DEI 2022 Sommersymposium (optional)

Siehe vollständigen Flyer: Diversity, Equity, and Inclusion Optionales Sommersymposium

Diversity, Equity & Inclusion Optionales Sommersymposium 2022-23
Aufbau eines besseren Verständnisses für unsere Schüler, Mitarbeiter und Community Mitarbeiter können jeden Tag wählen, um an den Sitzungen teilzunehmen
Eröffnungsrede von Dr. Francisco Durán und Dr. Jason Ottley Zeit: 8:00 – 8:30 Uhr

Anmeldung am 23. August 2022 in Frontline. Anmeldung am 24. August 2022 in Frontline.

23. und 24. August 2022
Building DEI Communities Coltrane Stansbury 8:40 – 9:30 Uhr
In unseren täglichen Interaktionen sind wir es gewohnt, innerhalb von Teams und organisatorischen Rahmenbedingungen zu arbeiten, mit der Erwartung, Veränderungen für die Stakeholder, denen wir dienen, voranzutreiben. Die Wirkung unserer Arbeit droht ständig zu erodieren, ohne die Rolle zu berücksichtigen, die die Gemeinschaft bei der Stärkung der Beziehungen spielt, die sich über die organisatorischen Strukturen erstrecken, in denen wir arbeiten. Diese Sitzung wird das Konzept des Aufbaus von Gemeinschaften untersuchen und versuchen, die Herausforderungen und Möglichkeiten zu verstehen, die sich ergeben, wenn Menschen befähigt werden, sich zu verbinden und durch die Kraft der Gemeinschaft einen Beitrag zu leisten.
Nach der Teilnahme an dieser Sitzung werden die Teilnehmer: ein Verständnis für die Herausforderungen gewinnen, denen wir gemeinsam beim Aufbau von Gemeinschaften gegenüberstehen unsere einzigartige Rolle bei der Schaffung von Möglichkeiten für andere verstehen, innerhalb einer Gemeinschaft erfolgreich zu sein unsere eigenen persönlichen Verhaltensweisen identifizieren, die unsere Fähigkeit einschränken, effektiv innerhalb einer Gemeinschaft beizutragen Zweck und Verständnis der Verwendung von Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, um unsere Ziele als Gemeinschaft zu erreichen

23. und 24. August 2022
Wege zu Gerechtigkeit und führende Veränderungen Bart Bailey 9:40 – 10:30 Uhr
Diese Sitzung konzentriert sich auf das grundlegende Verständnis von Gerechtigkeit und der eigenen Rolle bei der Führung durch den Wandel. Damit die Menschen besser verstehen, wie sich unsere persönlichen Überzeugungen, Systeme und Strukturen auf unseren Führungsstil und unsere Fähigkeit auswirken, ein Zugehörigkeitsgefühl für Schüler zu schaffen. Der Zweck dieser Sitzung besteht darin, die Teilnehmer darauf vorzubereiten, Hindernisse für die Gleichberechtigung zu erkennen, die die Zugehörigkeit von Schülern und Kollegen behindern.
Nach der Teilnahme an dieser Sitzung werden die Teilnehmer: ihre Beziehung zu repressiven Strukturen und Systemen identifizieren und verstehen. Gewinnen Sie ein besseres Verständnis, wie Zugehörigkeit gefördert werden kann. Verstehen Sie die 4 Ebenen von Rassismus. Verstehen Sie die Auswirkungen von Macht und Entscheidungsfindung

23. und 24. August 2022
Verbindung fördern: Entwicklung einer Identität für soziale Gerechtigkeit Dr. Shekila Melchior 10:40 – 11:30 Uhr
Die Teilnehmer erhalten ein besseres Verständnis dafür, wie sinnvolle Verbindungen und kritisches Bewusstsein uns auf unserem Weg zur Entwicklung einer Identität für soziale Gerechtigkeit unterstützen können. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, soziale Themen von Interesse und Möglichkeiten zur Unterstützung der Schüler, denen sie dienen, zu identifizieren. Darüber hinaus vermittelt die Präsentation praktische Fähigkeiten, um eine Beziehungsverbindung in der Interessenvertretung zu verbessern und mit der Entwicklung eines eigenen Beziehungsansatzes zu beginnen.
Nach der Teilnahme an dieser Sitzung werden die Teilnehmer: Strategien identifizieren, um systembedingte Barrieren in ihrer Schule anzugehen. Ein interessierendes Thema der sozialen Gerechtigkeit identifizieren und einen Plan für die Interessenvertretung entwickeln. Ein Verständnis für die Identitätsentwicklung der sozialen Gerechtigkeit gewinnen

23. und 24. August 2022
Den Blickwinkel erweitern: Wie technische Bildung und Ausbildung das Lernen von Schülern und die Vorbereitung auf eine erfolgreiche Karriere verbessern Katherine S. Newman 12:30 – 1:20 Uhr
Obwohl die Vereinigten Staaten in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg die technische/berufliche Bildung eingeführt haben, lag der Schwerpunkt in den letzten Jahrzehnten auf der Vorbereitung von Highschool-Schülern auf die Zulassung zu Colleges und Universitäten. Der Berufssektor hat Ressourcen verloren und der Respekt vor dem, was er bringt, sinkt. Andere Länder, insbesondere Deutschland, Österreich und die Schweiz, gingen in eine andere Richtung: Sie behielten einen Ansatz der „dualen Ausbildung“ bei, bei dem mehr als die Hälfte ihrer Teenager an Programmen teilnahmen, die den Unterricht im Klassenzimmer mit einer betrieblichen Ausbildung in Unternehmen kombinierten, die dies anboten Meisterlehrer mit langjähriger Erfahrung in der industriellen Produktion. Diese Konkurrenten haben das duale Modell nun auf kaufmännische Berufe wie Gesundheitswesen, Informationstechnologie, Gastgewerbe und dergleichen ausgeweitet. In dieser Sitzung werden wir prüfen, was dieser duale Ansatz bewirkt hat, um hochqualifizierte Arbeitskräfte zu schaffen, und überlegen, was es für die Vereinigten Staaten bedeuten würde, diesem Beispiel zu folgen. Wir werden uns Staaten (wie South Carolina) ansehen, die dies getan haben, um den Beschäftigungsbedarf deutscher Unternehmen zu decken, die Autofabriken in diesen Regionen angesiedelt haben und nun dasselbe Ausbildungssystem importieren müssen, um einen stetigen Nachschub an Fachkräften zu haben Arbeit. Wir werden darüber nachdenken, wie die technische Bildung die Hochschulbildung ergänzt (und in diese zurückführen kann).
Nach der Teilnahme an dieser Sitzung werden die Teilnehmer: Die Geschichte der technischen Bildung und Ausbildung in den USA und Europa verstehen. Überprüfen Sie die Beweise dafür, dass diese Art von gemischter Bildung zu einem höheren Maß an Qualifikation und Beschäftigungsfähigkeit führt. Überlegen Sie, was erforderlich wäre, um diese Möglichkeiten in den USA zu schaffen. Verstehen Sie das registrierte bundesstaatliche Ausbildungssystem. Erkennen Sie an, dass Universitäten und Hochschulen mit ähnlichen Anforderungen von Studenten und Familien konfrontiert sind, die erfahrungsorientierte Bildung wünschen, um junge Menschen auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Berücksichtigen Sie die anhaltende Komplementarität der traditionellen Ausbildung im Bereich der freien Künste (in der High School und am College) und der Berufserfahrung.

23. und 24. August 2022
Vom Trauma zum Triumph: Resilienzförderung durch Trauma-informierte Praktiken Dr. Brooksie Sturdivant 1:30 – 2:20 Uhr
In dieser Sitzung mit der Pädagogin und Autorin Dr. Brooksie B. Sturdivant werden die Teilnehmer Widrigkeiten und gemeinsame Herausforderungen untersuchen, mit denen viele Schüler konfrontiert sind, Traumareaktionen und Resilienzfaktoren verstehen und Unterrichtsstrategien für den Aufbau von Beziehungen und das Engagement der Schüler diskutieren.
Nach der Teilnahme an dieser Sitzung werden die Teilnehmer: Widrigkeiten und gemeinsame Herausforderungen verstehen, mit denen viele Schüler konfrontiert sind. Traumareaktionen erkennen und Resilienzfaktoren fördern. Lehrstrategien für den Aufbau von Beziehungen und das Engagement der Schüler anwenden

23. und 24. August 2022
Befähigung von Lehrern und Schülern: Aktionsschritte für den antirassistischen Unterricht Ellen Smith, Crystal Moore und Sally Donnelly 2:30 – 3:20 Uhr

Die Teilnehmer lernen die Schritte kennen, die von Mitarbeitern der DHMS absichtlich unternommen werden, um antirassistische Lehrer zu werden, darunter: Sich selbst bewusst werden Verbündete finden Weiter lernen Das Gelernte anwenden Andere einbeziehen und befähigen Regelmäßig reflektieren Die Arbeit fortsetzen

  • Werde dir deiner selbst bewusst
  • Finden Sie Verbündete
  • Lerne weiter
  • Wenden Sie Ihr Gelerntes an
  • Engagiere und ermächtige andere
  • Reflektieren Sie regelmäßig
  • Setzen Sie die Arbeit fort