PreK-12 Lehrprogrammpfade (IPP)

Diese Seite enthält veraltete Informationen. Um die aktuelle Arbeit zu sehen, gehen Sie zu

PreK-Adult Instructional Programs & Pathways (Www.apsva.us/engage/ipp/)

 

Leitsätze | Hintergrund | Zeitleiste für Community-Engagement | Engagement-Möglichkeiten | FAQs | Ressourcen


27. August 2020 Arbeitssitzung der Schulbehörde Planungsinitiativen für 2020-21 (Präsentation der Arbeitssitzung)


5. September 2019  2019 09 05 SB Info D2 PreK-12 IPP Report_updated (Präsentation der Schulbehörde)


27. August 2019 Arbeitssitzung der Schulbehörde auf die 2019-2020 Planungsprojekte (beginnt um 19:38)


18 Juni 2019 Präsentation vor der Schulbehörde (51: 45)


11. Juni 2019 Arbeitssitzung der Schulbehörde auf die PreK-12 Lehrprogrammpfad und der begleitende Präsentation: Bietet eine Aktualisierung der vorgeschlagenen Definition von „Option“ und potenzieller Programme, die in die Pfade aufgenommen werden sollen.


Erfahren Sie mehr über das IPP in dieser Folge des Was geht, APS? Podcast mit APS Lehrpersonal Hier ist der Link zum Podcast.


ÜBERSICHT UND ZWECK

Die Abteilung für Lehren und Lernen leitet im Frühjahr 2019 einen Prozess zur Entwicklung des PreK-12 Lehrprogrammpfad (IPP) Framework, das Folgendes erreicht:

  • Richtet sich an der 2018-24 APS Strategieplan . Profil eines Virginia-Absolventen
  • Formuliert mehrere Wege für den Erfolg der Schüler
  • Definiert, wie Nachbarschaftsschulen und Optionsprogramme in die Schule passen APS Weg
  • Definiert die Elemente einer „Optionsschule“
  • Stellt sicher, dass alle Familien und Schüler Zugang zu Informationen über haben APS Schulen und Programme
  • Definiert eine Vielzahl von Einstiegspunkten für APS Unterrichtsprogramme
  • Bietet gegebenenfalls eine Artikulation für PreK-12-Anweisungen
  • Erkennt an, dass die Schüler unterschiedlich schnell auf unterschiedliche Weise reagieren und sich entwickeln und von unterschiedlichen Unterrichtsmodellen profitieren können

IPP T + L.

Durch den IPP-Prozess APS befasst sich mit einer der Umsetzungsstrategien des Strategieplans, um mehrere Wege zum Schülererfolg sicherzustellen: „Verbesserung der hochwertigen Optionen für PreK-12-Unterrichtsmodelle innerhalb und außerhalb der Schulen in der Nachbarschaft.“ Wie APS wächst weiter, es gibt mehrere Elemente, die gleichzeitig zusammenkommen, wenn wir starke Akademiker und das ganze Kind unterstützen, darunter: Aktualisierung der Richtlinien, Gewährleistung der Chancengleichheit für den Zugang zu Programmen, Renovierung bestehender Schulen, Bau neuer Schulen und Grenzänderungen. Da diese Elemente implementiert sind, APS arbeitet daran, sicherzustellen, dass es einen systemischen Ansatz gibt, wie Optionen und Schulen in der Nachbarschaft mit dieser Arbeit in Einklang gebracht werden. Das IPP wird einen systemischen Rahmen bieten, der zukünftige Lehr-, Kapital- und Planungsinitiativen in Einklang bringt. Es wird als Leitfaden dienen, wenn APS schlägt neue Schuleinrichtungen vor oder unternimmt einen Grenzprozess.


Leitsätze  

  • Bieten Sie eine Mischung aus Nachbarschafts- und Optionsschulen
  • Gewährleistung der Chancengleichheit für den Zugang
  • Vereinfachen und standardisieren Sie den Zugriff
  • Sorgen Sie für einen effizienten Transport

HINTERGRUND

APS bietet seit Jahrzehnten eine Mischung aus Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen und bietet eine Vielzahl von akademischen Ansätzen, um den sich ändernden Bedürfnissen unserer Schüler gerecht zu werden.  APS definiert Nachbarschafts- und Optionsschulen / -programme wie folgt:

Nachbarschaftsschulen von der Schulbehörde geografische Anwesenheitsbereiche einrichten lassen. Jedem Schüler wird die Zulassung zur Grund-, Mittel- und Oberschule garantiert, die dem Besuchsbereich dient, in dem der Schüler wohnt.

Option Schulen / Programme bieten spezielle Unterrichtsprogramme. APS macht folgendes:

  • Bietet allen Schülern, einschließlich behinderten Schülern und Englischlernenden, einen gerechten Zugang zu optionalen Schulen / Programmen.
  • Bietet einen rationalen und transparenten Prozess für die Zulassung zu Optionsschulen / -programmen, der differenziert wird, um die Integrität der Unterrichtsmodelle zu unterstützen.
  • Bietet Vorschule an jeder der Grundschulen / Programme.
  • Passt die Einschreibestufen an den optionalen Schulen / Programmen nach Bedarf an.

Eine Liste der Schulen in der Nachbarschaft und Optionsschulen / -programme finden Sie auf Seite 2 der Implementierungsverfahren für Optionen und Transferrichtlinien (J-5.3.31 PIP-1).


ZEITPLAN FÜR ENGAGEMENT DER GEMEINSCHAFT

Das Engagement der Gemeinschaft für das IPP folgt auf eine Reihe von Visionierungssitzungen, die von der Abteilung für Lehren und Lernen mit ihren Lehrleitern, Fachexperten und Lehrspezialisten auf verschiedenen Ebenen geleitet werden, sowie auf eine Arbeitssitzung der Schulbehörde (12. Februar 2019). Auch Mitarbeiter haben Input von gesucht APS Beratergruppen, einschließlich des Advisory Council on Instruction (ACI), und haben Informationen über den County Council of PTAs (CCPTA) und die APS Schulbotschafterprogramm.  APS hat Elternvertreter aus jeder Schule und aus beratenden Ausschüssen eingeladen, sich im März 2019 zu treffen, um mehr über diesen Prozess zu erfahren, ihre Beiträge auszutauschen und Informationen an ihre Schulgemeinschaften zurückzusenden. Bei diesem Treffen werden die Teilnehmer:

  • Erfahren Sie mehr über die bisherige Arbeit von IPP
  • Geben Sie Eingaben zu den Kriterien für die Definition eines Optionsprogramms ein
  • Arbeiten Sie in kleinen Gruppen an der Vision für APS Lehrprogrammpfade
  • Nehmen Sie die bei diesem Treffen gewonnenen Informationen zurück, um sie mit den jeweiligen Schulgemeinschaften zu teilen

Im April wird der Community ein Entwurf eines IPP-Rahmens zur Überprüfung vorgelegt, und ein Online-Fragebogen und ein Community-Meeting bieten Gelegenheit, ihre Gedanken, Fragen und Ideen zu sammeln.


Engagement-Möglichkeiten

Datum Aktivität Ort
Januar - März 2019 Treffen mit Mitarbeitern und Schulvertretern zur Entwicklung einer Vision und eines ersten Entwurfs eines Rahmens für das IPP  Verschiedene
21 März 2019 Arbeitstreffen der Schulvertreter Schulratssaal - Syphax Education Center 2110 Washington Blvd.
April 26 - Mai 16, 2019  Online-Fragebogen  Online
30 April 2019
7: 00 Uhr
Tag der offenen Tür der Gemeinschaft Kenmore Middle School Cafeteria
200 S. Carlin Springs Road
11 Juni 2019 Arbeitssitzung . begleitende Präsentation Die Arbeitssitzungen enthalten keine öffentlichen Kommentare, können jedoch im Sitzungssaal im zweiten Stock des Syphax Education Center (2110 Washington Blvd.) beobachtet werden und können live online unter angesehen werden www.apsva.us/school-board-meetings/school-board-worksessions-meetings/

 

18 Juni 2019

 

 

Präsentation vor der Schulbehörde (51: 45)

 

Schulratssaal - Syphax Education Center
2110 Washington Blvd.


Häufig gestellte Fragen

Was ist der Instructional Programs Pathway (IPP) und warum brauchen wir jetzt einen? Das IPP wird einen systemischen Rahmen für eine Mischung aus Schulen in der Nachbarschaft und Optionsprogrammen bieten, der die Ausrichtung künftiger Lehr-, Kapital- und Planungsinitiativen unterstützt. Es wird durch den Strategieplan 2018-24 und das Virginia-Profil eines Absolventen informiert und wird als Leitfaden dienen APS Initiativen wie:

  • Richtlinien- und PIP-Updates
  • Grenzprozesse
  • neue Schuleinrichtungen

Darüber hinaus wird diese Arbeit durchgeführt, um die Chancengleichheit für Optionsprogramme über klar kommunizierte Wege sicherzustellen.

Wie wird sich dies auf den Unterricht auswirken? Alle APS Den Schülern wird derselbe Kernlehrplan beigebracht, sodass der Lehrplan selbst von diesem Prozess nicht betroffen ist. Vielmehr gibt dieser Prozess Anweisungen zu den Arten von Unterrichtsmodellen, die benötigt werden / implementiert werden können, wenn APS öffnet neue Schulen oder passt Grenzen an.

Wird sich dies auf die Anzahl der Optionsschulen auswirken? Der Schwerpunkt des IPP liegt darauf, klare Anweisungen für die Arten von Unterrichtsmodellen zu geben, die implementiert werden sollen, wenn neue Schulen eröffnet werden oder wenn Grenzänderungen auftreten. Die Anzahl der Optionen, die Schulen in diesem Fall beeinflussen könnten.

Wie werden Community-Beiträge gesammelt? Das IPP wird von Mitarbeitern unter Beteiligung von Schul- und Gemeindevertretern entwickelt. Mitglieder der FAC- und ACI-Beratungsausschüsse sowie Vertreter der einzelnen Schul- und Optionsprogramme trafen sich in März Überprüfung und Bereitstellung von Beiträgen zu den Diskussionspunkten, die die Mitarbeiter im Januar generiert haben. Das Gespräch wurde bei einem Community Open House im April und einem Community-Fragebogen fortgesetzt, der Anfang Mai geschlossen wurde. Aktualisierungen werden ständig auf der Website veröffentlicht Engage with APS Webseite und Community-Mitglieder können schreiben, um @ zu engagierenapsva.uns.

Wird die Gemeinde über die Anzahl der Options- und Nachbarschaftsschulen entscheiden? Nein. Es wird um Beiträge der Gemeinschaft zur Definition einer Option und der Schulstufen für Optionsschulen / -programme gebeten. Dieses Feedback wird informieren APS wie man die Arten von Programmpfaden und Einstiegsklassen bestimmt.

Welche Arbeiten wurden bisher durchgeführt? Im Januar 2019 trafen sich die Mitarbeiter zu:

  • Überprüfen Sie die Definition von Optionsprogrammen und Optionsschulen und entwickeln Sie einen Arbeitsentwurf
  • Erforschen Sie andere Schulbezirke mit Schulmöglichkeiten
  • Entwickeln Sie Szenarien für PreK-12-Lehrprogrammpfade

Diese Diskussion wurde von folgenden Dokumenten geleitet:

  • Strategischer Plan 2018-24
  • Richtlinie J-5.3.31 Optionen und Übertragungen
  • Lehr- und Lernrahmen
  • Community-Umfrage 2017

Im März 2019 trafen sich Vertreter der einzelnen Schulen und Optionsprogramme in der Nachbarschaft, um zu erörtern, wie „Optionen“ definiert werden sollten und welche Programme APS Angebot, und auf welcher Ebene sollten diese Programme angeboten werden. Das Feedback aus diesen Sitzungen wurde dann verwendet, um einen Rahmenentwurf zu informieren, der von einigen Mitarbeitern und Vertretern der Eltern erstellt wurde. Im April 2019 gab es ein Community Open House und einen Community Questionnaire. Fast 1,600 Antworten wurden auf den Online-Fragebogen eingereicht. Am 11. Juni wird es eine Arbeitssitzung geben, um Aktualisierungen und mehr Klarheit über das IPP bereitzustellen. Die Arbeitssitzung findet im zweiten Stock des Syphax Education Center (2110 Washington Blvd.) statt, das live online unter angesehen werden kann www.apsva.us/school-board-meetings/school-board-worksessions-meetings/.

Wann wird das IPP implementiert?Das IPP wird in Zukunft als Leitfaden für Lehr- und Betriebsinitiativen verwendet, wenn neue Schulen eröffnet werden und / oder Grenzänderungen vorgenommen werden, um dem Wachstum der Einschreibungen Rechnung zu tragen.

Was ist der Zeitplan für die Fertigstellung / Annahme der IPP-Vision, Entscheidungen über Programmstandorte und -umzüge sowie den Grenzprozess für die Grundschule? Das IPP ist ein Rahmen und ein lebendiges Dokument. entwickelt, um zukünftige Entscheidungen zu leiten. Es gibt keine formelle Annahme dieses Rahmens. Alle Informationen zur Planung des elementaren Grenzprozesses 2020 werden auf der Website veröffentlicht APS Engagieren Sie sich mit uns Webseite unter aktuellen Initiativen  


RESSOURCEN

18 Juni 2019 Präsentation vor der Schulbehörde (51: 45)

11. Juni 2019 Arbeitssitzung der Schulbehörde auf die PreK-12 Lehrprogrammpfad und der begleitende Präsentation: Bietet eine Aktualisierung der vorgeschlagenen Definition von „Option“ und potenzieller Programme, die in die Pfade aufgenommen werden sollen.

30. April Tag der offenen Tür der Gemeinschaft

8. April Beratender Ausschuss für Einrichtungen (FAC) Geschäftspräsentation

21. März Arbeitstreffen der Schulvertreter auf dem IPP: Ressourcen umfassen die Geschäftspräsentation, Handzettel (Englisch, Spanisch), Und Diskussionspunkte.  Update: Der Online-Fragebogen ist vom 26. April bis 13. Mai verfügbar. 

12. Februar 2019 Arbeitssitzung der Schulbehörde auf die PreK-12 Lehrprogrammpfad und der begleitende Präsentation: Bietet Hintergrundinformationen zum Warum APS entwickelt diesen Weg und was die Community erwarten kann.

Der 2018-24 Strategischer Plann: Der sechsjährige Strategieplan wurde unter Einbeziehung der Mitarbeiter und der Gemeinde entwickelt, um Schwerpunkte für die Verbesserung des Schulsystems zu ermitteln.

Options- und Übertragungsrichtlinie (J-5.3.31)Verfahren zur Implementierung von Richtlinien (J-5.3.31 PIP-1): Skizzieren Sie den von der Schulbehörde festgelegten Prozess für APS Gewährleistung eines gerechten Zugangs aller Schüler zu den verfügbaren Optionen Schulen / Programmen und Nachbarschaftstransfers.

Profil eines Virginia-Absolventen: Beschreibt die Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen und Eigenschaften, die Studenten erwerben müssen, um im College und / oder in der Belegschaft erfolgreich zu sein und in einer Wirtschaft und einer Welt, die von schnellen Veränderungen geprägt ist, „lebensbereit“ zu sein.

Lehr- und Lernrahmen:  Bietet einen Überblick über die Lehr- und Lernerfahrungen für jedes unserer Klassenzimmer. die Lehrplanvorlagen, die die „Kenntnisse und Aufgaben“, Bewertungen und Ressourcen für jede Einheit enthalten; und die professionellen Lernerfahrungen, die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und das gemeinsame Lernen in der gesamten Abteilung bieten.