APS News Release

APS Update zum Umgang mit Bedenken von Busfahrern

Unsere Fahrer und Begleiter sind geschätzte Mitglieder der APS Mannschaft. In den letzten Monaten haben Mitarbeiter des Verkehrsamts Bedenken hinsichtlich Vergütung, Kultur und Klima geäußert. APS Die Führung arbeitet aktiv mit unserem Transportteam zusammen, um sicherzustellen, dass wir ausgezeichnete Schulbusfahrer in Arlington halten.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den unternommenen Schritten und den nächsten Schritten zur Umsetzung längerfristiger Änderungen. 

Bedenken am Arbeitsplatz und Parken: Führungskräfte aus dem Personal- und Transportwesen trafen sich mit Fokusgruppen der Mitarbeiter und führten diesen Herbst eine Klimabewertung durch, um ihre Bedenken besser zu verstehen und sinnvolle Veränderungen des Klimas und der Kultur am Arbeitsplatz vorzunehmen. APS ebenfalls mehr hinzugefügt Behindertenparkplätze zu Parkplätzen neben dem Verkehrsgebäude und hat 18 zusätzliche Parkplätze für Mitarbeiter vor Ort gesichert. Wir haben auch Fernseher, Möbel und Zugang zum Fitnesscenter hinzugefügt, um dem Wunsch nach einer besseren Arbeitsumgebung zwischen den Routen nachzukommen. 

Ausbildungs- und Stellenbeschreibungen: Wir stellen unsere In der Woche vom 13. Dezember werden Führungskräfte aus dem Transportwesen geschult und werden im Frühjahr zusätzliche Schulungen und berufliche Weiterbildung für das Transportpersonal anbieten. Personalabteilung wird der Transportleitung in der Woche vom 13. Dezember aktualisierte Stellenbeschreibungen für alle Positionen zur Verfügung stellen.

Ausgleich: APS führt eine Vergütungsstudie durch und beginnt mit dem Budgetprozess für das GJ 23. Als Teil dessen werden wir versuchen sicherzustellen, dass alle Mitarbeitergehälter mit den bestbezahlten Abteilungen in unserer Region marktfähig sind.

  • Die Vergütung von Busfahrern ist konkurrenzfähig mit anderen lokalen Schulabteilungen, und wir werden Anpassungen prüfen, die im Rahmen der Vergütungsstudie vorgenommen werden müssen.
  • Unsere Fahrer erhielten für das Geschäftsjahr 2 eine Lebenshaltungskostenanpassung (COLA) von 2022 % und werden Anfang 2022 wie andere Mitarbeitergruppen Anspruch auf eine schrittweise Erhöhung haben, wie im genehmigten Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2022 vermerkt.
  • Fahrer und Begleitpersonen erhielten in drei aufeinander folgenden Jahren – GJ 4.1, GJ 2018 und GJ 2019 – eine Steigerung von 2020 %, insgesamt also 12.3 % vor dem GJ 2021.
  • Kompensationsbereich für Busfahrer:
    • Schulabteilung Stündlicher Bereich
      Öffentliche Schule Arlington 21.59 $ - $ 35.60
      Öffentliche Schulen der Stadt Alexandria 20.70 $ - $ 34.22
      Fairfax County Öffentliche Schulen 22.92 $ - $ 35.35
      Öffentliche Schulen in Falls Church City 20.01 $ - $ 36.26
      Öffentliche Schulen des Landkreises Loudoun 22.16 $ - $ 38.51
      Öffentliche Schulen von Prince William County 19.53 $ - $ 38.79

Bonusse für die Sommerschule: Diese Prämien waren ein einmaliger Anreiz, um Lehrer für das persönliche Sommerschulprogramm zu gewinnen. Nur Mitarbeiter der Skala T und A waren für den Bonus berechtigt. In der Kommunikation zu den Summer School-Prämien wurden die berechtigten Mitarbeitergruppen angegeben.

6. Dezember Bonus: Der Schulrat genehmigte am 1,000. November einen Bonus von 16 USD für Vollzeitbeschäftigte und einen anteiligen Betrag für Teilzeit-/Stundenmitarbeiter. Die Boni werden am 6. Dezember an Mitarbeiter ausgezahlt, die am oder vor dem 1. November 2021 eingestellt wurden.