Informationen und Aktualisierungen zu Vorfällen im Wakefield Football Team

Nach dem Vorfall beim Fußballspiel Wakefield-Marshall am 5. März 2021 haben die Arlington Public Schools (APS) wird Informationen und Aktualisierungen über den Vorfall austauschen, um die Community auf dem Laufenden zu halten und sich über neue Entwicklungen in dieser sich ständig weiterentwickelnden Situation zu informieren. Das Ziel des Austauschs dieser Informationen mit der Community besteht darin, die Kommunikation zu verbessern und die Transparenz in Bezug auf diesen Vorfall zu erhöhen APS arbeitet daran, die von diesem Vorfall betroffenen Studenten und Familien zu unterstützen. Der Vorfall ist bedauerlich und kein Schüler sollte erfahren müssen, was die Schülerathleten des Wakefield Football Team an diesem Tag erlebt haben. Hass hat keinen Platz auf unseren Fußballfeldern oder in unseren Schulen APS arbeitet daran, dass alle Schüler lernen und sich an außerschulischen Aktivitäten in unterstützenden und integrativen Umgebungen beteiligen. Zu diesem Zeitpunkt, APS ist dabei, die Schüler und Familien bei der psychischen Gesundheit zu unterstützen und Mitarbeiter und Schüler zu schulen, um sie zu erziehen und zu befähigen, Rassendiskriminierung zu beseitigen, soziale Gerechtigkeit zu fördern und die Rassenbeziehungen zu verbessern.

Das Folgende ist eine Zeitleiste der APS Aktionen, die seit dem Vorfall vom 5. März stattgefunden haben. Sobald neue Informationen zu diesem Vorfall verfügbar sind, werden sie hier an die Community weitergegeben.

März 2021

  • 5 März 2021
    • Beim Wakefield-Marshall-Fußballspiel am 5. März erlebten die Schüler des Wakefield Football-Teams einen rassistischen Vorfall und wurden von der gegnerischen Mannschaft rassistischen Beleidigungen ausgesetzt. Außerdem spuckte ein Mitglied der gegnerischen Mannschaft einen Wakefield-Fußballspieler an. Die Beamten wurden über das unsportliche Verhalten der gegnerischen Mannschaft informiert, aber ihre fortgesetzte Untätigkeit führte dazu, dass die Situation letztendlich eskalierte, was dazu führte, dass drei Spieler der Wakefield Football Team von der Virginia High School League (VHSL) von Fußballspielen ausgeschlossen wurden.
    • Wakefield Football Team-Trainer Hogwood informierte Nate Hailey, Director of Student Athletics & Activities (DSA), über den Vorfall, der sich ereignete, als das Team das Spiel verließ. Als sie wieder in der Schule ankamen, führten Coach Hogwood und DSA Hailey gegen 11 Uhr ein längeres Gespräch am Telefon, und Coach Hogwood erzählte DSA Hailey die Anschuldigungen, die die Spieler des Wakefield Football Teams gegen den Marshall-Athleten erhoben hatten, der auf sie spuckte und Nennen wir sie rassistische Beleidigungen.
    • Nach Benachrichtigung über die Suspendierungen von VHSL, APS begann zu arbeiten, um die Suspendierungsentscheidung aufzuheben. Keiner der Schüler der Fußballmannschaft wurde von der Schule oder von Fußballspielen suspendiert APS jederzeit.
  • 6 März 2021
    • Die beiden Direktoren für studentische Leichtathletik und Aktivitäten (DSA) von Wakefield und Marshall führten tagsüber drei Telefonanrufe durch, in denen sie die Vorwürfe rassistisch motivierter Anschuldigungen und Spucken als Ursache für die Auseinandersetzung zwischen den Spielern diskutierten. Beide DSAs einigten sich darauf, am Montag, dem 8. März, nach Eingang des Berichts der Beamten erneut zu sprechen. DSA Hailey und Coach Hogwood sprachen erneut dreimal am Telefon, diskutierten den Vorfall und klärten die Berichte der anderen Marshall DSA.
    • DSA Hailey kontaktierte den Spieler und seine Mutter, die beim Fußballspiel angespuckt worden waren, besprach mit ihm, was auf dem Spielfeld passiert war, und hörte sich seine Aussage zu den Aktionen an, durch die er sich bedroht fühlte. DSA Hailey sprach auch kurz mit seiner Mutter, um die Erlaubnis zu erhalten, während dieses Anrufs mit ihm zu sprechen.
    • DSA Hailey kontaktierte Larry Kendrick, den Beauftragten der Northern Virginia Football Officials Association (NVFOA), um den Vorfall und die Aktionen der Beamten zu besprechen. In diesem Aufruf bat DSA Hailey Kommissar Kendrick, den Spielfilm zu überprüfen. Er sagte, er würde es seinen Beamten überlassen und sehen, was sie in dem Bericht sagten.
  • 8 März 2021
    • Der Direktor für studentische Leichtathletik und Aktivitäten (DSA), Hailey, wandte sich erneut an den Kommissar der Northern Virginia Football Officials Association (NVFOA), Larry Kendrick, um mehr über den Filmprüfungsprozess zu erfahren, und bat um den Zeitplan für den Abschlussbericht. In diesem Gespräch teilte DSA Hailey Kommissar Kendrick mit, dass die anfängliche Einschätzung der Beamten falsch sei, wie und wer den Kampf begonnen habe, und DSA Hailey bat Kommissar Kendrick, den Film erneut zu überprüfen. Er sagte zu dieser Zeit, dass NVFOA den Film normalerweise nicht zur Überprüfung auf Verstöße verwendet.
    • Der VHSL-Auswurfbericht wurde erhalten. Bericht anzeigen
    • Als DSA Hailey den Auswurfbericht von Kommissar Kendrick erhielt, rief DSA Hailey ihn sofort erneut an, um zu fragen, ob NVFOA den Film überprüft und ihn gefragt habe, ob dies ihr Abschlussbericht sei. Kommissar Kendrick sagte ja, schlug aber vor, dass er es sich noch einmal ansehen würde. Am selben Tag informierte DSA Hailey Coach Hogwood und alle drei beteiligten Studenten und Familien über die Suspendierung und schickte die erforderlichen Unterlagen über die VHSL. DSA Hailey informierte einen der in die Situation involvierten Eltern über das Berufungsverfahren und dass Wakefield-Direktor Dr. Willmore bereits an der Berufung für die drei Athleten arbeitete.
    • DSA Hailey kontaktierte den stellvertretenden Direktor Tom Dolan von der Virginia High School League (VHSL) und drückte seine Unzufriedenheit mit den Beamten und der Marshall High School aus, weil sie die Situation nicht ernst genommen und nicht in der Lage waren, die Wahrheit zu suchen. Der stellvertretende Direktor Dolan erklärte, diese Situation sei zwischen den Schulen und den Beamten.
    • DSA Hailey traf sich vor dem Training mit der Fußballmannschaft und den Trainern, um den Vorfall zu besprechen, und fragte nach jedem Athleten, der sprechen musste, um ihn zu kontaktieren.
  • 9 März 2021
    • Der Direktor für studentische Leichtathletik und Aktivitäten (DSA) Hailey versucht weiterhin, die Entscheidung der Suspendierung durch die Beamten aufzuheben.
      • DSA Hailey kontaktierte die DSA von der Marshall High School mehrmals an diesem Tag, um den Appell zu besprechen und ihm mitzuteilen, dass die Spieler des Wakefield Football Teams angesichts der Art des Ereignisses mit einer gleichen Bestrafung nicht zufrieden waren. Marshalls Haltung war, dass Wakefield beweisen musste, dass das Kind es tat, und sagte, was Wakefield Football-Spieler behaupteten.
      • DSA Hailey wandte sich erneut an Larry Kendrick, den Beauftragten der Northern Virginia Football Officials Association (NVFOA), um seine Rezension des Spielfilms zu erläutern und ihn dazu zu bringen, den Film zu rezensieren.
      • DSA Hailey sprach an diesem Tag erneut mit einem der Eltern der Fußballspieler und teilte ihr mit, dass die Gespräche nicht gut liefen und dass die andere Schule oder die Spielbeauftragten die Verantwortung für das übernahmen, was während des Spiels geschah oder nicht geschah.
      • DSA Hailey sprach mit Deb DeFranco, APS Aufsichtsbehörde für Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung sowie Leichtathletik, um erneut zu prüfen, ob sie weitere Empfehlungen hatte, um eine Lösung zwischen allen an diesem Vorfall beteiligten Parteien zu finden. Sie erklärte, dass sie benachrichtigt hatte APS Führung und sie hatten bereits begonnen, die Führung der Fairfax County Public Schools zu erreichen.
    • APS Deb DeFranco, Leiterin für Gesundheit, Sport, Fahrerausbildung und Leichtathletik, hatte einen Anruf beim Fairfax Director Student Activities and Athletics.
    • Wakefield-Direktor Dr. Willmore sprach mit dem amtierenden Direktor der Marshall High School über diesen Vorfall.
    • DSA Hailey und Wakefield-Direktor Dr. Willmore sprachen mit den Eltern der drei Schüler, die im Bericht des Beamten identifiziert wurden.
    • Supervisor DeFranco, Wakefield-Direktor Dr. Willmore und DSA Hailey führten im Laufe des Tages mehrere Gespräche, um sich gegenseitig über die Ergebnisse der verschiedenen Besprechungen zu informieren, die Mitarbeiter im Zusammenhang mit dem Vorfall durchgeführt hatten.
    • APS Arron Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer, führte ein erstes Gespräch mit dem Chief Equity Officer der Fairfax County Public Schools.
    • DSA Hailey sprach erneut mit der Northern Virginia Football Officials Association (NVFOA), um den Bericht des Offiziellen weiterzuverfolgen, erhielt jedoch die gleiche Antwort, dass es keine weitere Überprüfung oder Änderungen geben würde.
    • Die DSAs beider Schulen sprachen erneut über den Vorfall und die DSA der Marshall High School teilte DSA Hailey mit, dass seine Spieler unsere Spieler beschuldigten, auf sie gespuckt und sie N-Wort genannt zu haben, was als falsch und unbegründet eingestuft wurde.
  • März 10, 2021: APS Gregory, Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer (CDEIO), teilte dem APS Kein Platz für Hass Kontakt von der Anti-Defamation League (ADL) bezüglich des Vorfalls und für verfügbare Unterstützung durch Studenten. CDEIO Gregory wurde informiert, dass die Marshall High School auch eine ist Kein Platz für Hass Schule. Der ADL-Kontakt hat sich verpflichtet, Marshalls Schulleiter und die Virginia High School League (VHSL) zu kontaktieren, um Schulungen und Unterstützung anzubieten. Bisher hat VHSL nicht auf die Anfragen der ADL geantwortet.
  • 11 März 2021
    • DSA Hailey informierte die Eltern eines der Schüler über die Reduzierung der Anzahl der Spielsperrungen von drei auf eins. Außerdem wurde eine E-Mail an Coach Hogwood und die beiden anderen Spieler gesendet, in der sie über die Reduzierung ihrer Spielunterbrechungen in der Virginia High School League informiert wurden.
    • Wakefield-Direktor Dr. Willmore, APS Arron Gregory, Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer, DeFranco, Leiter für Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung sowie Leichtathletik, und Nate Hailey, Direktor für Leichtathletik und Aktivitäten der Studenten, trafen sich mit den Wakefield Football Teams, um den Vorfall zu besprechen.
  • 18 März 2021
    • APS DeFranco, Leiter für Gesundheits-, Sport- und Fahrerausbildung sowie Leichtathletik, schickte eine E-Mail an die Northern Virginia Football Officials Association und bat um ein Gespräch mit dem Kommissar.
    • Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer, führte ein Folgegespräch mit dem Bildungsdirektor der Anti-Defamation League. Die ADL schrieb an die Virginia High School League (VHSL) zur Unterstützung von Wakefield mit der Bitte, Beamte und VHSL in Bezug auf Voreingenommenheit und Antidiskriminierung zu schulen. Bisher hat die VHSL nicht auf die Anfrage geantwortet. Das CDEIO forderte aufgrund von Bedenken ADL-Ressourcen zu Cyber-Mobbing und sozialen Medien an.
  • 19 März 2021
    • Wakefield High School Community Nachricht von Schulleiter Dr. Willmore Nachricht ansehen
    • Eine Nachricht des Superintendenten über den Wakefield-Marshall-Vorfall Anweisung anzeigen
    • Gemeinsame Erklärung der öffentlichen Schulen von Fairfax County und der öffentlichen Schulen von Arlington zum Vorfall mit Beteiligung der Wakefield High School und der Marshall High School Anweisung anzeigen
  • März 20,2021: Der Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer Gregory und Wakefield Principal Dr. Willmore erhielt eine E-Mail vom stellvertretenden Superintendenten der Region 2 der Fairfax County Public Schools (FCPS), um einen Besprechungszeitpunkt für die Erörterung des Vorfalls und die nächsten Schritte mit dem Office of Equity in FCPS zu vereinbaren .
  • März 22, 2021: Gregory, Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer, traf sich mit DSA Hailey, um die Anfrage der Fairfax County Public School zu besprechen, die Ergebnisse und den Zeitplan des Fußballspiels vom 5. März zu besprechen.
  • März 23, 2021: APS Supervisor Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung & Leichtathletik DeFranco erhielt eine E-Mail vom Beauftragten der Northern Virginia Football Officials Association, um ein Telefongespräch für den 24. März zu bestätigen.
  • 24 März 2021
    • Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer, traf sich mit dem Supervisor des Office of Equity & Excellence (OEE), um den Wakefield-Marshall-Vorfall zu besprechen und die verfügbaren Unterstützungen für die Spieler der Fußballmannschaft zu besprechen.
    • APS Supervisor Gesundheit, Körper- und Fahrerausbildung und Leichtathletik DeFranco führte ein Telefongespräch mit dem Beauftragten der Northern Virginia Football Officials Association - Informationen darüber, wie Spielbedenken überprüft werden, Schulungen (rassistische Vorurteile), Interesse am Training der NFL Officials Racial Bias und Diskussionen über das Wakefield-Marshall-Spiel am 5. März.
    • APS Supervisor für Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung sowie Leichtathletik DeFranco schickte eine E-Mail an den Beauftragten der Northern Virginia Football Officials Association, um eine Fortsetzung ihres Telefongesprächs zu erhalten.
    • APS Supervisor Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung & Leichtathletik DeFranco schickte eine E-Mail und erhielt eine Antwort von der New Jersey State Interscholastic Athletics Association über das NFL Officials Racial Bias Training.
  • März 25, 2021: APS Superintendent Dr. D.urán Bietet ein Update zum Vorfall mit dem Wakefield Football Team
    • Dr. Durán informierte auf der Schulratssitzung über den Vorfall. Sehen Sie sich seine Bemerkungen ab 00:37:35 Minuten an. Video ansehen
  • März 26, 2021: APS Supervisor Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung & Leichtathletik DeFranco schickte eine E-Mail an die NFL-Beamten bezüglich ihres Racial Bias-Trainings.
  • März 29, 2021: APS Supervisor für Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung und Leichtathletik DeFranco traf sich mit dem Executive und Associate Director der Virginia High School League und dem Direktor für Schüleraktivitäten und Leichtathletik der öffentlichen Schulen des Landkreises Fairfax, um die Bemühungen bezüglich der gemeinsamen Erklärung beider Schulabteilungen am 19. März zu planen. Anweisung anzeigen
  • 30 März 2021
    • APS Supervisor Health, Physical and Driver Education & Athletics DeFranco hat den High School-Kurs der National Federation über implizite Verzerrungen abgeschlossen. Diese Schulung richtet sich an Trainer und bietet Schulungen zu impliziten und expliziten Vorurteilen. Der Kurs ist KOSTENLOS und dauerte nur 1 Stunde. Zu diesem Zeitpunkt, APS wird nicht empfohlen, diesen Kurs für Trainer erforderlich zu sein.
    • APS Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer, traf sich mit einer nationalen Organisation, die die Sportgemeinschaft aufklärt und befähigt, Rassendiskriminierung zu beseitigen, soziale Gerechtigkeit zu fördern und die Rassenbeziehungen zu verbessern. Diese Untersuchung sollte das Interesse an einer Partnerschaft mit messen APS Unterstützung der Ausbildung unserer Trainer und Sportler in Rassengerechtigkeit und sozialer Gerechtigkeit.
  • März 31, 2021: APS Supervisor Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung & Leichtathletik DeFranco schickte eine E-Mail an die Northern Virginia Football Officials Association und forderte den Kommissar auf, eine Überprüfung des Spielfilms vorzunehmen und den NVFOA-Bericht über die Ergebnisse des Überprüfungsausschusses anzufordern. Der NVFOA-Kommissar gab die E-Mail zurück und erklärte, dass der Kommissar nicht das gesamte Spiel angesehen habe. Der Spielfilm würde nicht an das Überprüfungskomitee gesendet, und der Kommissar unterstützte den Bericht der Beamten an die VHSL.

April 2021

  • April 2, 2021: APS Stabschef Stockton bittet die APS Direktor der Internen Revision, um eine flüchtige Überprüfung des Vorfalls durchzuführen und Empfehlungen für künftige Maßnahmen abzugeben.
  • 7 April 2021
    • Wakefield Listening Session mit dem Superintendent - Durán veranstaltete eine Hörsitzung mit den Familien der Studenten des Wakefield Football Teams, um ihnen die Möglichkeit zu geben, mit dem Superintendent in Kontakt zu treten und zu teilen, wie APS kann die Unterstützung der Schüler verbessern, um zu verhindern, dass eine solche Situation in Zukunft auftritt. Dr. Durán informierte auch die Familien über den Vorfall und die Änderungen APS macht als Ergebnis.
    • APS Supervisor Gesundheit, Sport und Fahrerausbildung & Leichtathletik DeFranco schickte einen Brief an die NFL-Beamten, in dem er um Informationen zu ihrem Racial Bias-Training bat.
  • April 8, 2021: APS Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer, traf sich mit dem Chief Diversity Office der Fairfax County Public Schools, um den Wakefield-Marshall-Vorfall zu besprechen. Der Schwerpunkt des Treffens lag auf der Ermittlung der Ursachen des Vorfalls und der Stärkung der Beziehung zwischen den beiden Schulabteilungen.

Pressemitteilungen & Nachrichten

  • Wakefield High School Community Nachricht von Schulleiter Dr. Willmore Nachricht ansehen 
  • Eine Nachricht des Superintendenten über den Wakefield-Marshall-Vorfall Anweisung anzeigen 
  • Gemeinsame Erklärung der öffentlichen Schulen von Fairfax County und der öffentlichen Schulen von Arlington zum Vorfall mit Beteiligung der Wakefield High School und der Marshall High School am 5. März 2021 Anweisung anzeigen
  • APS Superintendent Dr. Durán informiert auf der Schulratssitzung am 25. März über den Vorfall mit dem Wakefield Football Team. Sehen Sie sich seine Bemerkungen ab 00:37:35 Minuten an. Video ansehen