ATSS Häufig gestellte Fragen für Lehrer

Was ist ATSS?

ATSS ist ein Rahmen, um sicherzustellen, dass jede Schule über einen systemischen Prozess verfügt, um Daten zu analysieren, die Stärken und Bedürfnisse der Schüler zu bestimmen, einen Plan zu erstellen, um auf die Bedürfnisse zu reagieren und den Fortschritt in einem kontinuierlichen, iterativen Zyklus zu überwachen. Das ATSS Das Framework bietet mehrere Ebenen der Unterstützung für Schüler im Rahmen der allgemeinen Bildung.  ATSS ist ein „mehrstufiges Unterstützungssystem“, und diese systematischen Ansätze werden manchmal als Reaktion auf Intervention (RTI) bezeichnet.

Was wird nicht berücksichtigt ATSS?

ATSS ist kein Dienst wie Sonderpädagogik oder ESOL, ein Verb oder etwas, das einem Schüler „angetan“ wird, ein eigenständiger 30-minütiger Zeitblock namens „ATSSOder ein einzelnes gekauftes Programm.

Was ist der Vorteil von ATSS für Studierende?

ATSS als Rahmen, der dazu beiträgt, dass jede Schule bereit ist, die Schüler zu unterstützen. Diese schließen ein:

  • Unterstützung für ALLE Schüler
  • Proaktive frühzeitige Intervention
  • Anweisung, Intervention und Erweiterung, die datengesteuert sind
  • Zusammenarbeit zwischen Pädagogen, Familien und Interessengruppen
  • Bei Bedarf Partnerschaften mit Experten aus den Bereichen psychische Gesundheit und soziale Dienste sowie Medizin, Jugendgerichtsbarkeit und Kultur
  • Adressieren Sie einen Bedarf ohne formelle Bewertungen
  • Akademische und verhaltensbezogene Unterstützung im Rahmen der allgemeinen Bildung
  • Unterstützung für Schulpersonal und Familien
  • Verhinderung einer Überweisung in die Sonderpädagogik

Gibt es Forschung, um diese RTI zu unterstützen (ATSS) ist effektiv?

Ja, mehrere Studien haben gezeigt, dass RTI oder MTSS bei genauer Implementierung effektiv sind. Das Framework umfasst Screenings und Bewertungen, die die Unterrichtsbedürfnisse der Schüler während des Kernunterrichts informieren, und wird dann mit zusätzlichen gezielten Unterrichtsstunden der Stufe 2 oder 3 kombiniert, die die Schüler möglicherweise benötigen. Ein häufiger Mangel an RTI besteht darin, dass die Schüler keine gezielte Tier 2- oder 3-Intervention erhalten, die auf den Kernunterricht ausgerichtet ist. Oft bieten Schulen ein einheitliches Tier-2-Programm an, das nicht auf die besonderen Bedürfnisse der Schüler zugeschnitten ist, und daher erzielen die Schüler nicht die erforderlichen Gewinne, um die Erwartungen an die Klassenstufe zu erfüllen. http://www.rtinetwork.org/learn/research/field-studies-rti-programs 

Ist die Erwartung, dass alle APS Schulen implementieren ATSS auf die gleiche Weise? Warum scheint es, dass Schulen anders machen

Bis 2021 wird erwartet, dass alle Schulen ein abgestuftes Unterstützungssystem vollständig implementieren können. Dies setzt voraus, dass ein System zum Sammeln von Schülerdaten vorhanden ist. Analyse der akademischen, verhaltensbezogenen und sozial-emotionalen Stärken / Bedürfnisse der Schüler; auf diese Stärken / Bedürfnisse reagieren; und überwachen Sie den Fortschritt auf eine Weise, die sich intensivieren oder angemessen verblassen kann. Während APS Während ein System auf eine vollständige Implementierung hinarbeitet, indem es systemweite Schlüsselunterstützungen bereitstellt, wird sich jede Schule in Richtung einer vollständigen Implementierung bewegen, indem sie vorhandene Praktiken/Komponenten einbezieht, auf vorhandenen Stärken aufbaut und auf einzigartige Bedürfnisse eingeht und sich so auf individuelle Weise auf das gleiche Ziel hin entwickelt.

Beeinflusst die APS Haben Sie drei Unterstützungsstufen für jeden Inhaltsbereich?

Während dies das ultimative Ziel ist, zu diesem Zeitpunkt ATSS konzentriert sich zunächst auf Alphabetisierung, Mathematik und verhaltensbezogene / sozial-emotionale Unterstützung. Diese drei Bereiche unterstützen den Erfolg in anderen Inhaltsbereichen. Während wir Fortschritte bei der Einführung eines abgestuften Unterstützungssystems erzielen, können die Schulen die verfügbaren Unterstützungen auf andere Bereiche oder auf bestimmte Bereiche mit zusätzlichem Schwerpunkt ausweiten.

Wird den Lehrern zusätzliche Planungszeit zur Verfügung gestellt? ATSS?

ATSS ist ein Framework, das sicherstellt, dass Pädagogen einen systematischen Prozess zur Analyse von Schülerdaten verwenden. Daher sollte dieser Rahmen während Teambesprechungen / CLTs verwendet werden, um auf der Grundlage der Datenanalyse die geeigneten Interventionen und Erweiterungen zu erörtern. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Planungszeit eine Herausforderung darstellt und APS erkennt an, dass Lehrer weiterhin den Bedarf an mehr Planungszeit zum Ausdruck bringen.

Beeinflusst die ATSS Unterstützung für Verhaltens- und sozial-emotionale Bedürfnisse einbeziehen?

Ja, die ATSS Der Rahmen konzentriert sich auf den akademischen, verhaltensbezogenen und sozial-emotionalen Erfolg von Schülern, die speziell von Schulberatern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und Beratern zur Verhinderung von Drogenmissbrauch bereitgestellt werden. Beispielsweise verwenden viele Grundschulen Responsive Classroom als sozial-emotionalen Rahmen der Stufe 1. Zusätzlich alle APS Beratungsteams bieten Tier 1-Unterricht im Unterricht an. In K-8 verwenden Berater den Lehrplan für den zweiten Schritt und Mind Up. In den Stufen 2 und 3 arbeiten Berater, Sozialarbeiter und Psychologen daran, mehr kleine Gruppen für eine gezielte Unterstützung zu unterstützen, indem sie individuelle Beratungssitzungen für Einzelinterventionen nutzen oder Familien bei Bedarf für zusätzliche Unterstützung überweisen.

Sollten Kunst-, Musik-, Sport- oder andere Wahllehrer intervenieren?

Es sollte sorgfältig überlegt werden, wer die am besten geeignete Person ist, um eine Intervention durchzuführen, damit die Schüler mit Pädagogen zusammengebracht werden, die über Fachkenntnisse in ihrem Bedarfsbereich verfügen. Obwohl die meisten Fachkräfte nicht in der Allgemeinbildung zertifiziert sind und in der Regel keine Lehrveranstaltungen zum Unterrichten in den Bereichen Lesen, Mathematik, Naturwissenschaften und / oder Sozialkunde erhalten haben, gibt es Möglichkeiten, wie sie die Erfindungs- / Erweiterungsblöcke unterstützen. Zum Beispiel können sie manchmal eine Abdeckung in der allgemeinen Bildung bieten, während der Klassenlehrer eine Intervention bereitstellt. In anderen Fällen kann ein Spezialist eine Erweiterungsaktivität bereitstellen. Wenn ein Spezialist (Kunst, Musik, Sport, Spanisch) in einer forschungsbasierten Intervention ausgebildet oder in allgemeiner oder spezieller Bildung zertifiziert ist, kann eine Intervention angemessen sein.

Wenn meine Schule hohe Testergebnisse hat und nur wenige Schüler Schwierigkeiten haben, warum müssen wir sie umsetzen? ATSS?

ATSS geht es nicht darum, die Testergebnisse zu verbessern. ATSS basiert auf dem Prinzip, dass Alle Die Schüler lernen auf hohem Niveau und machen mindestens ein Jahr Wachstum. Viele Schulen haben insgesamt hohe Leistungen bei landesweiten Tests. ATSS Es geht darum zu untersuchen, welche Unterstützung und personalisierten Bedürfnisse die Schüler täglich im Kernklassenzimmer haben und wie die Schule ein System einrichten kann, um den täglichen Bedarf an zusätzlicher Unterstützung oder Erweiterung zu decken.

Wie gehen wir in den 60 Minuten, in denen sich unsere SPS trifft, mit Kernanweisungen, Bewertungen, Interventionen und Erweiterungen um?

Ein Beispiel ist, sich die dem CLT zugewiesene Zeit als Zyklus vorzustellen. In einer Woche kann sich das Team darauf konzentrieren, zu bestimmen, was die Schüler wissen und können müssen, während sich eine weitere Woche darauf konzentrieren kann, Pre / Post-Assessments oder gemeinsame formative Assessments zu erstellen. Eine weitere Woche könnte dann eine Analyse verschiedener Bewertungsdaten beinhalten und bestimmen, wie zu reagieren ist, ob dies eine Differenzierung in der Kernklasse ist oder Möglichkeiten, Schüler für zusätzliche Unterstützung / Erweiterung innerhalb anderer Unterrichtszeitblöcke zu gruppieren.

Beeinflusst die ATSS Benötigen Sie einen täglichen Block zusätzlicher Anweisungen für die Intervention? Muss es 30 Minuten sein?

ATSS schreibt keine einzelne Zeiteinheit vor oder konzentriert sich nicht darauf; Vielmehr soll sichergestellt werden, dass sich die Mitarbeiter während der gesamten verfügbaren Unterrichtszeit auf jeden einzelnen Schüler konzentrieren können, welche Daten ihre Stärken und Bedarfsbereiche angeben und wie auf diese Stärken / Bedürfnisse innerhalb und außerhalb des Kernklassenraums reagiert werden kann. und systematische Überwachung der zusätzlichen Unterstützungen / Erweiterungen und der Auswirkungen, die sie auf das Lernen der Schüler haben. Die Forschung zeigt, dass der gezielte Unterricht zwischen 20 und 40 Minuten an 4 bis 5 Tagen pro Woche liegen sollte, damit eine Intervention effektiv ist. (https://ies.ed.gov/ncee/wwc/Docs/PracticeGuide/rti_math_pg_042109.pdf or https://ies.ed.gov/ncee/wwc/Docs/PracticeGuide/rti_reading_pg_021809.pdf or https://ies.ed.gov/ncee/wwc/Docs/PracticeGuide/adlit_pg_082608.pdf). Es gibt auch spezifische Anforderungen an forschungsbasierte Interventionen, die umgesetzt werden müssen, um die Treue zu wahren.

Muss die Interventionszeit außerhalb der für die Kernanweisung vorgesehenen Zeit liegen?

Intervention kann auf drei Ebenen erfolgen. Die erste Stufe ist ein solider Tier-1-Unterricht, bei dem Lehrer Schüler gruppieren und flexiblen Unterricht in kleinen Gruppen anbieten. Für viele Schüler ist dies die einzige Stufe, die benötigt wird. Andere Schüler benötigen möglicherweise noch zusätzliche Zeit für die Unterstützung. Schulen und Teams können bestimmen, welches Modell für die zusätzliche Unterstützung am besten geeignet ist. Es kann sich um eine Zeit handeln, die dem Kernanweisungsblock hinzugefügt wird, oder um eine andere Tageszeit. Ziel ist es, dass Schüler, die über den Kernunterricht hinaus zusätzliche Unterstützung benötigen, während des Schultages Zeit haben, die sie nicht davon abhält, einen Kernunterricht zu verpassen, oder nur vor / nach der Schule eine Option haben.

WERDEN SIE AUS MEINEM SCHUH HERAUSGUCKEN? APS Erwägen Sie, die Unterrichtszeit zu verlängern, um mehr Unterrichtszeit zu ermöglichen?

APS überprüft ständig die besten Unterrichtspraktiken, um die Wachstumschancen der Schüler zu maximieren. Dies geschieht durch Gespräche mit verschiedenen Gruppen wie dem Teacher Council on Instruction (TCI), dem Collaborative Professionals Strategies Team (CPST), Sitzungen des Hauptlehrers / Abteilungsleiters und dem Arlington Council of Instruction (ACI).

Was tun die Schüler, die keine Intervention benötigen, während des zusätzlichen gezielten Unterrichtsblocks?

Studierende, die keine zusätzliche Unterstützung über den Kernunterricht hinaus benötigen, sollten Teil einer Gruppe sein, die das Lernen während des zusätzlichen Zeitblocks erweitert. Diese Erweiterung baut auf dem Unterricht im Klassenzimmer auf und konzentriert sich auf Tiefe, Breite und Tempo. Zur Erinnerung: Alle Schüler sollten bereits im Kernunterricht Differenzierungsmöglichkeiten erhalten, die eine Vorabbewertung beinhalten, um festzustellen, wo Erweiterungen und zusätzliche Unterstützung auf Stufe 1 erforderlich sind. Weitere Ressourcen zu Erweiterungen finden Sie auf der APS Website für begabte Ressourcen und wenden Sie sich an Ihren Ressourcenlehrer für Hochbegabte an Ihrer Schule. Hier können Sie auf die Liste der Ressourcenlehrer für Begabte der Schule zugreifen Link.

Sollten die Schüler, die nicht zu einer Interventionsgruppe gehören, „lustige“ Aktivitäten durchführen? Wird dies den Schülern gegenüber unfair sein, die zusätzliche Hilfe benötigen?

Der Zweck der ATSS ist nicht, einige Schüler mit "lustigen" Aktivitäten zu versorgen, während andere Abhilfe erhalten. Alle Schüler sollten sich mit sinnvollen Lernmöglichkeiten im Zusammenhang mit den Noten- / Inhaltsstandards oder einem Teil einer Gruppe befassen, die an Strategien zur Unterstützung des sozial-emotionalen Lernens und der Verhaltensbedürfnisse arbeitet.

Was ist, wenn die Schüler, die Hilfe benötigen, nicht bis zu dem Zeitraum erscheinen, in dem sie zusätzliche Hilfe erhalten können (z. B. Patrioten, Krieger oder Generäle)?

Die Lehrer werden aufgefordert, die Familie des Schülers anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren, um den Schüler bei der Teilnahme an der für zusätzliche Unterstützung vorgesehenen Zeit zu unterstützen. Wenn dies nicht funktioniert, kann eine Eltern-Lehrer-Konferenz eingerichtet werden.   

Warum brauchen wir ATSS Wann haben wir SOLs?

SOLs sind eine Reihe von Standards, die definieren, was unsere Schüler wissen und können müssen. SOLs geben nicht an, wie innerhalb eines bestimmten Standards Abhilfe geschaffen oder erweitert werden soll. ATSS bieten einen Rahmen für die Verwendung von Bewertung, Unterricht, Differenzierung, Interventionen und Erweiterungen, um einem Schüler zu helfen, die SOL-Erwartungen zu meistern. Der VDOE bietet jetzt Standards für sozial-emotionale Lernberatung für die Klassen K-12. Sie können auf diese Leitlinien auf der Seite zugreifen VDOE-Website.

Gibt es eine Finanzierung für ATSS?

Die ATSS Der Rahmen konzentriert sich auf den Aufbau der Kapazität von Mitarbeitern in bestehenden Rollen (z. B. Lehrer, Spezialist, Berater, Administrator usw.), um die erfolgreiche Entwicklung aller Schüler innerhalb eines Modells der gemeinsamen Verantwortung für dieses Ergebnis zu unterstützen. Zu diesem Zweck hat die Schulbehörde Mittel zur Unterstützung bereitgestellt ATSS Implementierung mit Schulungen, Materialien, Ressourcen und Ersatz.

Wird den Schulen zusätzliches Personal zur Umsetzung zur Verfügung gestellt? ATSS?

Jedes Jahr während des Budgetentwicklungsprozesses werden die Personalzuweisungen der Schulen anhand von berechnet APS Planungsfaktorformeln, die von der Schulbehörde und innerhalb der Personalrichtlinien des Staates Virginia genehmigt wurden.

Wo finde ich Informationen darüber, welche vollständige Implementierung von ATSS ist?

Wann ATSS vollständig implementiert ist, führt eine Schule einen systematischen und iterativen Prozess durch, um die Schüler zu bewerten, die Ergebnisse zu analysieren, die Stärken und Bedürfnisse der Schüler zu bestimmen und auf diese Stärken und Bedürfnisse zu reagieren, zuerst während Stufe 1 und dann (für diejenigen Schüler, die zusätzliche Unterstützung benötigen) in Stufe 2 und 3. Siehe Infografik hier .

Wo finde ich Informationen zu diesen Bereichen, die erneut unterrichtet werden sollen?

Jeder Kerninhaltsbereich hat mit Lehrern im gesamten Distrikt zusammengearbeitet, um Leistungsstandards zu ermitteln. Leistungsstandards sind eine kleinere Untergruppe von Standards, die als die wesentlichsten vereinbart wurden, auf die man sich zuerst beim erneuten Unterrichten konzentrieren sollte. Wenn Sie mehr über die Klassenstufe und/oder die inhaltlichen Leistungsstandards Ihres Schülers erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer (Klassen K-5) oder Inhaltsbereichslehrer (Klassen 6-12) Ihres Schülers.

Wo finde ich zusätzliche Ressourcen, um Interventionen und Erweiterungen zu planen?

Ab Mai 2017 ist die ATSS Webseite (www.apsva.us/ATSS) enthält einige Links zu einigen zusätzlichen Ressourcen wie Videos, FAQ und Interventions-/Erweiterungsprotokollen.