Lebensmittel- und Ernährungsdienstleistungen

Das Office of Food and Nutrition Services bietet täglich eine Vielzahl nahrhafter Optionen zum Frühstück und Mittagessen. Unsere Menüs werden von einem registrierten Ernährungsberater gemäß den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner geplant. Die Abteilung Food and Nutrition Services ist ein selbsttragendes Unternehmen mit 9.1 Millionen US-Dollar. Über 150 Food-Service-Experten sind stolz darauf, täglich 18,000 Kunden in 34 Schulen und Satellitenzentren zu bedienen. Das Food-Service-Programm als Erweiterung der Bildungsprogramme in den Schulen wird im Rahmen des vom Bund finanzierten National School Lunch Act und des Child Nutrition Act durchgeführt.


Wichtige Änderungen für das nächste Schuljahr 2022-2023

Als die Schulen im März 2020 als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie mit der Schließung begannen, gab das USDA, das die nationalen Kinderernährungsprogramme überwacht, Programmflexibilitäten heraus, um das Servieren und Zugreifen auf Mahlzeiten während des Notfalls zu erleichtern. Zu den Flexibilitäten gehörten universelle kostenlose Mahlzeiten, das Abholen von Mahlzeiten für die Schüler zu Hause, Wochenendmahlzeiten und ein erweiterter Essensservice für alle Kinder zwischen 2 und 18 Jahren.

Bis März 2022 hat der Kongress es abgelehnt, die USDA-Genehmigung zur Erweiterung dieser Flexibilitäten zu erteilen. Diese Ausnahmeregelungen laufen am 30. Juni aus, was bedeutet, dass unsere Programme zu Schulbeginn zum normalen oder traditionellen Betrieb zurückkehren. Die wichtigste Änderung besteht darin, dass das Schulessen und -frühstück nicht mehr automatisch allen Schülern kostenlos serviert wird. Schüler, die Barcroft, Drew, Carlin Springs, Randolph und Barrett besuchen, sind hiervon ausgenommen, da diese Schulen Anspruch auf die Bereitstellung von Community-Berechtigungen haben.

NEUES UPDATE für die Sommerschule: Keine Gebühr für Frühstück und Mittagessen für Sommerschulstudenten an den folgenden Standorten; Abingdon, Arlington Mill, Barrett, Carlin Springs, Dorothy Hamm, Jamestown, Randolph, Washington-Liberty.

Am 5. Juli kündigte das USDA eine Verlängerung der Ausnahmeregelung an, wonach die Sommerschulmahlzeiten für alle Schüler kostenlos sind. Ab dem 6. Juli erhalten Schüler, die die Sommerschule besuchen, Frühstück und Mittagessen kostenlos. Dieser Verzicht gilt nur für den Sommerbetrieb. Anträge auf kostenlose und ermäßigte Mahlzeiten müssen im August vor Beginn des neuen Schuljahres eingereicht werden.

Tägliche Mahlzeiten können an den folgenden drei Standorten kostenlos für abgeholt werden Kinder im Alter von 18 Jahren und jünger.

Barrett, Randolph und Carlin Springs

Die Abholung ist täglich von 11:00 – 12:00 Uhr möglich.

Es besteht keine Verpflichtung, dass die Speisen vor Ort verzehrt werden.

Weitere Informationen folgen, sobald sie verfügbar sind.


Bewerben Sie sich hier für kostenlose / reduzierte Mahlzeiten:

Online-Bewerbungen sind in Englisch und Spanisch verfügbar. Heute bewerben!

Online-Bewerbungen       jetzt bewerben

 


 


In Übereinstimmung mit den Bundesgesetzen und den Bürgerrechtsbestimmungen und -richtlinien des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) ist es dieser Institution untersagt, aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Geschlecht, religiösem Bekenntnis, Behinderung, Alter, politischer Überzeugung oder Repressalien zu diskriminieren oder Vergeltungsmaßnahmen für frühere Bürgerrechtsaktivitäten. Um eine Programmdiskriminierungsbeschwerde einzureichen, sollte ein Beschwerdeführer ein Formular AD-3027, USDA Program Discrimination Complaint Form, ausfüllen, das online unter www.usda.gov/sites/default/files/documents/usda-programDiscrimination-Complaint-Form erhältlich ist. pdf, von jedem USDA-Büro, telefonisch unter (866) 632-9992 oder per Brief an das USDA. Das Schreiben muss den Namen, die Adresse, die Telefonnummer des Beschwerdeführers und eine schriftliche Beschreibung der mutmaßlichen diskriminierenden Handlung enthalten, die ausreichend detailliert ist, um den Assistant Secretary for Civil Rights (ASCR) über die Art und das Datum einer mutmaßlichen Bürgerrechtsverletzung zu informieren. Das ausgefüllte AD-3027-Formular oder Schreiben muss USDA übermittelt werden von:

mail: US Department of Agriculture Office of the Assistant Secretary for Civil Rights1400 Independence Avenue, SW Washington, DC 20250-9410; oder

Fax: (833) 256-1665 oder (202) 690-7442;

E-Mail: program.intake@usda.gov.

Diese Institution ist ein Anbieter von Chancengleichheit.