APS News Release

APS Planung der Bereitstellung einer Sommerschule für Schüler

Español

Die Arlington Public Schools planen, Schülern eine persönliche Sommer- und Fernunterrichtssommerschule anzubieten. Die Summer School findet vom 6. bis 30. Juli für Grundschüler und vom 6. Juli bis zum 6. August statt. XNUMX für Schüler der Sekundarstufe.

Als Reaktion auf eine Gesetzesvorlage, deren Unterschrift von Gouverneur Northam aussteht und die erfordert, dass Distrikte vollständige persönliche Anweisungen sowie eine virtuelle Option bereitstellen ab dem 1. Juli APS wird die Sommerschule über das folgende Modell anbieten, um dieser potenziellen Richtlinie und den Anforderungen an die soziale Distanzierung gerecht zu werden.

Der Summer School-Plan wurde in Zusammenarbeit mit den Büros für Englischlerner, Sonderpädagogik, Frühkindliche und Grundschulbildung, Sekundarschulbildung, der Abteilung für Informationsdienste und Schulleiter auf allen Ebenen entwickelt.

Grundsommerschule (PreK-Klasse 5) 6.-30. Juli
Die meisten Grundschulen werden ihre eigenen Stärkungsprogramme haben. Schüler, die als förderfähig identifiziert wurden, erhalten am 16. April eine Benachrichtigung von ihrer derzeitigen Schule mit zusätzlichen Informationen. Berechtigte Schüler werden automatisch von ihren Schulen registriert. Wenn ein Elternteil / Erziehungsberechtigter sich abmelden möchte, muss er sich bis spätestens 30. April an einen Administrator seiner Schule wenden.

Kohorte A wird 9 Tage persönlich und 10 Tage virtuell sein, und Kohorte B wird 9 Tage virtuell und 10 Tage persönlich sein. Allgemeinbildende Schüler müssen für das gesamte Programm in der Kohorte teilnehmen, der sie zugeordnet sind. Eltern / Erziehungsberechtigten wird keine Möglichkeit geboten, ein Modell oder eine Kohorte auszuwählen.

Die Schüler werden nach dem Zufallsprinzip einer Kohorte zugeordnet und müssen sowohl an den persönlichen als auch an den virtuellen Sitzungen vollständig teilnehmen, es sei denn, sie erhalten Sonderpädagogikdienste oder werden als Englischlerner (EL) Stufe 1 oder 2 identifiziert.

Sekundäre Sommerschule 6. Juli-Aug. 6
Die sekundäre Sommerschule findet an einem von zwei Standorten statt. Eine landesweite Mittelschuloption wird an der Kenmore Middle School angeboten, und eine landesweite High School-Option wird an der Yorktown High School angeboten. Jeder Standort wird zwei Sommerschulstunden haben.

  • Mittelschule: Sitzung 1 - 7: 45-9: 55 Uhr und Sitzung 2 - 10:05 - 12: 15 Uhr
  • High School: Sitzung 1 7: 45-10: 45 Uhr und Sitzung 2 - 11:15 - 2: 15 Uhr

Jeder Standort (Kenmore und Yorktown) wird zwei Sitzungen haben. Kohorte A wird 12 Tage persönlich und 12 Tage virtuell sein, und Kohorte B wird 12 Tage virtuell und 12 Tage persönlich sein. Allgemeinbildende Schüler müssen für das Programm in der Kohorte teilnehmen, der sie zugeordnet sind. Eltern / Erziehungsberechtigten wird keine Möglichkeit geboten, ein Modell oder eine Kohorte auszuwählen.

Die Schüler werden nach dem Zufallsprinzip einer Kohorte zugeordnet und müssen sowohl an den persönlichen als auch an den virtuellen Sitzungen vollständig teilnehmen, es sei denn, sie erhalten Sonderpädagogikdienste oder werden als Englischlerner (EL) Stufe 1 oder 2 identifiziert.

Zusätzliche sekundäre Sommerschulprogramme
Einzelprogramme bei ACHS und New Directions

  • Sitzung 1 - 7:45 - 10:45 Uhr
  • Sitzung 2 - 11 - 15 Uhr

Individuelles Programm bei Shriver

  • 8-12 Uhr (die Zeiten sind vorläufig; alle Schüler werden vom 6. Juli bis 6. August persönlich anwesend sein)

PEP-Programm im Career Center

  • Zeiten und Ort TBD. Alle Schüler werden vom 6. Juli bis 6. August persönlich anwesend sein

Englischlerner und Sonderschüler
EL1- und EL2-Schüler werden an fünf Tagen in der Woche persönlich oder virtuell für das gesamte Summer School-Programm teilnehmen. Schüler der landesweiten Sonderpädagogikprogramme werden auch persönlich oder vollständig virtuell für das vollständige Summer School-Programm teilnehmen.

Alle anderen Sonderschüler haben die Wahl, persönlich am vollständigen Programm teilzunehmen oder am oben beschriebenen Kohortenmodell teilzunehmen. Die Schüler werden automatisch in das Kohortenmodell aufgenommen und müssen sich bis zum 30. April an einen Administrator ihrer Schule wenden, wenn sie für die Dauer des Programms persönlich vollständig teilnehmen möchten.

Teilnahmeberechtigung für die Sommerschule
Eltern von Grundschülern Wer vorab als förderfähig eingestuft wurde, erhält am 16. April eine Benachrichtigung von seiner derzeitigen Schule mit zusätzlichen Informationen.

Zu den Schülern, die berechtigt sind, die Sommerschule während der gesamten Sitzung persönlich zu besuchen, gehören auch:

  • Jeder EL-Schüler in den Stufen 1 und 2 und EL in den Stufen 3 und 4, der keine Sprachkenntnisse nachgewiesen hat
  • Jeder Schüler mit einer Behinderung
  • Jeder aufstrebende Kindergarten bis zur 3. Klasse, der während des Schuljahres 2020-21 nicht konsequent besucht hat oder der kaum oder gar kein Wachstum gezeigt hat

PreK-Studenten, die Dienstleistungen als Doppeleinschreibung erhalten, wenden sich bitte an Ihren Fallträger, um die Berechtigung zu erhalten.

Sekundarschüler Zu den teilnahmeberechtigten Personen gehören:

  • Schüler, die in Klassen, die für eine Beförderung (Mittelschule) oder einen Abschluss (Gymnasium) erforderlich sind, D oder E erworben haben
  • Alle EL 1 und 2 sowie alle EL 3 und 4, die kein Sprachwachstum gezeigt haben
  • Jeder Schüler mit einer Behinderung

Unterrichtsfokus

  • Elementare Stärkung - Mathematik und Lesen (Schüler müssen von ihren Schulverwaltern vorab identifiziert und von ihren Schulen registriert und benachrichtigt werden)
  • Sekundäre Stärkung und neue Arbeit für Kredite
    • Kurse, die für die Beförderung (Mittelschule), den Abschluss (Gymnasium) erforderlich sind - Die Schüler müssen von ihren Beratern vorab identifiziert und von ihren Schulen registriert und benachrichtigt werden
    • Wirtschaft und persönliche Finanzen werden der einzige Kurs sein, der über New Work for Credit angeboten wird APS (nur virtuell). Die Anmeldung wird im Mai online sein und weitere Details werden im April bekannt gegeben. Studenten, die andere New Work for Credit-Kurse belegen möchten, können dies über Virtual Virginia tun. Studenten, die an dieser Option interessiert sind, sollten sich an ihre Berater wenden, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Erweitertes Schuljahr (ESY) und Wiederherstellungsdienste werden für viele Schüler mit Behinderungen angeboten. Fallträger informieren Familien über die Eignung von Studenten für diese Programme.
  • Es werden keine Kurse zur Bereicherung der Grund- oder Mittelschule und keine Sommercamps im Freienlabor angeboten.

Kursgebühren

  • Die Gebühren für die Stärkung des Kurses werden um 150 USD / 56 USD gesenkt
  • Die Gebühren für neue Arbeiten für Kredite werden um 350 USD / 87 USD reduziert
  • Informationen zur Übermittlung der Zahlung werden vom Schulpersonal für Schüler bereitgestellt, die als zur Stärkung der Kurse berechtigt eingestuft sind.
  • Informationen zur Übermittlung der Zahlung für New Work for Credit sind im Online-Registrierungsformular enthalten.

Die Anmeldung erfolgt vom 3. bis 14. Mai.

Essensdienstleistungen
Es wird erwartet, dass an einigen Standorten der Sommerschule Essen angeboten wird. Zusätzliche Informationen werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Teilnahmeberechtigung und mögliche Wartelisten
If APS ist nicht in der Lage, alle ausgeschriebenen Sommerprogramme zu besetzen. Einige Studenten, die als förderfähig eingestuft wurden, müssen möglicherweise auf die Warteliste gesetzt werden.

Erweiterter Tag
APS entscheidet noch, ob Extended Day bereitgestellt werden kann. Zusätzliche Informationen werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Transport
Transportinformationen werden vor Beginn der Sommerschule an Familien weitergegeben.