APS News Release

Discovery Principal erhält den ersten Greenprint Trailblazer Award

Discovery-Direktorin Erin RussonGREEN SCHOOLS NATIONAL NETWORK VERGIBT ERSTE GREENPRINT TRAILBLAZER AWARDS
Das neue Award-Programm ehrt Bildungsführerschaft in ganz Virginia  

WASHINGTON, DC - Grün Nationales Schulnetzwerk (GSNN), eine gemeinnützige Organisation, die sich der Gestaltung gesunder, gerechter und nachhaltiger Schulen verschrieben hat, verlieh Empfängern in ganz Virginia die allerersten GreenPrint Trailblazer Awards am Stopp in Washington, DC auf einer Tournee durch fünf Städte zur Feier ihres Debütbuchs. „Wegbereiter für Nachhaltigkeit in der ganzen Schule: Fallstudien von Pädagogen in Aktion.

Das GreenPrint Trailblazer Awards ehren Schulen, Schulbezirke oder Einzelpersonen für ihre Bereitschaft, die Kultur und Praxis einer Schule oder eines Bezirks zu verändern, damit die Schüler zu Veränderern und nicht nur zu Testteilnehmern werden und bereit sind, in einer nachhaltigen Zukunft zu leben und sie zu führen. Die Arbeit von GSNN wird von der informiert GreenPrint, ein Rahmenwerk für die Transformation der gesamten Schule, das bewährte Verfahren in den Bereichen Führung, Lehrplan und Unterricht, Kultur und Klima sowie Einrichtungen und Betrieb abdeckt.

„Diese Auszeichnungen sind eine Gelegenheit, innovative Denker für ihre außergewöhnliche Führung und Bereitschaft zu ehren, zu zeigen, wie grüne Schulen innerhalb der Grenzen und Strukturen unseres öffentlichen Bildungssystems möglich sind“, sagte GSNN-Geschäftsführerin Jennifer Seydel, Ph.D. „Wir sind so stolz darauf, diese Einzelpersonen und Distrikte für ihre herausragenden schulischen Veränderungen anzuerkennen.“

Die Preisträger sind:

  • Erin Russo, Direktorin der Discovery Elementary der Arlington Public Schools. Discovery Elementary schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung der Fähigkeiten, die für die langfristige Verwaltung unserer Welt erforderlich sind. Die Schule wurde als Nullenergiegebäude konzipiert, was bedeutet, dass die jährlich durch erneuerbare Energiequellen vor Ort erzeugte Energiemenge der jährlich verbrauchten Energiemenge entspricht. Die Schule war ein Vorreiter für Nullenergieschulen, sowohl bei der Demonstration von Leistung als auch bei der Einbindung von Schülern in das Gebäude als Lehrmittel
  • Tim Cole, Nachhaltigkeitsbeauftragter der öffentlichen Schulen in Virginia Beach City. Tim war maßgeblich an der Förderung und Entwicklung der ersten LEED-zertifizierten Grundschule in Virginia, der Hermitage Elementary School, und der ersten K-12 LEED Platinum Transport- und Wartungseinrichtung des Landes beteiligt.
  • Kelly Hedrick, Direktorin der Old Donation School, mit Virginia Beach City Public Schools. Kelly ist eine Verfechterin von integriertem Unterricht und projektbasiertem Lernen und glaubt, dass Bildung für Begabte für alle da sein sollte. Sie hat auf zahlreichen Green Schools-Konferenzen Vorträge gehalten und wurde auf Konferenzen in Webinaren über die Entwicklung von Lehrern mit Blick auf die Bedürfnisse des ganzen Kindes hervorgehoben.
  • Josh Douds, Schulleiter der Centerville Elementary an den Fairfax County Public Schools. Josh war von Anfang an bei GSNN dabei, wobei Centerville Elementary einer der ersten Netzwerkpartner war. Er hat die Entwicklung der grünen Stunde der Energie in seinem Gebäude, die mit nachhaltigen Zielen verbunden ist, sehr unterstützt. Josh hat zahlreiche Vorträge auf der Green Schools Conference gehalten und baut das Nachhaltigkeitsverständnis seiner Mitarbeiter bei der Umsetzung des GreenPrint weiter aus.
  • Virginia Beach City Public Schools (VBCPS) und Superintendent Dr. Aaron Spence für das Leadership Impact System. VBCPS war der Pilot und initiierte den Führungsgipfel mit der Harvard University und der Auburn University und half GSNN dabei, zu definieren, wie sie mit Führungsteams arbeiten. Sie konzentrieren sich auf den gesamten Distrikt im Gegensatz zu kleinen Initiativen und haben jedes gesetzte Ziel erfolgreich umgesetzt und bahnen weiterhin Wege für andere Distrikte im gesamten Landkreis.

 ###

Die Mission des Green Schools National Network (GSNN) ist es, gesunde, gerechte und nachhaltige Schulen zu gestalten, in denen Kinder gedeihen und lernen, die Umgebung und die Gemeinschaften, die sie ihr Zuhause nennen, zu verwalten. Seit 2007 verfolgt GSNN in seiner Arbeit mit Schulen, Bezirken, Organisationen und einzelnen Pädagogen einen ganzheitlichen Ansatz, um Schulen von gut zu grün zu machen. Die Arbeit von GSNN basiert auf seinem GreenPrint, einem Rahmenwerk für Transformation, das Best Practices in den Bereichen Führung, Lehrplan und Unterricht, Kultur und Klima sowie Einrichtungen und Betrieb abdeckt. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie greenschoolsnationalnetwork.org.

In Wegbereiter für Nachhaltigkeit in der ganzen Schule, Pädagogen und Schulleiter tauschen Geschichten aus, in denen bewährte Verfahren und Erfahrungen in ihrem Streben nach Gesundheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit hervorgehoben werden. Das Buch ist nach den vier Wirkungssystemen in geordnet GreenPrint von GSNN: Führung, Lehrplan und Unterricht, Kultur und Klima sowie Einrichtungen und Betrieb. Jeder Abschnitt des Buches enthält vier Fallstudien, die verschiedene Aspekte dieser Systeme untersuchen, von visionärer Führung und kulturell relevantem Unterricht bis hin zu ortsbezogener Bildung, nachhaltigen Schulverpflegungssystemen und netzpositiven Campussen. Jede Fallstudie endet mit einem Abschnitt „Lernen von…“, in dem die Leser umsetzbare Tipps, Empfehlungen und Best Practices für den Beginn ihres Weges zur Nachhaltigkeit in der gesamten Schule finden.