APS News Release

Änderungen am Unterrichtsmodell für Schüler der 3. bis 5. Klasse

Español

Liebe Grundfamilien,

Während die Planung für den Schulanfang fortgesetzt wird, möchten wir Sie über Änderungen des Lernmodells für Grundschüler der 3., 4. und 5. Klasse auf dem Laufenden halten, die wirksam werden, sobald die persönlichen Lernübergänge beginnen.

In den letzten Wochen APS Grundschulleiter und die Abteilung für Lehren und Lernen haben Diskussionen und Termine geführt, um den Übergang der Schüler zum persönlichen Lernen vorzubereiten. Die Diskussionen konzentrierten sich darauf, wie alle Schüler im Modell ihrer Wahl am besten bedient werden können, während die personellen Einschränkungen der 3. bis 5. Klasse berücksichtigt wurden.

Aufgrund dieser Diskussionen haben wir uns dazu entschlossen Übergang der Schüler der 3. bis 5. Klasse zum Modell des „gleichzeitigen Unterrichts“, ähnlich dem Modell für Sekundarschüler. Im gleichzeitigen Modell Alle Schüler der 3. bis 5. Klasse können mit ihrem derzeitigen Lehrer in ihrer aktuellen Klasse weitermachen, unabhängig vom ausgewählten Modell. Die Lehrer unterrichten beide Schülergruppen - diejenigen, die persönlich zur Schule gehen, und diejenigen, die online teilnehmen - gleichzeitig, unabhängig davon, ob sich der Lehrer im Klassenzimmer befindet oder remote arbeitet.

Gleichzeitiges Unterrichtsmodell für Schüler der 3. bis 5. Klasse
Die unten aufgeführten gleichzeitigen Modelländerungen gelten NUR für Schüler der 3. bis 5. Klasse und werden wirksam, sobald festgestellt wurde, dass hybride / persönliche Lernübergänge beginnen können (Rückgabetermine werden noch bekannt gegeben). Alle anderen Grundschüler (PreK-2. Klasse), die ein Hybrid- / persönliches Modell auswählen, folgen dem elementares hybrides / persönliches Lernmodell wie schon beschrieben. Im gleichzeitigen Unterrichtsmodell:

  • Die Schüler werden an einer Kombination von teilnehmen synchroner und asynchroner Unterricht vier Tage (Di.-Fr.) jede Woche, unabhängig vom ausgewählten Liefermodell.
  • Schüler weiter in ihrer aktuellen Klasse mit ihrem aktuellen Lehrer, unabhängig vom ausgewählten Modell.
  • Die Schüler werden in drei gleichzeitige Gruppen eingeteilt: Vollzeitdistanz, Hybrid A (persönlich Di / Mi) und Hybrid B (persönlich Do / Fr).
  • Sowohl Full-Distance- als auch Hybrid-Schüler interagieren vier Tage pro Woche miteinander und mit ihren Lehrern. Hybride Schüler besuchen die Schule an zwei Tagen pro Woche persönlich.
  • Die Lehrer unterrichten beide Schülergruppen gleichzeitig, ob der Lehrer persönlich in der Schule ist oder aus der Ferne unterrichtet. Dies kann bedeuten, dass einige Schüler in der Schule Unterricht von einem entfernten Lehrer erhalten. Diese Schüler werden von Klassenassistenten persönlich überwacht und unterstützt.
  • Der Montag wird für alle Schüler als asynchroner Lerntag fortgesetzt, mit Zeit für Lehrerplanung und Interventionen in kleinen Gruppen.

Diese Änderung gilt für Schüler der 3. bis 5. Klasse an allen Grundschulen und Optionsprogrammen in der Nachbarschaft. mit Ausnahme der Montessori Public School in Arlington (MPSA), Claremont Immersion und Key Immersion.

  • Alle MPSA-Studenten nehmen am ursprünglichen Hybrid- / In-Person-Modell teil.
  • Alles Claremont und Key Immersion Studenten, PreK-5. Klassefolgt dem oben beschriebenen gleichzeitigen Modell.

Das professionelle Lernen für Lehrer der 3. bis 5. Klasse findet am Freitag, den 5. Februar statt. am Nachmittag, um die Fähigkeiten zu unterstützen, die erforderlich sind, um gleichzeitig in diesen einzigartigen Umgebungen zu unterrichten. Um diese Ausbildung und anderes professionelles Lernen für Grundschullehrer und -personal zu ermöglichen, Der 5. Februar ist ein Tag der vorzeitigen Entlassung für Grundschüler.

Vielen Dank für die fortgesetzte Geduld und Zusammenarbeit, während wir daran arbeiten, diese Änderungen zu steuern. Wenn Sie Fragen zu diesem angepassten Modell haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Auftraggeber. Wir werden alle Familien aktualisieren, sobald zusätzliche Details und Zeitpläne für die Rückkehr der Schüler verfügbar sind.

Grüße,
Bridget Loft
Assistent Superintendent
Abteilung für Lehren und Lernen