Häufig gestellte Fragen: Virtuelles Lernprogramm

FAQs

(Aktualisiert 2.25.22 – wird weiterhin regelmäßig aktualisiert. Scrollen Sie nach unten für die neuesten FAQ)

F: Welche Änderungen werden für das virtuelle Lernprogramm vorgeschlagen?

A: Die Empfehlung des Superintendenten lautet, das virtuelle Lernprogramm zu unterbrechen und den Präsenzunterricht für alle Schüler wieder aufzunehmen, mit Ausnahme derjenigen, die aufgrund ihrer Krankheit nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können. Damit soll sichergestellt werden, dass jeder Schüler Zugang zu der gesamten Palette an akademischen und sozial-emotionalen Lerndiensten und Unterstützung hat, die er benötigt. Die Pause lässt Zeit für APS sich an der Programmentwicklung, Planung und Einrichtung einer Task Force/eines Ausschusses zu beteiligen, der vom derzeitigen Leiter des virtuellen Lernprogramms geleitet wird, um einen umfassenden Rahmen für das zukünftige virtuelle Lernoptionsprogramm vorzuschlagen. Studenten, die die Kriterien aufgrund einer Krankheit oder einer Familie erfüllen Gesundheitszustand des Mitglieds, haben die Möglichkeit, sich für K-12 Virtual VA-Kurse anzumelden, und erhalten Unterrichtsunterstützung von einem Lehrer und/oder Mentor. Virtual VA bietet grundlegende Schulungskurse an. Grundlegende Kunst, Musik und Sport würden durch gezielt eingestellte ergänzt APS Mitarbeiter.

F: Wie viele Studenten nehmen am VLP-Programm teil?

A: Am 558. Februar 11 waren 2022 Studenten eingeschrieben, weniger als 2 Prozent der gesamten Studentenschaft.

F: Warum ist APS vorschlagen, das Programm jetzt zu unterbrechen?

A: Wir wissen, dass wir nicht das gesamte Spektrum an akademischen und sozial-emotionalen Dienstleistungen anbieten, die unsere VLP-Studenten benötigen, und wir haben nicht die Ressourcen oder Personalkapazitäten, um das aktuelle Programm weiterzuführen.APS freiwillig das aktuelle Modell für das virtuelle Lernprogramm als Reaktion auf die Pandemie für das Schuljahr 2021-22 entwickelt, finanziert mit einmaliger ARPA-Finanzierung. Während einige Studenten in der VLP erfolgreich sind, sind es viele nicht. Jetzt, da der Impfstoff für alle Schüler verfügbar ist, erwarten wir, dass die Mehrheit der Schüler 2022-23 sicher zur Schule zurückkehren kann, mit einem Verfahren für unsere medizinisch am stärksten beeinträchtigten Schüler, Zugang zum Unterricht über Virtual Virginia zu erhalten, es sei denn, sie beantragen und qualifizieren sich dafür Homebound-Unterricht. Die Pause ermöglicht es uns, unsere Schüler zu unterstützen und uns die Zeit zu nehmen, die erforderlich ist, um ein mögliches zukünftiges virtuelles Optionsprogramm zu bewerten, das Schülern dienen wird, die vom virtuellen Unterricht profitieren.

F: Was passiert mit den derzeit dem VLP zugewiesenen Mitarbeitern?

A: Alle berechtigten VLP-Mitarbeiter bleiben bis zum Ende des Schuljahres in ihren derzeitigen Funktionen und werden im Rahmen des Mitarbeitertransferprozesses, der am 21. März 2022 beginnt, freien Stellen in unseren stationären Schulen zugewiesen. Eine kleine Anzahl von Die Lehrer werden beauftragt, weiterhin Unterricht zu erteilen, um den Schülern mit medizinischen Bedürfnissen zu dienen.

F: Was ist APS tun, um die Mitarbeiter bei der Umstellung zu unterstützen?

A: VLP-Mitarbeiter erhalten per E-Mail Briefe, in denen der Übergangsprozess skizziert wird und in denen die nächsten Schritte beschrieben werden. Ziel ist es, alle berechtigten VLP-Mitarbeiter bis zum 28. März 2022 eingestellt zu haben. Um den Mitarbeitertransferprozess zu erleichtern, wird die Personalabteilung zwei Mitarbeitertransfermessen veranstalten, die den Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, in verfügbare Positionen zu wechseln. Alle berechtigten VLP-Mitarbeiter werden bevorzugt platziert. APS hält weiterhin Mitarbeiterversammlungen ab und beantwortet Fragen der Mitarbeiter.

F: Wie wird ein zukünftiges virtuelles Optionsprogramm erstellt?

A: Aufbauend auf dem während der Pandemie gewonnenen Fachwissen haben wir die Möglichkeit, ein umfassendes virtuelles Optionsprogramm für Studenten zu erstellen, die im virtuellen Lernumfeld erfolgreich sind – und dies erfordert Zeit, Ressourcen und umfangreiche Planung. Schulleiterin Danielle Harrell wird leiten der Visions- und Entwicklungsprozess im nächsten Schuljahr, der eine Task Force und andere Gelegenheiten für Eltern und Mitarbeiter zur Teilnahme und Rückmeldung beinhalten wird.

F: Welche Erholungs- und Ersatzunterrichtsdienste werden VLP-Schülern angeboten, die in diesem Schuljahr die Unterrichtszeit verpasst haben?

A: Die Schüler nehmen an diagnostischen Assessments teil, die Bereiche der erforderlichen Unterstützung in Lesen, Sprachkunst und Mathematik identifizieren, und erhalten Lerninterventionspläne, die ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Wir bieten auch persönliche Sommerschulstärkungen für Schüler an, die bei Lese- und Mathematiktests unter der Klassenstufe liegen.

F: Welche Unterstützung wird bereitgestellt, um den Schülern beim erfolgreichen Übergang zurück an ihre eingetragene Schule zu helfen?

A: Der Erfolg und das Wohlergehen Ihrer Schüler/innen während des restlichen Schuljahres und während des Übergangs zurück zur Präsenzschule an ihrer eingetragenen Schule für das Schuljahr 2022-23 sind unsere Priorität. Um VLP-Studierende zu unterstützen, APS bietet:

  • Elterntreffen und Infoveranstaltungen im Februar, um Fragen und Bedenken von VLP-Familien im Zusammenhang mit den Empfehlungen für VLP für das nächste Jahr anzusprechen.
  • Akademische Planung, Kursauswahl und Unterrichtspläne zur Unterstützung des Lernens der Schüler und des Übergangs zurück in die Heimatschulen für das kommende Schuljahr. Umfragen zur Rückkehr der Studierenden/Kursauswahlformulare finden statt/sind am 7. März fällig.
  • Begrenzte virtuelle Kursoptionen für Studenten, auf die sie über Virtual@ zugreifen könnenAPS und andere externe Drittanbieter in Übereinstimmung mit den Praktiken, die Schülern der Mittel- und Oberstufe derzeit zur Verfügung stehen.
  •  Zugang zu Mitgliedern des School Support Teams, um Schüler beim Übergang zu unterstützen.
  • Ein kontinuierliches Engagement für die Bereitstellung sicherer, gesunder Lernumgebungen und die Einhaltung der für K-12-Schulen empfohlenen Maßnahmen.

F: Warum ist APS dies jetzt den Mitarbeitern und Familien mitteilen?

A: APS Mitarbeiter und VLP-Familien haben zusammengearbeitet, um die frühen Herausforderungen mit dem VLP anzugehen. Die unmittelbare Priorität in der ersten Hälfte des Schuljahres bestand darin, die Probleme mit dem Modell anzugehen und den VLP-Schülern und -Mitarbeitern die Ressourcen und Unterstützung anzubieten, die sie jetzt benötigen, um sicherzustellen, dass alle Schüler virtuell das erhalten, was sie benötigen.APS kündigt die Änderung jetzt an, um sicherzustellen, dass alle Schüler einen guten Start in 2022-23 haben können. Diese Entscheidungen wirken sich sowohl auf das Budget als auch auf die nun beginnende Personal- und Betriebsplanung für das kommende Schuljahr aus. Schulen benötigen genaue Personal- und Schülereinschreibungsdaten, um für das kommende Jahr zu planen und VLP-Schüler auf einen erfolgreichen Übergang vorzubereiten.

F: Wie wirkte sich die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Familien aus? APS Verhalten bei der Bildung dieser Empfehlungen?

A: APS hat sich während des gesamten Schuljahres regelmäßig mit VLP-Familien befasst, um die Probleme mit dem aktuellen Modell anzugehen, und APS Die Führungskräfte arbeiten weiterhin mit Eltern und Mitarbeitern zusammen, um Fragen und Rückmeldungen zum Übergang zurück zum Präsenzunterricht zu erörtern. Unser Fokus liegt auf der Zusammenarbeit an Strategien zur Unterstützung der Studierenden, um einen erfolgreichen Übergang zu gewährleisten. Mitarbeiter- und Familientreffen werden abgehalten und die FAQ werden auf einer speziellen Engage-Webseite veröffentlicht.

F: Warum das Programm angesichts der anhaltenden Pandemie jetzt pausieren?

A: Die Pandemie ist eine langfristige Überlegung, und die Bedingungen haben sich in diesem Schuljahr erheblich verbessert –APS hat sich bei der Aufrechterhaltung sicherer Lernumgebungen durch Impfungen und mehrschichtige Präventionsmaßnahmen als wirksam erwiesen. Unser Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass alle Schüler die bestmögliche Ausbildung in einem sicheren, gesunden und unterstützenden Umfeld erhalten, und wir glauben, dass viele unserer VLP-Schüler die persönlichen Dienstleistungen an ihrer eingetragenen Schule benötigen.

F: Welche virtuellen Optionen gibt es für Studierende mit Erkrankungen im nächsten Jahr? Wer ist berechtigt und was erhalten die Studierenden?

A: Schüler, die aufgrund ihres eigenen Gesundheitszustands oder aufgrund des Gesundheitszustands einer Person, die ganztägig im Haushalt lebt, nicht in der Lage sind, zum Präsenzunterricht zurückzukehren, können eine Ausnahme von der Rückkehr zum Unterricht beantragen Person. Die Dokumentation mildernder Umstände kann Nachweise einer laufenden Behandlung durch einen Gesundheitsdienstleister von Problemen im Zusammenhang mit der Gesundheit eines Schülers oder eines Mitglieds des unmittelbaren Haushalts des Schülers enthalten, die durch eine potenzielle Exposition gegenüber COVID-19 erheblich beeinträchtigt werden könnten und die dies könnten durch die Teilnahme des Schülers am virtuellen Lernen gemildert werden.Berechtigte Schüler melden sich für K-12 Virtual VA-Kurse an, es sei denn, sie bewerben sich und qualifizieren sich für Homebound-Unterricht.​

F: Was beinhaltet die Option K-12 Virtual VA?

A: K-12 Virtual VA-Kurse bieten Kernunterrichtskurse und ergänzende Unterrichtsunterstützung durch einen Lehrer und/oder Mentor. Die Schüler würden den virtuellen VA-Zeitplänen folgen. Grundlegende Kunst, Musik und Sport würden durch gezielt eingestellte ergänzt APS Mitarbeiter. Beispielpläne und Details zum synchronen Unterricht für K-5 können unter abgerufen werden Virtuelle VA-Website.Musterpläne und Details zum synchronen Unterricht für Schüler der Klassen 6-12 sind unter abrufbar Virtuelle VA-Website.

F: Wie ist das Berechtigungsverfahren für Homebound-Unterricht und was beinhaltet es?

A: IInformationen zur Teilnahmeberechtigung und einen Link zur Bewerbung finden Sie online.Studenten würden in ihrer eingetragenen Schule eingeschrieben und Aufgaben erledigen, die ihnen von ihrem Zugewiesenen zur Verfügung gestellt würden APS Lehrer. Ein Homebound-Lehrer würde sich jede Woche für eine vorher festgelegte Anzahl von Stunden persönlich mit dem Schüler treffen, um die Exekutivfunktion und akademische Unterstützung zu gewährleisten. Der Homebound-Lehrer würde auch die Bereitstellung von Sonderpädagogikdiensten für Schüler mit IEPs mit dem Fallträger des Schülers an seiner eingetragenen Schule und mit dem Berater für Schüler mit 504-Plänen koordinieren. Da die Homebound-Dienste auf einen Zeitraum von neun Wochen begrenzt sind, sollten Familien diese Dienste am Ende dieses Zeitraums erneut beantragen, wenn sie beabsichtigen, mit dem Homebound-Unterricht fortzufahren.

F: W.Hy ist APS Ziehen Sie nicht in Betracht, das Programm zu warten, während Sie an den Verbesserungen arbeiten? Warum aufhören und anfangen?

A: Wir wissen, dass wir nicht das gesamte Spektrum an akademischen und sozial-emotionalen Dienstleistungen anbieten, die unsere VLP-Studenten benötigen, und wir haben nicht die Ressourcen oder Personalkapazitäten, um das aktuelle Programm weiterzuführen. Die Pause ermöglicht es uns, unsere Studierenden zu unterstützen und uns die nötige Zeit zu nehmen, um ein nachhaltiges, langfristiges virtuelles Optionsprogramm zu schaffen.

F: Welche Unterstützung wird für Schüler mit Behinderungen und Englischlerner verfügbar sein?

A: Das IEP- oder 504-Team wird sich treffen, um die Bereitstellung von Unterkünften und Dienstleistungen innerhalb der virtuellen Unterrichtsumgebung für Schüler mit Behinderungen zu besprechen.​​ Englischlernende erhalten zusätzliche Unterrichtsmöglichkeiten, um den Spracherwerb zu verbessern – Sprechen, Hören, Schreiben und Lesen .​

F: Werden die Schüler eine Verbindung zu ihrer eingetragenen Schule aufrechterhalten, wenn sie bei Virtual Virginia eingeschrieben sind? 

A: Schüler, die für Virtual Instructional Learning Services berechtigt und bei Virtual Virginia eingeschrieben sind, arbeiten weiterhin mit ihrem Berater an ihrer eingetragenen Schule zusammen. Gymnasiasten können auch an ihrer Schule Sport treiben. Alle Schüler können an Aktivitäten an ihren eingetragenen Schulen teilnehmen. Für diese Schüler wird kein Transport angeboten.

F: Wie groß ist die durchschnittliche Klassengröße in Virtual Virginia?

A: Die meisten Klassengrößen sind vergleichbar mit APS Klassengrößen. In einigen Studiengängen sind möglicherweise etwas mehr Studierende eingeschrieben als im Durchschnitt APS Klasse aufgrund von Unterschieden bei der Bestimmung der Klassengröße.

F: Werden Studenten, die in Virtual Virginia eingeschrieben sind, die meisten ihrer Kurse über Virtual Virginia absolvieren oder werden APS Verwenden Sie andere Online-Diensteanbieter?

A: Alle Kernklassen werden von Virtual Virginia bereitgestellt. APS wird mit anderen Online-Dienstanbietern nur für einzigartige Kurse zusammenarbeiten, die Virtual Virginia nicht anbietet, wie z. B. einige Advanced Placement-Kurse.

F: Welche Bedingungen werden für eine medizinische Befreiung berücksichtigt? 

A: Jeder körperliche und/oder geistige Gesundheitszustand, der durch eine potenzielle Exposition gegenüber COVID-19 erheblich beeinträchtigt wird, wird für eine medizinische Ausnahmeregelung in Betracht gezogen, um zum persönlichen Unterricht zurückzukehren.

F: Welche Unterlagen sollten eingereicht werden, um den Gesundheitszustand zu bestätigen?

A: Die Dokumentation zur Unterstützung des Antrags auf medizinische Befreiung kann viele Formen annehmen, einschließlich Briefe, Notizen oder Berichte, die den Nachweis einer laufenden Behandlung durch einen zertifizierten Gesundheitsdienstleister von Problemen im Zusammenhang mit der körperlichen und/oder geistigen Gesundheit eines Schülers oder eines Mitglieds enthalten des unmittelbaren Haushalts des Schülers, die durch eine mögliche Exposition gegenüber COVID-19 erheblich beeinträchtigt werden könnten und die durch die Teilnahme des Schülers am virtuellen Lernen gemildert werden könnten. Wir empfehlen Ihnen, so viele Unterlagen wie möglich einzureichen, um den Antrag zu unterstützen.

F: Wenn eine medizinische Befreiung genehmigt wurde, wie wird mein Kind mit einem Zugang für Behinderte über Virtual VA unterrichtet?   

A: Für Schüler mit einem individualisierten Bildungsprogramm (IEP) oder 504-Plan wird ein IEP- oder 504-Ausschuss einberufen, um zu prüfen, zu diskutieren und zu bestimmen, welche Unterstützungen, Dienstleistungen und Unterkünfte in einer virtuellen Schule verfügbar gemacht werden können. Unterkünfte und sonderpädagogische Unterstützungsdienste werden von einem Lehrer der Arlington Public School bereitgestellt, wie im IEP- oder 504-Plan eines Schülers festgelegt.

F: Werden Schüler, die derzeit an optionalen Schulen eingeschrieben sind, von diesem Programm abgemeldet, wenn sie für das kommende Schuljahr eine medizinische Befreiung beantragen? 

A: Schüler, die für das kommende Schuljahr an Wahlschulen eingeschrieben sind, behalten ihre Plätze in diesen Programmen für das folgende Schuljahr (SY 2023-24). Die Schüler müssen sich nicht erneut an der Option School bewerben, wenn sie sich erneut für den Präsenzunterricht anmelden möchten.