APS News Release

Arlington School Board ernennt APS Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer

Aaron Gregory, Chief Diversity, Equity und Inclusion OfficerDas Arlington School Board hat Arron Gregory zum neuen Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer für Arlington Public Schools ernannt (APS). Er wird die neue Rolle am 16. Januar 2020 übernehmen. Gregory wird beitreten APS vom Schulbezirk Trotwood-Madison City in Trotwood, Ohio, wo er als Direktor für Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration tätig ist.

"Das Suchkomitee hat eine starke Kandidatengruppe in Betracht gezogen, und nach einem ausführlichen Interviewprozess freuen wir uns, Arron Greggory in unserem Team begrüßen zu dürfen", sagte Interims-Superintendent Cintia Johnson. „Die Bildungsführung und das Fachwissen von Arron werden von entscheidender Bedeutung sein, um unsere Ziele für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion voranzutreiben und Lern- und Arbeitsumgebungen bereitzustellen, die für alle integrativer sind. Arron wird die volle Unterstützung unseres Führungsteams und unserer Mitarbeiter haben, wenn er diese Arbeit leitet. “

„Diese Ernennung ist eine Schlüsselpriorität für die Schulbehörde, da wir weiterhin auf abteilungsweite Ziele wie Gerechtigkeit, Inklusion und Eliminierung von Chancen hinarbeiten. G.aps", Sagte die Vorsitzende der Schulbehörde, Tannia Talento. „Arron hat die Fähigkeiten und die Erfahrung, die APS muss eine Kultur der Gerechtigkeit und Inklusion in unserem Schulsystem pflegen, und die Schulbehörde freut sich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten und ihn in seiner neuen Rolle als unser Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer zu unterstützen. “

Als Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer berichtet Gregory direkt an den Interim Superintendent und ist Mitglied des Executive Leadership Teams. Er wird die Entwicklung und Umsetzung eines abteilungsweiten Strategieplans leiten, um Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion in allen Bereichen systematisch voranzutreiben APS Schulen und Abteilungen.

Gregory bringt über 18 Jahre Erfahrung in der Ausbildung beim Ohio Department of Education (ODE) mit, einschließlich des Educational Service Center in Zentral-Ohio. Als Direktor für Diversity, Equity & Inclusion an den Trotwood-Madison City Schools war er unter anderem für die Entwicklung und Umsetzung proaktiver Diversity-, Equity- und Inclusion-Initiativen verantwortlich, die die APS strategischer Plan.

Darüber hinaus umfasst seine Erfahrung die Zusammenarbeit mit städtischen, vorstädtischen und ländlichen Schulbezirken im Bundesstaat Ohio, um Erfolge zu identifizieren und zu schließen. G.aps durch Nutzung des Ohio Improvement Process. Diese Arbeit beinhaltete die Einbettung von sozialer Gerechtigkeit und kulturell relevanter Pädagogik, um das Verhalten von Erwachsenen zu ändern und die Leistung der Schüler zu steigern.

Während seiner 14-jährigen Amtszeit bei der ODE leitete Gregory die Ohio Achievement Gap Task Force, die mit der Ausarbeitung detaillierter Empfehlungen beauftragt war, wie die ODE ihre Ressourcen nutzen sollte, um Veränderungen voranzutreiben, um die Leistungslücke für alle Schüler zu schließen, indem sie Folgendes untersuchte: kulturelle Kompetenz, Politik, Unterrichtspraktiken, Bewertungsfragen, Lehrervorbereitung und berufliche Entwicklung sowie das Rahmenwerk der Schools of Promise.

Während seiner Zeit bei ODE war Gregory als Verbindungsmann der ESEA Improvement School für das Office of Improvement & Innovation tätig. In dieser Position beaufsichtigte er die Überwachung und Unterstützung von fast 600 Verbesserungsschulen, um Best Practices umzusetzen, die zum Erfolg der Schüler und zum Abschluss führen. G.aps.

Gregory hat einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften und einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft / Vorrecht von der Central State University in Ohio. Er erhielt seinen Juris Doctor in arbeitsrechtlicher Konzentration von der Capital University Law School in Columbus, Ohio.