APS News Release

17 Senioren werden zu Semifinalisten des National Merit Scholarship ernannt

Anfang dieser Woche gab das National Merit Scholarship Program bekannt, dass 17 Arlington-Studenten Semifinalisten des 68. jährlichen National Merit Scholarship Competition sind. Semifinalisten sind die Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl in jedem Bundesstaat und repräsentieren weniger als ein Prozent der Senioren des Landes.

Die Arlington-Studenten gehören zu den 16,000 national benannten Semifinalisten. Mehr als 1.6 Millionen Studenten nahmen als Junioren am vorläufigen SAT / National Merit Scholarship Qualifying Test (PSAT / NMSQT) für 2021 teil. Diese Studenten haben die Möglichkeit, sich um rund 7,250 Verdienststipendien in Höhe von insgesamt 28 Millionen US-Dollar zu bewerben.

Zu den Semifinalisten gehören:  

HB Woodlawn: Julia Brodsky, William Hickey und Miles Linde 

Wakefield-Highschool: Owen Andrews und Drew Sonn 

Washington-Liberty-Highschool: Natalie Cecil, Francesca Elise Docena, Andrew Edmondson, Michael Petrov, Miles Porto, Benjamin Tsai und James Wu 

Yorktown-Highschool: Abigail Freund, Morgan Henshaw und Nathan Reiser 

Darüber hinaus wurden Connor Harris und Nicolas Makovnik, die die Thomas Jefferson High School for Science and Technology (in Fairfax) besuchen, zu den Halbfinalisten des National Merit ernannt.

* TJHSST ist eine Gouverneursschule für Wissenschaft und Technologie in Fairfax County. Die Schule dient Schülern in den Landkreisen Arlington, Fairfax, Fauquier, Loudoun und Prince William sowie in den Städten Fairfax und Falls Church. APS zahlt die Studiengebühren für Schüler, die die Schule besuchen.

Die Beauftragten von Merit Scholar müssen während der gesamten High School über eine hervorragende akademische Leistung verfügen, vom Schulleiter gebilligt und empfohlen werden und SAT-Punkte erhalten, die die frühere Leistung des Schülers bei der Prüfung bestätigen. Sie müssen auch die Teilnahme und Führung an Schul- und Gemeindeaktivitäten nachweisen und Erfolgspotenzial bei strengen College-Studien aufweisen.

Im Frühjahr 2023 werden drei Arten von National Merit-Stipendien angeboten. Jeder Finalist wird um eines von 2,500 National Merit® $ 2500-Stipendien kämpfen, die auf staatlicher Basis vergeben werden. Ungefähr 950 von Unternehmen gesponserte Verdienststipendien werden von ungefähr 180 Unternehmen und Unternehmensverbänden für Finalisten vergeben, die ihre festgelegten Kriterien erfüllen, z. B. Kinder der Mitarbeiter des Stipendiaten oder Bewohner von Gemeinden, in denen sich Sponsorenbetriebe oder Büros befinden. Darüber hinaus werden voraussichtlich rund 180 Hochschulen und Universitäten rund 3,800 von Hochschulen gesponserte Verdienststipendien für Finalisten finanzieren, die an der Sponsoreninstitution teilnehmen werden.

Die Gewinner des National Merit Scholarship 2023 werden in vier landesweiten Pressemitteilungen bekannt gegeben, die im April beginnen und im Juli enden. Diese Stipendiaten werden sich mehr als 368,000 anderen angesehenen jungen Menschen anschließen, die den Merit Scholar-Titel erworben haben.