Häufig gestellte Fragen zum COVID-Impfstoff für 5- bis 11-Jährige

Wie lasse ich mein Kind impfen?

Kostenlose Pfizer COVID-19-Impfstoffe sind für Kinder ab 5 Jahren erhältlich. Öffentliche Gesundheitskliniken in Arlington County

Bitte beachten Sie: Kinder bis 17 Jahre müssen von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden. Impfstoffe.gov

  • Termin vereinbaren.
  • Senden Sie Ihre Postleitzahl an 438829 (GETVAX) oder 822862 (VACUNA), um in der Nähe befindliche Impfstellen zu finden.

 Virginia impfen

Kinderärzte

  • Wenden Sie sich an den Kinderarzt Ihres Kindes, um zu fragen, ob er den Patienten den Impfstoff anbietet.

Müssen Eltern oder Erziehungsberechtigte anwesend sein, damit das Kind geimpft wird?
Ja, ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter muss anwesend sein, um seinem unterhaltsberechtigten Kind (17 Jahre und jünger) zuzustimmen, den Impfstoff zu erhalten. 

Wie viele Dosen Pfizer erhält mein Kind?
Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren erhalten zwei Dosen des Pfizer-COVID-19-Impfstoffs im Abstand von 21 Tagen (3 Wochen). Die Dosis ist für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren und Erwachsene gleich. Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren erhalten zwei Dosen des Pfizer-COVID-19-Impfstoffs im Abstand von 21 Tagen (3 Wochen). Die Dosis beträgt ein Drittel der Dosis für ältere Kinder und Erwachsene.

Was sind die Nebenwirkungen?
Der Pfizer-Impfstoff erwies sich in dieser Altersgruppe als sicher. Die Nebenwirkungen sind denen bei älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen ähnlich. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen waren Schmerzen an der Injektionsstelle, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Nebenwirkungen traten nach der zweiten Dosis häufiger auf, waren in der Regel leicht ausgeprägt und klangen innerhalb weniger Tage ab. 

Benötigen K-12-Schulen in Virginia eine COVID-19-Impfung?
Es ist derzeit nicht geplant, vorzuschreiben, dass K-12-Schulkinder einen COVID-19-Impfstoff erhalten. Die Generalversammlung des Bundesstaates müsste dies durch den Impfcode von Virginia genehmigen.

Kann mein Kind den COVID-19-Impfstoff und andere Impfstoffe gleichzeitig erhalten?
COVID-19-Impfstoffe (unabhängig vom Hersteller) und andere Impfstoffe können verabreicht ohne Rücksicht auf den Zeitpunkt. Dies beinhaltet die gleichzeitige Verabreichung von COVID-19-Impfstoffen und anderen Impfstoffen am selben Tag sowie die Verabreichung innerhalb von 14 Tagen.

Wann haben Kinder unter 5 Jahren Anspruch auf einen COVID-19-Impfstoff?
Ähnlich wie bei der Erweiterung der Pfizer Emergency Use Authorization (EUA) auf Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren und 12 bis 17 Jahren muss die FDA die EUA-Erweiterung für Kinder unter 5 Jahren genehmigen. Diese Genehmigung muss dann gehen zum CDC. Nach der Genehmigung durch den CDC-Direktor muss das Gesundheitsministerium von Virginia (VDH) der Empfehlung zustimmen, bevor Arlington mit der Impfung von Kindern unter 5 beginnen kann.