APS News Release

APS am 10. Mai das National Bike zu feiern und zur Schule zu gehen

WBTS_Logo_CMYK
WBTS_Logo_CMYK

Die Arlington Public Schools werden sich Schulen aus dem ganzen Land anschließen, um am Mittwoch, den 2017. Mai, den National Bike and Walk to School Day 10 zu feiern.

APS ermutigt alle Schüler, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule teilzunehmen. Jede Schule feiert den Tag des Fahrrads und des Schulweges auf ihre eigene Weise, von Fahrradzügen über Werbegeschenke bis hin zu schulweiten Versammlungen. Viele APS Die Schüler radeln und gehen bereits jeden Tag Fahrrad, sodass die Schulen diese Bemühungen das ganze Jahr über anerkennen und gleichzeitig mehr Schüler dazu ermutigen, das Gehen und Radfahren auszuprobieren.

Dieses Jahr ist die sechste jährliche Feier zum Bike and Walk to School Day. APS hat seit seiner Gründung im Jahr 2012 an der Veranstaltung teilgenommen, an der jedes Jahr alle Schulen auf irgendeine Weise teilnehmen.

Der Bike and Walk to School Day fördert jedes Jahr im Mai eine landesweite, auf Fahrräder ausgerichtete Feier für Schüler und baut auf der Popularität und dem Erfolg des Walk and Bike to School-Tages auf, der im ganzen Land und auf der ganzen Welt gefeiert wird. jeden Oktober.

Bike- und Walk-to-School-Veranstaltungen arbeiten daran, sicherere Routen für das Radfahren und Gehen zu schaffen, und betonen die Bedeutung einer Reihe von Auswirkungen wie körperliche Aktivität bei Kindern, Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern, Verkehrsstaus, Sorge um die Umwelt und Verbindungen zwischen Familien und Schulen und die Gemeinschaft.

Die Teilnahme wird organisiert von Öffentliche Schulen in Arlington und APS Sichere Schulwegemit Unterstützung von Grafschaft Arlington, FahrradArlington, SpaziergangArlingtonund Arlington Transportpartner.

Für weitere Informationen, besuchen Sie:
National Bike / Walk to School Day
Nationales Zentrum für sichere Wege zur Schule

Über National Bike und Walk to School Day
Der National Bike and Walk to School Day, der vom Nationalen Zentrum für sichere Schulwege koordiniert wird, bietet Gemeinden im ganzen Land die Möglichkeit, sich am selben Tag zusammenzuschließen, um mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Die Veranstaltung baut auf der Aufregung rund um den National Bike Month auf, der jedes Jahr im Mai von der League of American Bicyclists geleitet wird, sowie auf der Beliebtheit des Day of Walk and Bike to School Day, der jedes Jahr im Oktober vom National Center for Safe Routes to School koordiniert wird Walk to School Day basiert auf dem Modell Walk to School Day. Der Tag der Wanderung und des Fahrrads zur Schule wurde 1997 gegründet, um Gemeindevorsteher und Kinder zusammenzubringen und das Bewusstsein dafür zu stärken, dass die Gemeinden besser begehbar sind. Die eintägige Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einer einmonatigen Feier entwickelt, bei der Schüler und Eltern von mehr als 4,000 US-Schulen Millionen von Walk and Bike- und School Day- und Month-Teilnehmern weltweit beitreten. Die Gründe für das Gehen sind genauso schnell gewachsen wie die Veranstaltung selbst. Weitere Informationen zu Aktivitäten mit dem Fahrrad und zu Fuß zur Schule in den USA finden Sie unter www.walkbiketoschool.org.

Über das Nationale Zentrum für sichere Wege zur Schule
Das im Mai 2006 gegründete Nationale Zentrum für sichere Schulwege unterstützt Staaten und Gemeinden dabei, Kindern das sichere Gehen und Radfahren zur Schule zu ermöglichen und sie zu ermutigen. Das National Center dient als Informations-Clearingstelle für das Federal Safe Routes to School-Programm, das vom US-Verkehrsministerium (Federal Highway Administration) finanziert wird. Das National Center ist Teil des Forschungszentrums für Straßenverkehrssicherheit der Universität von North Carolina. Es bietet auch technischen Support und Ressourcen und koordiniert die Online-Registrierungsbemühungen für den US Walk to School Day und erleichtert die weltweite Werbung und Teilnahme. Für weitere Informationen besuchen Sie www.saferoutesinfo.org.