APS News Release

„Wir sind alle Arlington!“ Zur Feier von Arlingtons Erbe als Einwanderer in den letzten 40 Jahren

9. September 2016 - Die Gemeinde ist eingeladen, am Freitag, dem 40. September, von 23 bis 6 Uhr an der Wakefield High School (9 S.) an „We Are All Arlington!“ Zur Feier von Arlingtons Erbe als Einwanderer in den letzten 1325 Jahren teilzunehmen. Dinwiddie St.).

Das Programm wird die Meilensteine ​​sowie Wegbereiter und Community Builder hervorheben, die in den letzten vier Jahrzehnten verschiedene Wellen von Einwanderern und Flüchtlingen in Arlington beeinflusst haben.

In den letzten 40 Jahren war Arlington County eine Torgemeinschaft für Tausende von Einwanderern - nicht nur für das Commonwealth of Virginia, sondern auch für die Vereinigten Staaten und die damit verbundenen Chancen. Einwanderer aus über 120 Ländern haben sich in Arlington niedergelassen und ein multikulturelles Erbe geschaffen.

Wir sind alle Arlington! ist ein facettenreiches Programm, das darstellende und bildende Kunst, Geschichte und öffentlichen Dialog kombiniert und die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Einwanderung in Arlington untersucht. Wir sind alle Arlington! versucht, die verschiedenen Erzählungen zu verstehen und zu schätzen, die unsere Vergangenheit mit der Gegenwart und unserer gemeinsamen Zukunft verbinden.

Diese Veranstaltung wird gesponsert von Das Traumprojekt-VA, mit großzügiger Unterstützung der Virginia Foundation for the Humanities und der National Endowment for the Arts. Weitere Partner sind die Arlington Public Schools, die Arlington Libraries, die Arlington Historical Society, StudioPAUSE, REEP, ECDC und das Comité ProBolivia.

Weitere Informationen finden Sie unter WeAreAllArlington.org