APS News Release

APS Studenten, die auf dem Forschungssymposium der Virginia Junior Academy of Science (VJAS) ausgezeichnet wurden

APS Die Studenten waren auf dem jährlichen Forschungssymposium der Virginia Junior Academy of Science (VJAS) im Jahr 2019 ausgezeichnet, das vom 21. bis 23. Mai an der Old Dominion University in Norfolk, Virginia, stattfand. Ungefähr 150 APS Die Studenten präsentierten ihre Arbeiten Gleichaltrigen und Wissenschaftlern aus dem ganzen Staat.

Folgende APS Studenten wurden bei der Preisverleihung anerkannt. Eine vollständige Liste der Preisträger sowie detaillierte Beschreibungen der Sonderpreise finden Sie unter vjas.org.

  • Botanik: Noah Portner, WL (2. Platz)
  • Chemische Wissenschaften A: Dhruva Barua, Jefferson (Lobende Erwähnung) und Charlotte Cunningham, Swanson (Lobende Erwähnung)
  • Chemische Wissenschaften B: Sophia Reyes, Swanson (Lobende Erwähnung)
  • Chemie: Yiming Chen, Yorktown (Lobende Erwähnung)
  • Ökologie und Geowissenschaften A: Natalie Cecil & Grace Varrieur, Swanson (2. Platz); Ava Fischer, Jefferson (3. Platz); Anya Dutta, Jefferson (Lobende Erwähnung) und Cassie Elsberg & Rebecca Estevao, Swanson (Lobende Erwähnung)
  • Ökologie und Geowissenschaften B: Estee Ruiz, Jefferson (2. Platz) und Kritika Rai, Jefferson (Lobende Erwähnung)
  • Technik A: John Evans, Yorktown (Lobende Erwähnung)
  • Technik B: Dilin Williams, WL (Lobende Erwähnung)
  • Technik und Technologie A: Leonardo Fall, Swanson (2. Platz); Ella McNally, Jefferson (Lobende Erwähnung) und Lily Allen & Ellie Potts, Swanson (Lobende Erwähnung)
  • Technik und Technologie B: Raphael Sanchez, Jefferson (1. Platz)
  • Erd- und Umweltwissenschaften A: William Bernhardt & Haylee Feist, Yorktown (Lobende Erwähnung)
  • Erd- und Umweltwissenschaften C: James Licato, WL (1. Platz) und Katherine Little, Yorktown (Lobende Erwähnung)
  • Mathematik: Muster und Beziehungen: Maya Jones, Jefferson (3. Platz)
  • Mathematik: Theoretisch und Modellierung: Emma Berver, WL (Lobende Erwähnung)
  • Mikrobiologie und Zellbiologie B: Hamna Shafiq, WL (2. Platz)
  • Physik und Astronomie: Farouk Boudjemaa & Cameron Gleaton, Swanson (2. Platz); Juliet Geers, Jefferson (Lobende Erwähnung) und Isla Carlson, Gunston (Lobende Erwähnung)
  • Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie: Charlotte Haldeman Papacosma, Gunston (1. Platz); Ellie Rowland, Jefferson (2. Platz); Aria Merrill, Jefferson (3. Platz) und Benjamin Portner, Williamsburg (Lobende Erwähnung)
  • Psychologie A: Naomi Abramowicz & Rachel Brill, WL (1. Platz)

VJAS hat auch einen Bereich für Sonderpreise. Folgende APS Studenten wurden für diese Ehrungen anerkannt:

  • Dr. und Frau Preston H. Leake Award in Angewandter Chemie: Natalie Aramendia, WL
  • Gamma Sigma Delta Award: Mahia Rahman und Belen Tesfaye, WL
  • Bethel High School $ 1,000 Stipendium: James Licato, WL
  • Frances und Sydney Lewis $ 5,000 Umweltstipendium: James Licato, WL
  • Der VAS Best of Symposium Research Award: James Licato, WL
  • Ertle Thompson Memorial Endowment Award: James Licato, WL

Noah Portner (WL) wird für das Schuljahr 2019-20 als Mitherausgeber des VJAS Student Officer Committee fungieren.

Folgende APS Die Studenten wurden auch für die Ehre ausgewählt, der Virginia Academy of Sciences (VAS) zu präsentieren:

  • Raphael Sanchez, Jefferson
  • Charlotte Haldeman Papacosma, Gunston
  • James Licato, WL
  • Naomi Abramowicz und Rachel Brill, WL

Darüber hinaus die folgenden APS Lehrer für Naturwissenschaften wurden auch für ihre Arbeit mit VJAS anerkannt:

  • Dr. R. Dean Decker Honorarpreis: Mary Fretts, WL
  • Franklin D. Kizer Distinguished Service Award: Dawn McCoart, WL
  • Franklin D. Kizer Preis für den Lehrer für Naturwissenschaften von morgen: Kristin Gogal, Swanson