Ausflüge

In der Gemeinde vorhandene Ressourcen werden von den Schulen für die Planung und Durchführung des Unterrichtsprogramms verwendet. Bestimmte Ressourcen können in den Unterricht gebracht werden, um den Lehrplan zu bereichern, während andere am besten auf Exkursionen besucht werden.

Eine lehrreiche Exkursion ist ein geplanter Besuch außerhalb der Schule, den Schüler unter der Aufsicht eines Lehrers oder eines anderen Schulbeamten unternehmen, um das Unterrichtsprogramm im Klassenzimmer zu bereichern und zu erweitern. Exkursionen sollten eine Verbindung zwischen der Schule und der Gemeinde herstellen und das Schulpersonal dabei unterstützen, die Ideen und Theorien des Klassenzimmers mit praktischen Anwendungen in Verbindung zu bringen. Exkursionen zu Unterrichtszwecken werden von den Arlington Public Schools unter gebührender Berücksichtigung von Budgetbeschränkungen empfohlen.

Eine außerschulische Exkursion ist ein geplanter Besuch außerhalb der Schule, der von Schülern unter der Aufsicht eines Lehrers oder eines anderen Schulbeamten zur Unterstützung von akademischen / sportlichen Teams, Gruppen oder anderen außerschulischen Aktivitäten durchgeführt wird.

Eine außergewöhnliche Exkursion ist eine unterrichtliche oder außerschulische Exkursion, die ungewöhnliche Umstände mit sich bringt.

Der Direktor für Verwaltungsdienste ist dafür verantwortlich, geeignete Möglichkeiten und Richtlinien für Exkursionen bereitzustellen. Der Schulleiter oder Vorgesetzte ist dafür verantwortlich, den Mitarbeitern, die Exkursionen und andere Verwendungen von Gemeinschaftsressourcen planen und überwachen, administrative Anweisungen zu geben.

Referenz: ASD 20-4.01