COVID-19 FAQ für Familien

Wie wird APS Sicherstellen, dass Busse sicher sind?

Die Fahrer wurden angewiesen, die Praxis fortzusetzen, alle Schulbusfenster mindestens bis zur Mitte herunterzufahren, wenn das Wetter es zulässt, um die Außenluftzirkulation zu erhöhen. Dieses Protokoll wird in den Fahrertrainings dieser Woche wiederholt.

WERDEN SIE AUS MEINEM SCHUH HERAUSGUCKEN? APS Mittagessen im Freien anbieten?

Wir engagieren uns weiterhin für ein sicheres und gesundes Schulumfeld. S-Schulen werden weiterhin Mittagessen im Freien als Option für Schüler anbieten, soweit das Wetter und die personelle Ausstattung dies zulassen. Da in diesem Schuljahr Schulmahlzeiten in der Cafeteria gekauft werden müssen, müssen alle Schüler die Mittagslinie durchlaufen, um ihre von der Schule bereitgestellten Mahlzeiten zu erhalten, unabhängig davon, ob sie drinnen oder draußen essen. Dies ist ein Unterschied zum letzten Jahr, als Grab-and-Go-Optionen verfügbar waren.

Die Pläne für das Mittagessen der Schüler variieren je nach Schule, je nach Klassenstufe, verfügbarem Außen- und Innenbereich, Einschreibung der Schüler und Planung der Mittagspause. Jede Schule wird ihren Familien spezifische Outdoor-Pläne mitteilen.

Welche Schritte können Familien unternehmen, wenn sie glauben, dass ihr Schüler einem hohen COVID-Risiko ausgesetzt ist?

Gemäß den CDC-Richtlinien sollten Schüler mit einem hohen Risiko für schwere Krankheiten in Innenräumen eine hochwertige Maske oder ein Atemschutzgerät tragen, wenn die Übertragungsstufe der Gemeinschaft erreicht ist Mittel oder Hoch.

Wenn ein Schüler einen bestehenden Gesundheits-, IEP- oder 504-Plan hat und aufgrund von COVID-Komplikationen mit hohem Risiko auf der Grundlage einer medizinischen Diagnose eine Unterkunft anfordern möchte, sollten seine Eltern oder Erziehungsberechtigten um ein Treffen mit dem IEP- oder 504-Team der Schule bitten.

 Wie wird APS Arbeit zu halten COVID-positive Schüler, die nach Tag 5 aus der Isolation zurückkehren, weg von Hochrisiko-Studenten?

APS ist an den CDC-Richtlinien ausgerichtet, um sicherzustellen, dass die Schüler die Isolation abschließen, wenn die Schüler am wahrscheinlichsten ansteckend sind, und nicht zur Schule zurückkehren, während sie symptomatisch sind. Anleitungen, die an Familien von positiv getesteten Schülern gesendet werden, enthalten Informationen darüber, wie man nach der Rückkehr in die Schule Abstand zu anderen hält. Um am 6. Tag wieder zur Schule gehen zu können, müssen die Schüler symptomfrei sein und an den Tagen 6-10 eine Maske tragen (oder negative Testergebnisse vorlegen). Dies steht im Einklang mit den aktuellen Richtlinien zur Minimierung des Übertragungsrisikos, soweit dies machbar ist. APS wird weiterhin Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Mahlzeiten für alle Schüler sicher sind, und zwar durch Strategien, einschließlich Optionen im Freien und Abstand halten, wenn die Schüler an den Tagen 6 bis 10 aus der Isolation zurückkehren.

Was soll ich tun, wenn mein Schüler positiv auf COVID-19 getestet wird? 

Bitte verwenden Sie den unten stehenden Link positive COVID-Testergebnisse zu melden. Für die Anmeldung benötigen Sie Ihren Studierendenausweis.

Melden Sie hier den positiven Fall Ihres Schülers
Sobald Sie diesen Bericht ausgefüllt haben, erhalten Sie zusätzliche Anleitungen zur Isolierung und Rückkehr zur Schule. Dieser Bericht benachrichtigt automatisch den Anwesenheitsschalter Ihrer Schule über die Abwesenheit Ihres Schülers. Wenn Sie Hilfe beim Zugriff auf das Formular benötigen, wenden Sie sich bitte an  Covid@apsva.us. mit dem Betreff „Schülerbericht“.

  • Ihr Schüler wird dazu aufgefordert 5 Tage isolieren, unabhängig vom Impfstatus. Der Tag, an dem der Student positiv getestet wird oder die Symptome beginnen (je nachdem, was zuerst eintritt), zählt als Tag 0.
  • Die Kursteilnehmer kann am 6. Tag zurückkehren wenn sie folgendes erfüllen:
    • 24 Stunden fieberfrei ohne fiebersenkende Medikamente
    • Die Symptome bessern sich oder sind ganz verschwunden
    • Kann ein tragen gut sitzende Maske für die Tage 6-10
      • Gemäß den aktualisierten CDC/VDH-Richtlinien müssen Schüler, die sich an den Tagen 6-10 nicht maskieren können oder wollen, dies tun Bieten Sie zwei negative Tests an im Abstand von 48 Stunden durchgeführt, wobei der erste Test am 6. Tag durchgeführt wird. Die Schüler können am 6. Tag noch zurückkehren, müssen jedoch in der Schule eine Maske tragen, bis beide Tests negativ sind.   Unterlagen hier einreichen.

Was soll ich tun, wenn mein Schüler krank ist?

Schüler mit COVID-ähnlichen Symptomen, einschließlich Husten, Fieber, Halsschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen und Verstopfung, sollten dies tun zu Hause bleiben. Vor der Rückkehr in die Schule, Familien müssen sorgen einer der folgenden:

    • A negativer COVID-Test OR
    • Angebote von einem Gesundheitsdienstleister mit alternativer Diagnose für die Symptome

PCR-Tests, vom Anbieter besuchte Antigen-Schnelltests und Schnelltestergebnisse für zu Hause werden alle akzeptiert. Der Test muss durchgeführt werden, nachdem bei Ihrem Schüler erste Symptome aufgetreten sind.

Reichen Sie hier die Unterlagen zur Freigabe ein. Für die Anmeldung benötigen Sie Ihren Studierendenausweis.

Schüler mit COVID-ähnlichen Symptomen, die kein negatives Testergebnis oder keine Anbieterfreigabe vorlegen, sollten eine 5-tägige Isolation absolvieren und die Verfahren für positiv getestete Schüler befolgen.

Wann kann mein Schüler nach einem positiven Test zur Schule zurückkehren?

    • Ihr Schüler kann Rückkehr zur Schule an Tag 6 ihrer Isolationsphase, solange sich die Symptome deutlich gebessert oder abgeklungen sind. Der Tag, an dem der Schüler positiv getestet wird oder die Symptome beginnen (je nachdem, was zuerst eintritt), zählt als Tag 0. Sie müssen sich an den Tagen 6 – 10 maskieren.
    • Schüler, die an den Tagen 6-10 maskiert sind, müssen keinen negativen Test vorlegen, um zurückkehren zu können.
    • Gemäß aktualisierter CDC/VDH-Richtlinie,
    • Schüler, die an den Tagen 6-10 nicht maskieren können oder wollen, müssen dies tun Bieten Sie zwei negative Tests an im Abstand von 48 Stunden durchgeführt, wobei der erste Test am 6. Tag durchgeführt wird. Die Schüler können am 6. Tag noch zurückkehren, müssen jedoch in der Schule eine Maske tragen, bis beide Tests negativ sind.   Unterlagen hier einreichen.

Was soll ich tun, wenn mein Schüler als enger Kontakt COVID ausgesetzt war?

 Eine Quarantäne wird nicht mehr empfohlen unabhängig vom Impfstatus. Sie sollten die Gesundheit Ihrer Schüler überwachen und sie weiterhin zur Schule schicken, solange sie symptomfrei bleiben.

Es wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich:

    • Testen Sie 5 Tage nach der Exposition
    • Maske für 10 Tage nach der Exposition

Kostenlose Schnelltests sind auf Anfrage in der Klinik Ihrer Schule erhältlich. Wenn Ihr Schüler Symptome entwickelt, Lassen Sie sie unabhängig vom Impfstatus auf COVID testen und behalten Sie sie zu Hause, bis Sie das Ergebnis kennen.

    • Wenn sie positiv getestet werden, der Schule melden und befolgen Sie die Isolationsverfahren.
    • Wenn sie negativ getestet werden, der Schule melden und sie werden zur Rückkehr freigegeben.

 Wie melde ich meinen Schüler für die schulinterne Prüfung an?

    • Wenn dies die Ihres Schülers ist erstmalig teilnehmen:
    • Wenn Ihr Schüler letztes Jahr teilgenommen hat:
      • Sie sollten Ihre Einwilligung direkt über das PrimaryHealth-Portal erneuern. Anweisungen wurden an die E-Mail-Adresse gesendet, mit der Sie sich zuvor registriert haben. Wenn Sie Hilfe bei der Erneuerung der Einwilligung benötigen, wenden Sie sich bitte an Covid@apsva.us..

Wie kann ich meinen Schüler von Schultests abmelden?

Werden sich COVID-bedingte Abwesenheiten negativ auf die Anwesenheitsliste meines Schülers auswirken?

  • COVID-bedingte Abwesenheiten, wenn Studierende positiv getestet werden oder COVID-ähnliche Symptome aufweisen, gelten als entschuldigte Abwesenheiten.
  • Es ist wichtig, die Testergebnisse Ihres Schülers zu melden, um eine ordnungsgemäße Kodierung der Anwesenheit sicherzustellen. Wenn Sie ein positives Testergebnis melden, wird automatisch der Anwesenheitsschalter Ihrer Schule benachrichtigt.