APS News Release

Arlington High Schools rangieren im jährlichen Herausforderungsindex unter den Top 2 Prozent der Schulen in der Nation

Vier öffentliche Schulen in Arlington (APS) High Schools gehörten zu den Top 2 Prozent der Schulen in der Nation in den Jay Mathews Herausforderungsindex, Eine landesweite Rangliste der US-amerikanischen High Schools wurde Anfang dieser Woche veröffentlicht.

Die Ergebnisse des Challenge Index sind ein Verhältnis der Anzahl der Advanced Placement (AP) -, International Baccalaureate- und / oder Cambridge-Tests, die jedes Jahr an einer Schule durchgeführt werden, im Vergleich zur Anzahl der Senioren, die in diesem Jahr ihren Abschluss gemacht haben. Nur 2,500 (9 Prozent) der 22,000 High Schools im ganzen Land erzielten eine Punktzahl von 1.000 oder höher. Vier APS Gymnasien rangierten landesweit unter den besten 2 Prozent und erzielten die folgenden Ergebnisse:

  • Yorktown - # 110 in der Nation, # 1 in Virginia (mit einer Bewertung von 6.469)
  • HB Woodlawn - # 127 in der Nation, # 2 in Virginia (mit einer Bewertung von 6.265)
  • Washington-Lee * - # 145 in der Nation, # 4 in Virginia (mit einer Bewertung von 6.011)
  • Wakefield - # 437 in der Nation, # 17 in Virginia (mit einer Bewertung von 3.887)

Yorktown ist die bestplatzierte Schule in Virginia auf der Challenge Index-Liste 2019. Wakefields Rating stellt einen deutlichen Anstieg gegenüber 563 im vorherigen Index dar, der 2017 veröffentlicht wurde. HB Woodlawn und Washington-Lee behielten ihre starken Platzierungen gegenüber dem vorherigen Index bei.

"Ich bin unglaublich stolz auf unsere Schüler, Lehrer, Mitarbeiter und Familien für ihre harte Arbeit, ihren Fokus und ihr Engagement für Spitzenleistungen", sagte Superintendent Dr. Patrick Murphy. "Dieses Ranking ist nur einer von vielen Indikatoren, anhand derer wir unseren akademischen Gesamterfolg messen. Es spricht für die Qualität des Unterrichts, der auf der Grundstufe beginnt und sich bis zum Abschluss erstreckt."

Jay Mathews ist ein Bildungsautor und war Kolumnist für Die Washington Post und Newsweek seit fast 50 Jahren. Seit 1998 veröffentlicht er seine Herausforderungsindex Das ist Amerikas herausforderndste High School.

Weitere Informationen zum Challenge Index finden Sie unter Online verfügbar.

*Gemäß einer redaktionellen Entscheidung wird Washington-Lee als Washington-Liberty High School aufgeführt. die offiziell am 1. Juli 2019 für das Schuljahr 2019-20 in Kraft tritt.