APS News Release

Arlington Community High School bekommt ein dauerhaftes Zuhause bei Amazons PenPlace

Arlington County und Arlington Public Schools gaben am Mittwoch bekannt, dass Amazon den Bau eines dauerhaften Hauses für die Arlington Community High School (ACHS) im Rahmen seiner PenPlace-Entwicklung in Pentagon City unterstützen wird.

Die Schule wird als Teil des gemischt genutzten Bauvorhabens an der Ecke South Eads Street und 12th Street South auf etwa 10.5 Hektar im verkehrsreichen Viertel Aurora Highlands gebaut. Mit Unterstützung von Amazon wird die neue Einrichtung rechtzeitig zum Schuljahr 2026/27 fertiggestellt.

„Ich bin so glücklich, dass Arlington County, die Arlington Public Schools und Amazon vereinbart haben, auf dem PenPlace-Gelände eine 20,000 Quadratmeter große Fläche für die Arlington Community High School zu entwickeln“, sagte Matt de Ferranti, Vorsitzender des County Boards. „Die Schule wird der gesamten Gemeinde zugutekommen und das Engagement des Landkreises für Gerechtigkeit fördern, indem sie den Gemeinschaftsnutzen erfüllt, der bei der Genehmigung des ursprünglichen Lageplans im Jahr 2013 versprochen wurde. Ich freue mich darauf, mit unseren Schulen und Amazon zusammenzuarbeiten, um diese Vereinbarung zu einer wunderbaren Realität zu machen unsere Schüler und unsere Gemeinschaft.”

ACHS betreut eine vielfältige Schülerschaft von etwa 300 Schülern ab 16 Jahren aus ganz Arlington County, die sich darauf konzentrieren, einen High-School-Abschluss zu erwerben und sich gleichzeitig auf das College, die Arbeit und die Zukunft vorzubereiten.

Im Jahr 2013 wurde die ursprüngliche PenPlace-Entwicklung mit einer 20,000 Quadratmeter großen Gemeinschaftsanlage genehmigt, deren Nutzung während des endgültigen Lageplan-Überprüfungsprozesses festgelegt werden muss. Jetzt haben sich Arlington County und Arlington Public Schools mit Unterstützung von Amazon verpflichtet, das ACHS zu entwickeln, um den Schülern und der gesamten Gemeinde Vorteile zu bieten und gleichzeitig das gemeinsame County und APS Engagement für Gerechtigkeit.

„Wir sind gespannt, was dieses neue Gebäude für die ACHS-Studenten bedeuten wird, von denen viele in Voll- oder Teilzeitjobs arbeiten, um ihre Familien beim Erwerb ihres Abiturs zu unterstützen. Ein neues Zuhause zu haben, das an einem zugänglichen Ort gebaut wurde, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, wird einen großen Unterschied machen, wenn sie ihre akademischen und beruflichen Ziele verfolgen“, sagte Dr. Barbara Kanninen, Vorsitzende des Arlington School Board. „Wir danken Arlington County und Amazon für ihre Partnerschaft und ihr Engagement für die Förderung von Gerechtigkeit und Bildung in unserer Gemeinde.“

ACHS hatte noch nie einen festen Wohnsitz in der Grafschaft – zog an Orte, die nicht ideal gelegen oder auf die Bedürfnisse der ACHS-Studenten zugeschnitten waren. Derzeit befindet sich die Schule zusammen mit dem Career Center, das einer umfassenden Renovierung unterzogen werden soll, sodass die Schule im Jahr 2023 pro Jahr umziehen muss APS Angenommenes CIP. Die öffentlichen Schulen von Arlington und Arlington County haben nach einem dauerhaften Zuhause für die Schule im südlichen Teil des Countys gesucht.

Der PenPlace-Standort ist ideal in einem verkehrsreichen Gebiet gelegen, einschließlich zusätzlicher Buslinien, die im Rahmen der Erweiterung des Transitways, der Columbia Pike mit Crystal City verbindet, kommen werden, wodurch ACHS für Studenten im ganzen Landkreis leicht zugänglich sein wird. Der Standort hat auch die ideale Größe, um den Sitz- und Kapazitätsbedarf der Schule zu decken.

Die Verpflichtung von Amazon zum Bau von ACHS wird die Gesamtbetriebs- und Kapitalkosten für die öffentlichen Schulen von Arlington langfristig senken.

„Seit wir Arlington als unser HQ2 ausgewählt haben, war es uns wichtig, dass unsere Entwicklung der gesamten Gemeinschaft zugute kommt. Diese Schule wird für so viele lokale Schüler und ihre Familien eine unglaubliche Bereicherung sein“, sagte Joe Chapman, Director, Global Real Estate and Facilities, Amazon. „Die Mission von ACHS ist es, jedem Schüler den Erfolg zu ermöglichen, und wir sind stolz darauf, mit Arlington County und Arlington Public Schools zusammenzuarbeiten, um gerechte Bildungsmöglichkeiten in der Gemeinde Arlington zu bieten.“

Es wird Gelegenheiten für öffentliches Feedback und Engagement für das PenPlace-Projekt geben, zu dem auch der Bereich der Arlington Community High School gehört.

Am Donnerstag, den 28. Oktober, veranstaltet Arlington County einen PenPlace-Rundgang und beginnt ein 10-tägiges virtuelles Engagement als Teil des öffentlichen Überprüfungsprozesses des Site Plan Review Committee.

Eine zweite virtuelle Sitzung des Lageplan-Überprüfungsausschusses bietet Gelegenheit zur öffentlichen Stellungnahme und wird bis Ende 2021 stattfinden Anhörungen zu dem Projekt, die derzeit voraussichtlich im März 2022 stattfinden werden.

Weitere Informationen zu PenPlace, einschließlich Lageplandokumenten, aufgezeichneten Präsentationen und Besprechungen, finden Sie auf der Projektwebseite.

Über die Arlington Community High School
Die 1929 eröffnete Arlington Community High School ist seit 2012 eine akkreditierte alternative High School und bietet den Schülern einen alternativen Weg zum Abschluss, um ihr Abitur zu erwerben.

Im Schuljahr 2020/21 waren 79 % der ACHS-Schüler Hispanoamerikaner, 8 % Asiaten, 7 % Schwarze und 5 % Weiße. Mehr als 80 % der Studenten waren im English Learner-Programm eingeschrieben und mehr als 35 % qualifizierten sich als wirtschaftlich benachteiligt. Es gibt keine obere Altersgrenze für Studenten; im Schuljahr 2020-2021 sind 18% der Schüler 30 Jahre oder älter.

Die Schule bietet eine flexible Stundenplanung während des Tages und während des Schuljahres, da viele ihrer Schüler auch berufstätig sind und ihre Familien unterstützen. ACHS ermöglicht es den Schülern auch, Credits zu erwerben, wenn sie die Inhaltsstandards von Virginia in ihrem individuellen Tempo beherrschen, und der Unterricht ist darauf ausgerichtet, Wissen zu messen, nicht Aufgaben.

Über PenPlace
Der von Amazon vorgelegte Lageplan für PenPlace umfasst etwa 2.8 Millionen Quadratmeter Bürofläche (drei 22-stöckige Gebäude), etwa 102,000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche (im Erdgeschoss der Bürogebäude und in drei Einzelhandelspavillons) und ein Etwa 388,000 Quadratfuß große Ziel- und Annehmlichkeitsstruktur, die als The Helix bezeichnet wird.

Der PenPlace-Vorschlag von Amazon umfasst auch zusätzliche Vorteile für die Gemeinschaft, wie zum Beispiel: eine öffentlich zugängliche Kinderbetreuungseinrichtung, Verbesserungen des Transports vor Ort und außerhalb, einschließlich Fahrradeinrichtungen, Verbesserungen des öffentlichen Nahverkehrs, etwa 2.5 Hektar öffentlicher Freiraum, Verpflichtungen zu erschwinglichem Wohnraum und nachhaltige Designelemente, die erreicht werden müssen LEED Platinum und zur Förderung der Ziele des Community Energy Plans. Amazon ist bestrebt, in den nächsten zehn Jahren im Rahmen seiner HQ25,000-Entwicklung 2.5 Arbeitsplätze zu schaffen und 2 Milliarden US-Dollar in Arlington zu investieren.