at Key teil? (Tabelle 1) Wie viel Prozent der Spanischsprachigen besuchen andere Schulen? (Tabelle 2)

Tabelle 1.  Spanisch sprechende Teilnehmer beim Eintauchen in Key

Nachbarschaftsschule

SPANISCHE LAUTSPRECHER

Gesamtzahl der K-5-Schüler

Prozent der eingeschriebenen K-5 bei Key Students Language = Spanisch
Alice Flotte 5 1%
ASFS 149 22%
Ashlawn 2 0%
Barcroft 2 0%
Barrett 21 3%
Carlin Springs 5 1%
Angewandte F&E 2 0%
Drew 7 1%
Glebe 14 2%
Hoffman-Boston 6 1%
Jamestown 2 0%
Long Branch 33 5%
Nottingham 1 0%
Randolph 1 0%
Taylor 18 3%
Gesamt 268 *40%

* 268 Spanisch sprechende Personen sind 40% der insgesamt 676 Schüler, die K-5 besuchen. 9 Einschreibung

Tabelle 2.  Hoher Anteil spanischer Sprecher an anderen Schulen

Schule Gesamtzahl der K-5-Schüler Prozent der eingeschriebenen K-5-Schüler Sprache = Spanisch Näher an ATS
Carlin Springs 548 59% Näher an ATS als Key
Barcroft 399 46% Ja, entlang des George Mason Drive
Barrett 501 45% Ja, entlang des George Mason Drive
Randolph 410 42% Näher an ATS als Key
Schlüssel  676 40%  
Drew 386 32% Näher an Claremont
Claremont  711 28%  

Weitere Informationen werden den Mitarbeitern in Schlüsselpositionen zur Diskussion am 7. November 2019 vorgelegt. 

F14: Tut APS Planen Sie die Schließung der Arlington Traditional Elementary School?  Nein, APS hat keine Pläne, die Arlington Traditional School zu schließen. In den Vorschlägen im Planungsprozess für die Grundschule wird untersucht, wie Arlington Traditional in ein anderes Schulgebäude verlegt wird, und es wird davon ausgegangen, dass alle Unterrichtsprogramme fortgesetzt werden. Dieser Prozess führt zu keiner Änderung des Unterrichts an einer Schule.

Zurück nach oben

F15: Warum begann die Karte des repräsentativen Grenzszenarios mit der nordwestlichen Ecke von Arlington? Es würde anders aussehen, wenn APS hatte begonnen, die Karte von einem anderen Ausgangspunkt aus zu zeichnen. Wenn zum Beispiel die Arbeit mit Key, Taylor oder McKinley begann, perhaps Wir könnten uns eine andere Schule ansehen, die von einer Nachbarschaft zu einer Option wechselt.

Im Jahr 2021, wenn die neue Grundschule in Reed die umliegenden Schulen eröffnet - Ashlawn, Glebe, McKinley, Nottingham und Tuckahoe - werden am stärksten betroffen sein. Daher ist es am sinnvollsten, ein Szenario zu entwickeln, das diese Auswirkungen zuerst berücksichtigt.

Zurück nach oben

Q16. Wenn Sie ein Optionsprogramm verschieben, wie viele Schüler entscheiden sich dafür, in ihrer Nachbarschaftsschule zu bleiben? 

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, wie viele Schüler eine Optionsschule fortsetzen könnten, wenn sie an einen anderen Ort zieht, und wie viele in ihre Nachbarschaftsschule zurückkehren werden. Im Jahr 2019 wurden zwei Optionsprogramme in neue Gebäude verlegt, darunter HB Woodlawn und Montessori.

  • HB Woodlawn ist ein sekundäres Programm, und Familien fühlen sich mit Veränderungen für ältere Schüler möglicherweise wohler
  • Bei dieser Analyse konzentrierten wir uns auf den Montessori-Umzug von Drew in das ehemalige Patrick Henry-Gebäude.

Montessori-Schüler hatten einen großen Anteil am Montessori-Programm der Drew Model School. Als die Planung für den Umzug im Gange war, schlugen einige Montessori-Familien, die in der Grenze zwischen 2018 und 19 für Drew leben, vor, bei der Nachbarschaftsschule zu bleiben.

Drew Modellschule30. September 2018 Einschreibung Gesamte Einschreibung K-5-Schüler, die in der Drew-Modellgrenze leben und die Schule besuchen
Gesamt Benotet Montessori Gesamt Benotet Montessori
Gesamte Einschreibung 679 266 413 267 197 70
Kindergarten 89 45 44 49 41 8
1 118 35 83 51 32 19
2 96 30 66 30 24 6
3 90 36 54 35 25 10
4 92 46 46 35 30 5
5 77 35 42 34 26 8
PreK 117 39 78 33 19 14

In den Jahren 2018-19 lebten 267 K-5-Schüler an der Grenze der Drew Model School (Planungseinheiten 36100, 36101, 36102, 36103, 36104, 48171, 48173, 48174, 48210). Von denjenigen, die in Montessori eingeschrieben waren, zogen 71% an die Montessori Public School in Arlington (MPSA). 

2018-19 2019-20 % der zurückkehrenden Montessori
Klasse Benotet Montessori Klasse Dr. Drew MSPA
Gesamt 269 87 Gesamt 433 56 64%
PreK 117 39 K 237 30 77%
K 41 8 1 51 3 38%
1 32 19 2 47 12 63%
2 24 6 3 29 3 50%
3 25 10 4 31 6 60%
4 30 5 5 38 2 40%
Nicht in der Analyse enthalten
5 26 8 Jetzt in MS

Zurück nach oben

Q17. Kann McKinley ES die Anzahl der Busse aufnehmen, die von einer Optionsschule benötigt werden?

Ja. Während des Sommerschulprogramms in McKinley im Sommer 2019 wurden täglich 22 Busse für die Schüler dieses Programms eingesetzt. Der Standort McKinley war in der Lage, diese Busse aufzunehmen, weit mehr als alle anderen APS Option Schule. In den Vorschlägen 1 und 2 wird untersucht, wie Arlington Traditional, ein landesweites Optionsprogramm, an den Standort McKinley verlegt wird. Arlington Traditional wird derzeit von 14 Bussen bedient - 13 Bussen für Allgemeinbildung und einem Bus für Sonderpädagogik - was bei McKinley kein Problem sein wird.

APS Derzeit werden zunehmend Hub-Stopps für landesweite Programme eingesetzt. Dies begann letztes Jahr bei Montessori und HB Woodlawn. Hub-Haltestellen befinden sich an zentralen Orten, an denen sich Schüler aus verschiedenen Stadtteilen treffen, um den Bus zu ihrer Schule zu nehmen. Siebenunddreißig Hub-Stopps im gesamten Landkreis wurden eingerichtet, um landesweite Programme zu bedienen. Die Mitarbeiter werden sich diesen Winter und Frühling mit landesweiten Schulen treffen, um die Änderungen zu kommunizieren.

Am effizientesten könnte ATS von den heutigen 13 allgemeinbildenden Bussen auf 10 umsteigen. Durch Hinzufügen von 100 Schülern zur ATS-Einschreibung könnte diese Zahl auf bis zu zwei Busse für insgesamt 12 erhöht werden. Transportation ist der Ansicht, dass dies im McKinley beherrschbar ist Seite? ˅.

APS Derzeit werden zunehmend Hub-Stopps für landesweite Programme eingesetzt. Dies begann letztes Jahr bei Montessori und HB Woodlawn. Hub-Haltestellen befinden sich an zentralen Orten - wie einem Gemeindezentrum oder einer Schule -, an denen sich Schüler aus verschiedenen Stadtteilen treffen, um den Bus zu ihrer Schule zu nehmen. Durch zentralisierte Haltestellen können wir mehr Sitzplätze in einem Bus besetzen und die Reisezeit zu den Schulen verkürzen.

Zurück nach oben

Q18: Wie unterstützt Vorschlag 1 das Ziel, den Bedarf an mehr Sitzplätzen im Korridor Rosslyn-Ballston (Zone 2) zu decken?

Vorschlag 1 verschiebt Schüler aus dem landesweiten Immersionsprogramm, die sich derzeit in einer Nachbarschaft mit einer Nachbarschaftsschule befinden, die westlich ihrer Grenze liegt, in ein Gebiet der Grafschaft (Zone 1), in dem die Eröffnung von Reed erhebliche Auswirkungen auf die Schulbesuchszonen hat und zu einem Überschuss führt Kapazität in unmittelbarer Nähe.

Wir hören Bedenken darüber, wie viele Schüler mit einem Programm umziehen werden, das am häufigsten in Bezug auf die spanische Community von Key Immersion angesprochen wird. Wir freuen uns darauf, alle Studenten zu behalten, die sich dafür entscheiden, mit dem Eintauchen fortzufahren. APS wird die Key-Schulgemeinschaft, die größeren Nachbarn von Rosslyn, einbeziehen und die erwartete Einschreibung berücksichtigen, wenn neue Grenzen gezogen werden.

Zurück nach oben

F19: Wie unterstützt Vorschlag 1 das Ziel, die Schulgemeinschaften zu erhalten?

In einigen Fällen kann Vorschlag 1 dazu führen, dass bis zu 15% der Schüler die Schule besuchen. Wenn bis zu 85% einer Studentenkohorte zusammengehalten werden, bleibt der Großteil der bestehenden Gemeinschaft intakt. Es gibt keine Änderung, die 100% der Community unverändert lässt.

In der Analyse der Vorschläge für Schulumzüge wird der Umzug von McKinley nach Reed auf die gleiche Weise gezählt wie der Umzug von ATS nach McKinley, da eine erhebliche Mehrheit der Schüler zusammenziehen würde. Während eines Schulumzugs folgt die VDOE-Akkreditierung der Mehrheit der Schüler, daher würden McKinley und ATS als Kohorte in verschiedene Gebäude ziehen.

Zurück nach oben

F20: Wie unterstützt Vorschlag XNUMX das Ziel, die Schulen maximal zu nutzen?

Die Kapazitätsauslastungszahlen, auf die einige Community-Mitglieder verweisen, sind keine Projektionen für Einheiten und beinhalten nicht die Platzierung von Pre-k. Die Daten der Planungseinheit hinter den Vorschlägen sind ein snapsheiß von der heutigen Einschreibung, die diesen Frühling aktualisiert wird. Das Anpassen der Grenzen der Anwesenheitszonen wird verwendet, um die Schulauslastung auszugleichen, nachdem die Platzierung von Pre-K- und landesweiten SPED-Klassen sowie Schätzungen der Schüler, die an Optionsprogrammen teilnehmen, berücksichtigt wurden. (Pre-K und Countywide SPED machen> 7% der gesamten Einschreibung in aus APS Grundschulen). Die Planung hat mit Elementaradministratoren begonnen, um die Anzahl der Klassenzimmer zu bestimmen, die von der im Grenzprozess verwendeten „Gebäudekapazität“ ausgeschlossen werden.

Zurück nach oben

F21: Wurde untersucht, ob es möglich ist, eine weitere Grundschule in Key zu errichten - entweder aufzubauen oder auf dem Feld zu bauen?

Die Key Elementary School verfügt weder über frühere Designstudien noch wurde sie von der Schulbehörde als Einrichtung ausgewählt, um eine Designstudie oder eine aktualisierte Designstudie für das kommende GJ 2021-30 CIP zu erhalten.

Zurück nach oben

F22: Was sind der Kodex oder andere Einschränkungen für die Platzierung jüngerer Klassen in höheren Stockwerken (z. B. können wir städtische Schulen bauen, die mehrere Stockwerke hoch sind?

Die Richtlinien des Virginia Department of Education betonen, dass der Kindergarten und die erste Klasse ebenerdig sein sollen. Dies sind jedoch nur Empfehlungen, keine Anforderungen. Unsere Praxis war es, den Kindergarten ebenerdig mit direktem Zugang zum Spielplatz im Freien zu platzieren.

Zurück nach oben

F23: Wie viele spanischsprachige Studenten sind bei Key eingeschrieben, kommen aber von außerhalb der ASFS-Anwesenheitszone?

20. September 2019 Schlüsselregistrierung PreK-5 von Student Language Gesamte Schlüsselregistrierung ASFS-Grenze Eine weitere Grenze
Gesamt 709 283 426
Spanisch 285 159 126
Andere Sprachen als Spanisch 424 124 300

 

20. September 2019 PreK-3-Einschreibung bei Key, Studenten in der ASFS-Anwesenheitszone
PreK-3 insgesamt K 1 2 3 PreK
Gesamt 204 47 43 54 38 22
Spanisch 108 23 23 32 20 10
Andere Sprachen als Spanisch 96 24 20 22 18 12

Zurück nach oben


 

DATEN 

Q1: Welche Daten werden verwendet, um diese Entscheidungen zu treffen? 

Die vorgeschlagenen Lösungen wurden unter Verwendung der folgenden Daten entwickelt:

Die Mitarbeiter berücksichtigten auch Rückmeldungen und Perspektiven von Schulungsleitern und der Zentrale, wozu sie am besten geeignet sind Studenten und Lernen aus einer landesweiten Perspektive.

Zurück nach oben

F2: Wo finde ich die aktuelle Gehzone jeder Schule?

Weitere Informationen zu Wanderzonen finden Sie hier: www.apsva.us/transportation-services/bus-eligibility-zones/

Zurück nach oben

F3: Wie viele Schüler besuchen Nachbarschafts- und Optionsschulen? 

Nach Angaben der Anmeldedaten vom 30. September 2019, von den 13,264 K-5 Studenten,

  • 10,264 besuchen Schulen in der Nachbarschaft
  • 2,701 besuchen eine Optionsschule.

Zurück nach oben

F4: Wie viele Schüler stehen auf den Wartelisten der Optionsschule?  

Informationen zur Anzahl der Schüler, die für Optionsprogramme für die Schule 2019-20 auf der Warteliste stehenr

Zurück nach oben

F5: Wie viele Schüler können nach Key und Campbell laufen?  

Campbell und Key sind Optionsschulen und haben keine Anwesenheitszonen, aber Gehzonen. Basierend auf der Anzahl der ansässigen Studenten, die in diesen Gehzonen leben, gibt es 440 Studenten in Campbells Gehzone und 267 Studenten in Keys Gehzone. Bitte beachten Sie, dass diese Zahlen Schüler enthalten, die möglicherweise eine andere Schule besuchen.

Siehe Gehzone maps

Zurück nach oben

Q6: Wie viele Busse sind jeder Schule zugeordnet?

Hier ist die Busanzahl pro Einrichtung für SY19-20. 

Einrichtung Allgemeinbildung Sonderpädagogik
ELEMENTAR
Abingdon 7 1
Wissenschaftsfokus Arlington 10 1
Arlington traditionell 13 1
Ashlawn 7 3
Barcroft 3 1
Barrett 1 2
Campbell 7 2
Carlin Springs 8 2
Claremont 9 1
Angewandte F&E 4 3 (+ 1MV)
Drew-Modell 2 4
Flotte 4 3
Glebe 2 1
Hoffman-Boston 7 4
Jamestown 7 2
Schlüssel 13 1 (+ 1MV)
Long Branch 6 2
McKinley 7 2 (+ 1MV)
Montessori (Heinrich) 8 3
Neues ES @ Reed 0 5
Nottingham 2 1
Eichenallee 6 7
Randolph 0 1
Taylor 7 2
Tuckahoe 5 2
MITTEL
Gunston 17 1 (+ 1MV)
Hamm 7 1
HB Woodlawn (Das Höhengebäude) 1 11 1 (+ 1MV)
Jefferson 12 3
Kenmore 9 2
Shriver-Programm (The Heights Building) 1 0 7 (+ 3MV)
Swanson 5 1
Williamsburg 8 1
HOCH
Arlington Community High School2 0 0
Karrierezentrum3 9 6 (+ 1MV)
Arlington Tech 0 0
CTE 0 0
HILT, PEP, Akademische Akademie & Teen Parenting Program 0 0
HB Woodlawn (Das Höhengebäude) 1 Siehe Zeile 32
Langston 0 0
Shriver-Programm (The Heights Building) 1 Siehe Zeile 35
Wakefield 22 5
Washington-Freiheit 24 2
Yorktown 20 4
Quelle:
1 - Das HB Woodlawn-Sekundärprogramm, das Eunice Kennedy Shriver-Programm (früher als Stratford-Programm bekannt), ESOL / HILT und das Asperger-Programm werden ab SY19-20 in das Heights-Gebäude verlegt.
2 - Die Arlington Community High School bietet verlängerte Stunden für Schüler und hat daher nicht mehr als 200 Schüler gleichzeitig vor Ort.
3 - Das Career Center wird bis 300 150 Sitzplätze für CTE, 600 Sitzplätze für HILT, PEP, Academic Academy & Teen Parenting Program und 2021 Sitzplätze für Arlington Tech beherbergen.

Zurück nach oben

F7: Wie geht das? APS Wissen Sie, wie viele Schüler zur Schule gehen, mit dem Bus fahren oder zur Schule gefahren werden?

APS sammelt Daten zu den Reisemodi der Schüler auf zwei Arten. Jeden Herbst im Rahmen unseres Stipendiums für sichere Wege zur Schule APS führt an zwei Herbsttagen Student Tallies für die Klasse K-10 durch, bei denen die Schüler gefragt werden, wie sie an den Tagen der Zählung zur Schule gekommen sind. Diese Daten werden dann auf Schulebene zusammengefasst. Alle drei Jahre APS führt eine größere TDM-Umfrage (Transportation Demand Management) unter Familien, Mitarbeitern und Schülern der 11. und 12. Klasse durch und fragt, wie sie normalerweise zur Schule kommen.  APS wird die nächste dreijährige Umfrage im Frühjahr 2020 durchführen. Siehe hier www.apsva.us/aps-gehen/ für den Hintergrund auf APS'TDM-Plan (APSGo!) Und frühere Umfrageergebnisse.

Zurück nach oben

F8: Wie viel Prozent der Grundschüler besuchen Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen? 

Im September 30, 2019, APS hatte insgesamt 13,264 Grundschüler. Von diesen Schülern besuchen 10,563 Schulen in der Nachbarschaft und 2,701 Optionsschulen / -programme. Es gibt 19 Grundschulen in der Nachbarschaft und 5 Grundschulen (Arlington Traditional, Campbell Expeditionary Learning, Claremont Immersion, Key Immersion, Montessori Public School in Arlington). Ungefähr 80% der Grundschüler sind in einer Nachbarschaftsschule eingeschrieben und ungefähr 20% eingeschrieben in einer Option Schule / Programm.

Zurück nach oben

F9: Wo finde ich die Daten auf Planungseinheitsebene, die maps zu den 10-Jahres-Projektionen, die im Januar dieses Jahres entwickelt wurden?

Bitte beachten Sie, dass in der aktuellen Grundschulplanung für 2021 Initiative werden keine Einschreibungsprojektionen verwendet. Dieser Prozess basiert auf der Registrierung vom 30. September 2019 snapsheiß von Planungseinheit. Weitere Informationen zu den in dieser Initiative verwendeten Daten finden Sie in der Informationsmaterial Abschnitt dieser Website, https://www.apsva.us/engage/planning-for-2020-elementary-school-boundary-process/.

NB: Herbst 2018 GrundschulgrenzprozessEs wurden elementare Einschreibungsprojektionen entwickelt. Beachten Sie jedoch, dass Projektionen von Planungseinheiten nur von entwickelt werden APS Personal zum Zwecke der Grenzanpassung. Der Grund dafür, dass Projektionen zur Registrierung von Planungseinheiten für Grenzanpassungen erforderlich sind, besteht darin, Flexibilität bei der Kombination verschiedener Planungseinheiten zur Darstellung neuer Grenzszenarien zu ermöglichen. Die Methodik für die Einschreibungsprojektionen der Planungseinheit für den Grundschulgrenzenprozess im Herbst 2018 finden Sie hier: https://www.apsva.us/wp-content/uploads/2018/09/Elementary-2018-Boundary-Process-Methodology-Final.pdf.

Unsere jährlich aktualisierten Zehnjahresprojektionen, https://www.apsva.us/statistics/enrollment-projections/werden nicht auf der Ebene der Planungseinheiten durchgeführt. Vielmehr werden sie Schule für Schule erledigt (oder betrachten die Bevölkerung jeder Schule). Die Grundschulbevölkerung jeder Schule wird basierend auf historischen Trends in die nächste Klasse überführt oder „gealtert“. Wichtig ist, dass Annahmen über zukünftige Geburten und die Anzahl der Kindergartenschüler fünf Jahre später, die Schüler aus dem Wohnungsneubau und die voraussichtliche Einschreibung, die Optionsschulen aufnehmen können, getroffen werden. Bei Grenzanpassungen enthält die Projektionsmethode weitere Annahmen für die betroffenen Schulen. Das Herbstprognosen für zehn Jahre für 2019 bis 2028stellt die Annahmen und Methoden fest, die für Schulen ohne Grenzanpassung, für Schulen mit Grenzanpassungen und für Optionsschulen getroffen wurden.

In Erwartung des bevorstehenden Grenzprozesses im Herbst 2020 APS Die Mitarbeiter werden anhand der Studentendaten vom 30. September 2019 aktualisierte Projektionen der Planungseinheiten entwickeln. Die Projektionsmethode auf Ebene der Planungseinheiten wird Anfang 2020 überarbeitet, und die Daten werden überarbeitetbis Mai 2020 öffentlich für Rückmeldungen zur Verfügung gestellt werden.

Zurück nach oben

F10: Welche Daten auf Planungseinheitsebene sind mit dem Szenario und den Vorschlägen verbunden? 

Daten auf Ebene der Planungseinheit werden bereitgestellt für:

  • Die repräsentativen Grenzszenarien
  • Schulumzug Vorschlag 1
  • Schulumzug Vorschlag 2

Das Szenario und die Vorschläge für Schulumzüge wurden erstellt, um die vorgeschlagenen Schulumzüge als zu untersuchen APS plant strategisches Management des Wandels aufgrund des anhaltenden Wachstums der Einschreibungen. APS wird im Herbst 2020 einen Grenzprozess haben. Elementare Grenzen werden derzeit noch nicht entwickelt. Faktoren, die Teil des Grenzprozesses sind, wie Kapazitätsauslastung oder Demografie, sind nicht Teil dieser Planungsphase. APS wird die sechs politischen Überlegungen der Schulbehörde im Grenzprozess im Herbst 2020 berücksichtigen, zu denen die Maximierung der Kapazitätsauslastung der Einrichtungen und die effektive Nutzung der Ressourcen gehören.

Erläuterung zu den Planungseinheitendaten

Planungseinheitsebene Data_Nov_22_2019

Zurück nach oben

Q11. Welche Daten auf Ebene der Planungseinheiten sind mit den Gehzonen im Szenario und in den Vorschlägen verknüpft?

Die Analyse von Wanderern und Busfahrberechtigten nach Vorschlägen (früher die Analyse der Walk Zones, überarbeitet am 27. November 2019). Bietet Informationen zu Schwenkeinheiten und Gehzonen, einschließlich der Anzahl potenzieller Wanderer in der Grafschaft; die förderfähigen Gesamtbeträge für das repräsentative Szenario und jeden Schulumzugsvorschlag; und eine Liste aller Planungseinheiten, aus denen hervorgeht, welche sich auf Vorschlag in einer Schulspaziergangszone befinden.

Zurück nach oben

F12: Mit welcher Methode wurden die vorhergesagten Sitzdifferenzen auf der Zonenkarte berechnet?

Die Zonenkarte wurde als Alternative zu einer früheren Zonenkarte entwickelt, die den Landkreis in vier Zonen unterteilt, ohne Rücksicht auf die vom Landkreis ausgewiesenen Wachstumsgebiete, die entlang der Transitkorridore stattfinden. Die neue Karte gruppierte Schulen, um die Gebäude zu zeigen, die den wachstumsstarken Korridoren dienen könnten (und im Allgemeinen auch).

Die von uns verwendeten Daten stammen direkt aus den 10-Jahres-Projektionstabellen, die im AFSAP (Arlington Facilities Student Accommodation Plan) veröffentlicht wurden. https://www.apsva.us/engage/afsapreport/. Wir haben die Daten für SY2023-24 verwendet, da das Konfidenzniveau in Elementarprojektionen am höchsten ist, wenn wir einen Teil der Kohorte bereits im System haben. Die 10-Jahres-Projektionen werden auf Schulebene bereitgestellt, da die Projektionen auf Planungsebene (PU) nicht so häufig aktualisiert werden.

Die Kapazität umfasst die 725 Plätze an der neuen Reed School ohne Einschreibung, da davon ausgegangen wird, dass sie als Nachbarschaftsschule aus benachbarten Schulen stammen würde. Wir haben auch die Studenten an Reeds Integrationsstation als Kapazität (54) und Einschreibung (78) aufgenommen. Dies ist effektiv ein Platzhalter für Personal und Budget durch das Lehren und Lernen, das spezielle Praktika für die Kinder im Vorschulalter machen muss, sobald sie identifiziert werden. Die Zahlen sind klein und weisen nur einen Unterschied von 25 im Jahr 2026 auf. In der Praxis werden diese Schüler in neuen PreK SPED-Klassen eingeschrieben, dies führt jedoch zu möglichen Datenschwankungen. PU-Datenaktualisierungen werden nur im Rahmen des Grenzprozesses erstellt und bieten die Möglichkeit, ihre Grenzen und die lokalen Informationen, die sich auf die Schätzungen der Schüler auswirken (z. B. neue Gebäude, Änderungen des Verkehrsmusters, die sich auf die Begehbarkeit auswirken usw.), erneut zu untersuchen.

Die Projektionszonenkarte wird erst aktualisiert, nachdem die nächsten Grenzen für 2021-22 und in Vorbereitung auf das KVP 2023-2032 definiert wurden. Die Form der Zonen wird geändert, um neue Grenzen zu diesem Zeitpunkt widerzuspiegeln. Die Zonenkarte wurde als eine Möglichkeit entwickelt, den Kapitalbedarf für Einrichtungen in den vergangenen Jahren zu antizipieren. Die Beobachtungen aus der Zonenkarte sollen in Gesprächen mit dem County und JFAC verwendet werden. Es handelt sich tatsächlich um nach außen gerichtete Daten, die die „Sprache“ der Wachstumsplanung des Landkreises verwenden. Aus diesem Grund unterscheidet sich die Verwendung der Projektionen auf Schulebene zur Berücksichtigung von Programm- und Schulumzügen stark von einem Grenzprozess.

Zurück nach oben

F13: Wenn die Zone maps bleibe auf dem Laufenden?

Wie oben erläutert, folgt die Aktualisierung der Zonenkarte neuen Grenzen und bestimmt sie nicht. Die Zonen helfen uns zu verstehen, was auf Makroebene passiert, aber Grenzen sind ein Prozess auf Mikroebene.

Zurück nach oben

F14: Wurden Nottingham und Tuckahoe aufgrund ihrer Gehzonen von der Prüfung als Optionsstandorte ausgeschlossen?

Gehzonendaten sind kein alleiniger bestimmender Faktor bei der Berücksichtigung der vorgeschlagenen Bewegungen. Im Frühjahr 2018 wurden die Arbeitsgruppen gebeten, realistisch zu sein, wenn sie darüber nachdachten, ob die Schüler tatsächlich von einer zusätzlichen Planungseinheit gehen würden. Wir hätten lieber 20 Schüler in einem Bus als 20 Fahrzeuge, die an einer Schule abgesetzt werden, weshalb alle Schulen diese Anweisung erhalten haben und APS Es ist auch klar, dass die Schüler ihre Busberechtigung verlieren, sobald eine PU zu einer Gehzone hinzugefügt wird.

In Bezug auf Bürgerdaten Beobachtungen, seit unserem letzten APSGehen! Die Umfrage fand im Jahr 2016 statt und die Anzahl der Befragten an jeder Schule war nicht besonders hoch. Unser Team stützt sich auf zwei Datenquellen - unsere SRTS-Klassenzimmer (Safe Routes to Schools), die wir jährlich durchführen, und natürlich die APSGehen! Daten, alle 3 Jahre gesammelt. Wir verwenden auch einen 3-Jahres-Durchschnitt unserer SRTS-Daten als QA / QC-Prüfung, um festzustellen, ob sie von Jahr zu Jahr im Allgemeinen konsistent sind, und wenn nicht, warum nicht. Da unsere beiden Datensätze selbst gemeldet werden, kann die Teilnahme im Laufe der Zeit variieren und sich ändern. Aus diesem Grund verwendet die Abteilung sie zusammen, um ein genaueres Transportbild vor Ort zu erstellen. Der Dreijahres-SRTS-Durchschnitt liefert wahrscheinlich das beste Bild, da er mehr Gesamtreisen abdeckt. Die Einschränkung ist jedoch, dass die Daten von den Schülern selbst als "Wie sind Sie heute zur Schule gekommen?" APSGo!, Das sich an Eltern / Erziehungsberechtigte richtet und fragt, wie Ihr Schüler normalerweise zur Schule kommt. Beide sind nicht perfekt, aber zusammen bieten sie einige Einblicke.

Generell APSDie Transportziele bestehen darin, das Gehen und Radfahren zu verbessern, die Fahrten von Einfamilienfahrzeugen zur Schule zu verringern und die Busnutzung für berechtigte Schüler zu erhöhen, um sicherzustellen, dass wir die Nutzung unserer Busse maximieren. Nottingham hat sowohl den höchsten Anteil an Wanderern als auch den höchsten Anteil an Fahrern. Sie haben den geringsten Anteil an Busfahrern. Sie haben nur zwei Busse. McKinley und Tuckahoe haben insgesamt ähnliche Profile, aber beide haben einen hohen Anteil an Busfahrern. Tuckahoe hat fünf Busse, McKinley hat sieben und beide Buszonen sind ziemlich umfangreich. Jede Schule bietet etwas für unsere allgemeinen Transportziele.

Da wir mit jeder Schulgemeinschaft einzeln zusammengearbeitet haben und ihr einzigartiges Feedback sowohl über die von ihnen zurückgegebenen Fragebögen als auch über unsere Gruppengespräche verwendet haben, wurde jede Schule im Wesentlichen isoliert überprüft. Allerdings erhielt jede Schule die Anweisung, realistisch zu sein, und erinnerte daran, dass beim Hinzufügen einer PU zu einer Gehzone die Busberechtigung für die gesamte PU verloren geht. Was wir damals nicht gefragt haben und im Nachhinein hätten wir es tun sollen, war, ob der Befragte für den Bus geeignet war, da dies uns ein besseres Gefühl dafür hätte geben können, wer unsere Befragten waren. Eine breite Beteiligung von Busfahrern und Nicht-Busfahrern hilft uns, die breiteren Bedürfnisse zu verstehen.

Jeder der für Tuckahoe hinzugefügten PUs stieß bei der Community auf großes Interesse, und wir sprachen über jeden einzelnen. Zusätzlich die auf der anderen Seite des Williamsburg Blvd. waren einst Teil der Tuckahoe-Grenze, sind aber jetzt Teil von Nottinghams, was möglicherweise zum Interesse beigetragen hat. Die Studenten dort fahren derzeit mit dem Bus nach Nottingham. Mindestens zwei weitere PUs von Interesse - hauptsächlich unter dem Gesichtspunkt der Nähe - wurden nicht hinzugefügt, da die Kreuzung Lee Hwy / Sycamore hätte überquert werden müssen. Und während einige Familien sagten, sie würden dort überqueren, ist die Kreuzung so schwierig, dass wir nicht das Gefühl hatten, dass sich alle Familien sicher fühlen würden, weshalb diese PUs weiterhin Teil der Buszulassungszone sind. In Ashlawn erhielt die eine hinzugefügte PU das größte Interesse der Gemeinde, und die Diskussion deutete darauf hin, dass Familien jetzt den Park nutzen.

Für McKinley erhielten wir einige Rückmeldungen von der Community bezüglich der Identifizierung der PUs 14040 und 14041 als begehbar zu McKinley - Erweiterung über Rt 66. Von etwa 153 Antworten auf die Frage zur Erweiterung der PUs hatten wir 19, in denen 14040 und 18 14041 erwähnt wurden. Bei weitem die meisten Antworten (46) gaben jedoch an, keine hinzuzufügen. Die I-66-Kreuzung schien für einige ein Hindernis zu sein und wird derzeit von einem Bus bedient. In diesem Jahr werden ungefähr 50 Studenten aus diesen PUs einem Bus zugewiesen.

In Bezug auf die Fußgängerzone von Nottingham existierte PU17032 bereits als Teil der Fußgängerzone von Nottingham, die vor einigen Jahren gezeichnet wurde. Aus diesem Grund gab es nicht viele Gespräche darüber - obwohl wir einen Kommentar erhalten haben, dass es Bürgersteigverbindungen braucht. Tatsächlich deuteten die meisten Rückmeldungen der Nottingham-Community (etwa 47 von 83 Antworten) aus der Umfrage darauf hin, dass keine PUs hinzugefügt werden sollten. Am Ende wurden Nottingham keine Planungseinheiten als "begehbar" hinzugefügt. Siehe endgültige Karte hier https://www.apsva.us/wp-content/uploads/2018/04/ES_Nottingham_WZ_Policy_Final.pdf  - so blieb die bestehende Gehzone bestehen.

Viele Schulen haben Planungseinheiten in ihren Wanderzonen, die über die halbe Meile hinausgehen, da die tatsächliche politische Entfernung zur Bestimmung der Busberechtigung für Grundschüler 1 Meile beträgt. Wann jedoch APS Bei dem Versuch, diese Entfernung zu Beginn der Schule im Jahr 2012 durchzusetzen, gab es einen großen Aufschrei, dass die Entfernung von 1 Meile das Überqueren vieler Hauptstraßen mit wenig oder keiner Unterstützung erforderte UND dass viele Schüler innerhalb der 1 Meile den Bus benutzt hatten. Danach, APS überprüfte alle 1-Meilen-Richtlinienentfernungen für Schulen und überarbeitete die Zonen, um die Hauptübergänge und die von Entfernungen inspirierte Busnutzung zu berücksichtigen.

Zurück nach oben

F15: Aktuelle Crossing Guard-Aufgaben basieren hauptsächlich auf historischen Orten. Die Wachen sind derzeit nicht gerecht auf die Schulgemeinschaften verteilt und werden nicht immer so eingesetzt, dass die Effizienz maximiert wird (dh wir platzieren Kreuzungswachen an Orten im Landkreis, an denen wir die maximale Anzahl von Kindern auf der anderen Straßenseite haben, und daher Buskosten so weit wie möglich minimieren?). Werden die APS Die Transportabteilung erwägt, eine Analyse des aktuellen Einsatzes der Grenzwächter durchzuführen, bevor Entscheidungen über einen Schulumzug getroffen werden.

Crossing Guards werden über ACPD eingestellt, finanziert und eingesetzt. Letztes Jahr haben sich einige Wachen zurückgezogen, deshalb im vergangenen Sommer, APS & ACPD hat tatsächlich alle aktuellen Wachstandorte überprüft und einige Wachen von einigen langjährigen Standorten neu zugewiesen, basierend auf Kriterien wie der Anzahl der Studenten, die überqueren, und den verfügbaren Unterstützungen für Infrastrukturübergänge (z. B. Signale / Stoppschilder). APS arbeitet weiterhin mit ACPD zusammen, um Stellen zu besetzen, aber es ist schwierig, eine Stelle zu finden, da ein Wachmann möglicherweise nicht mehr als 4 Stunden pro Tag erhält (und das sind zwei Schulen), und ein Wachmann kann nicht sicher sein Arbeiten in ihrer Nachbarschaft (oder Schule der Wahl). Wir werden weiterhin mit ACPD zusammenarbeiten, um Wachen in den Bereichen zu entsenden, die ihre Unterstützung am dringendsten benötigen. In der Zwischenzeit setzen wir im Rahmen unseres SRTS-Zuschusses (Safe Routes to School) auch Maßnahmen zur Fußgängersicherheit ein, um die Sichtbarkeit an Kreuzungen zu verbessern (SeeMeFlags.com), und arbeiten mit Schulen zusammen, um Wanderschulbusse einzurichten und / oder SRTS-Mini- zu beantragen Zuschüsse zur Unterstützung von Fußgängersicherheitsaktivitäten.

Zurück nach oben

F16: Wie geht das? APS Daten kontinuierlich verbessern?

APS unternimmt zahlreiche Schritte, um die Daten kontinuierlich zu verbessern. Diese Schritte werden im Detail beschrieben Arlington Public Schools 2019 10-Jahres-Projektionsbericht,

Einschreibungsprojektionen (S.19)

Um die Einschreibungsprojektionen zu validieren, traf sich ein interner Überprüfungsausschuss während des Einschreibeprojektionsprozesses, um Annahmen, aufgetretene technische Probleme und Überprüfungsprojektionsergebnisse zu erörtern. Dieser Prozess wurde eingerichtet, um verschiedene Perspektiven und Fachkenntnisse bei der Entscheidungsfindung über Annahmen zu unterstützen. Die Stakeholder aus APS Dazu gehörten Mitarbeiter aus den Abteilungen Planung und Evaluierung (P & E), Einrichtungen und Betrieb sowie Finanz- und Managementdienste. Darüber hinaus boten externe Experten der Regierung von Arlington County, CPHD und Dr. Richard Grip von Statistical Forecasting LLC Perspektiven.

APS und ACG-Prognose- und Projektionsmethode (S. 35-37)

APS arbeitet auch mit dem Landkreis beim Datenaustausch zusammen. Das 2015 Community Facilities Studie (CFS) kam aus Bedenken hinsichtlich der Genauigkeit der Prognosen und Prognosen des Landkreises und der Schulen, da die Einschulung in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat und Prognosen darauf hindeuten, dass sich das Wachstumstempo in den nächsten zehn Jahren fortsetzen wird. Der Landkreis und die Schulen haben Berater von Statistical Forecasting und RLS Demographics hinzugezogen, um die Methoden des Landkreises und der Schulen zu überprüfen und zu bewerten.

  • Die Berater kamen zu dem Schluss, dass die von der Grafschaft und den Schulen angewandten Prognose- und Projektionsmethoden für Arlington gültig und angemessen sind.
  • Die Berater stellten außerdem fest, dass zwei unterschiedliche Datensätze und Methoden erforderlich sind, um unterschiedliche Zwecke zu erfüllen.
  • Während die Berater die Prognose- und Projektionsmethoden validierten, empfahlen sie Schritte, die unternommen werden könnten, um die Genauigkeit weiter zu verbessern.

Zurück nach oben


ENGAGEMENT  

Frage 1: Wirkt sich dieser Prozess auf Schulen in der Nachbarschaft aus? 

Ja. Das Ergebnis dieses Prozesses wird dazu beitragen, den Grenzprozess für die Grundschule 2020 zu gestalten, der Folgendes beinhaltet Schulen in der Nachbarschaft. Familien mit Schülern in Schulen in der Nachbarschaft werden ermutigt, sich an diesem Prozess zu beteiligen. Zurück nach oben

F2: Wird es einen öffentlichen Prozess geben, um Programmbewegungen zu diskutieren?  

Ja. Während dieses Planungsprozesses wird die Community die Gründe für den Vorschlag kennenlernen und Beiträge dazu leisten Programm bewegt sich. Am 30. Januar 2020 findet eine öffentliche Anhörung der Schulbehörde statt. Zurück nach oben

F3: Wie wird die Community über diesen Prozess informiert und liefert Beiträge?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Engagement.

DATUM ACTIVITY
Oktober 30

  Herbsttreffen mit APS Botschafter und PTA-Präsidenten

Planificación de escuelas primarias

5. November Online-Informationsveranstaltungen (Englisch / Spanisch) verfügbar über APS Engagieren Sie sich, AETV, Facebook
November 6 CIP-Arbeitssitzung
November 15, 22 Video „Friday Facebook Live“ mit neuen FAQs
Dezember 6 Video „Friday Facebook Live“ mit neuen FAQs
Dezember 9 Community Meeting (Swanson, 7 Uhr - LIVE BROADCAST)
 Dezember 10 Gemeindetreffen (Zentralbibliothek, 6 Uhr)
Dezember 13 ES Planning Online-Webinar (12-1 Uhr)
Dezember 16 Spanisches Gemeinschaftstreffen (Kenmore, 7 Uhr)

Zurück nach oben

F4: Wird es Maßnahmen der Schulbehörde geben? 

Ja.

  • 9. Januar 2020: Die Mitarbeiter werden der Schulbehörde die endgültigen überarbeiteten Szenarien zur Information E vorlegen
  • 30. Januar 2020: Öffentliche Anhörung der Schulbehörde zu den endgültigen Vorschlägen
  • 6. Februar 2020: Die Schulbehörde soll Maßnahmen in Bezug auf endgültige Vorschläge ergreifen.

Zurück nach oben