Gerechte Dienstleistungen für berechtigte Schüler und Lehrpersonal an privaten gemeinnützigen Schulen

APS bietet gerechte Dienstleistungen für berechtigte private gemeinnützige Schulkinder, Lehrer und anderes pädagogisches Personal im Rahmen der Jeder Student Succeeds Act (ESSA) von 2015. Die Dienstleistungen richten sich nach der umfassenden Bedarfsanalyse der Schule und sollen evidenzbasierte Strategien anwenden, um den Bildungsbedarf effektiv zu decken und die von der Privatschule angebotenen Bildungsdienstleistungen zu ergänzen. Die teilnehmenden Privatschulen führen fortlaufende Konsultationen mit APS über Schulbedürfnisse, verfügbare Dienstleistungen und die Wirksamkeit der umgesetzten Strategien. Berechtigte Studenten und Mitarbeiter können in Bundesprogrammen, die über verwaltet werden, gerechte Dienstleistungen erhalten APS, derzeit einschließlich:

  • Titel II, Teil A. Kontakt Cate Coburn, APS Bundesprogrammkoordinator
  • Titel III, Teil A. Kontakt Sam Klein, Englisch Learner Supervisor

APS ist eine von vierzehn Schulabteilungen in Virginia, die an einer Bypass-Bestimmung teilnehmen, nach der das US-Bildungsministerium Privatschülern und Lehrern über einen Drittanbieter direkt Titel I, Teil A, gerechte Dienstleistungen bietet. Wenden Sie sich direkt an VDOE, wenn Sie an Dienstleistungen von Titel I Teil A interessiert sind.

  • Titel I, Teil A. Kontakt Carol Sylvester, VDOE-Bildungskoordinator - Ombudsmann für gerechte Dienstleistungen.

 

Ressourcen für teilnehmende Schulen