APS News Release

APS Studenten zu Stipendiaten der Regeneron Science Talent Search (STS) 2023 ernannt

Ambica Sharma, ein Schüler der Washington-Liberty High School und Julia Westwater Brodsky, ein HB Woodlawn-Student, wurden unter den 300 Gelehrten ausgewählt, die für das ausgewählt wurden Regeneron Science Talent Search der Society for Science.

STS_074_22_A_1080x1080_V2

Ambicas Projekt trägt den Titel Neuartige Kombinationen kleiner molekularer Verbindungen aus Aurora Kinase, EZH2 und BET-Inhibitor zur Behandlung von Glioblastoma multiforme. Julias Projekt trägt den Titel Charakterisierung der neuen Acinetobacter baumannii-Phagen EAb3 und EAb7.

Jeder Schüler und seine Schule erhalten eine Auszeichnung in Höhe von 2,000 US-Dollar. Später im Januar werden beide Studenten darum kämpfen, einer der 40 Finalisten der Regeneron Science Talent Search zu werden. Die Finalisten werden dann während eines einwöchigen Wettbewerbs in Washington, DC um mehr als 1.8 Millionen US-Dollar an Preisen kämpfen 

In diesem Jahr behandeln Forschungsprojekte Themen wie die Analyse der Auswirkungen des Krieges zwischen Russland und der Ukraine, die Entwicklung umweltfreundlicher Biokraftstoffe und die Verbesserung von Methoden zur Erkennung von Krankheiten und neurologischen Störungen wie Alzheimer, Blasenkrebs, Affenpocken, Autismus und mehr. Andere Studenten entschieden sich dafür, sich auf soziale Themen zu konzentrieren, wie z. B. die Erforschung von Möglichkeiten zur Reduzierung von durch soziale Medien verursachter emotionaler Belastung und Gewalt, sowie zu untersuchen, wie sich Maskenpflichten darauf auswirken, wie genau Menschen Emotionen auf den Gesichtern anderer erkennen können.

 Die Regeneron Science Talent Search ist der landesweit älteste und renommierteste Wissenschafts- und Mathematikforschungswettbewerb für Abiturienten. Regeneron STS ist ein Programm der Society for Science, derselben gemeinnützigen Organisation, die die Regeneron International Science and Engineering Fair besitzt und produziert. Regeneron STS würdigt und fördert die vielversprechendsten jungen Wissenschaftler in den USA, die die Ideen und Lösungen entwickeln, die unsere dringendsten Herausforderungen lösen. Abiturienten mit individuellen, originellen Forschungsprojekten sind eingeladen, sich online bei der Regeneron STS zu bewerben. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Schüler, die aus jeder Schule, Region oder jedem Staat teilnehmen können, und Schüler können Forschungsergebnisse aus jedem Jahr der High School einreichen. Seit über acht Jahrzehnten belohnt die Science Talent Search talentierte Abiturienten, die unzählige Stunden originellen Forschungsprojekten widmen und ihre Ergebnisse in strengen Berichten präsentieren, die Abschlussarbeiten ähneln. Insgesamt haben STS-Alumni Stipendien in Millionenhöhe erhalten und wurden mit Nobelpreisen, Fields-Medaillen, MacArthur-Stipendien und zahlreichen anderen Auszeichnungen ausgezeichnet.  

Herzlichen Glückwunsch an unsere Regeneron STS-Stipendiaten 2023!