APS News Release

Hoffman-Bostons Kim Graves benannt APS Schulleiter des Jahres

Kimberley Graves - Direktor des JahresDer Schulleiter der Hoffman-Boston-Grundschule, Kimberley Graves, wurde zum Schulleiter des Jahres 2018 der Arlington Public Schools ernannt.

"Kim ist eine leidenschaftliche, nachdenkliche und kollaborative Führungskraft", sagte Superintendent Dr. Pat Murphy und fügte hinzu: "Sie demonstriert wirklich den Glauben und die Führungspraktiken, die alle Kinder lernen können, und sie glaubt fest an Partnerschaften zwischen Gemeinschaft und Familie, die zu einer Zunahme führen." studentisches Engagement und Erfüllung der Bedürfnisse des ganzen Kindes. “

Graves hat einen Bachelor of Arts in Regierung vom College of William and Mary und einen Master of Education in Bildungsführung von der George Mason University. Sie hat auch eine Zertifizierung in K-12 Supervision und Administration sowie in Sozialwissenschaften.

Graves verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Pädagoge und Lehrleiter. Sie war Lehrerin für Sozialwissenschaften an der High School, stellvertretende Schulleiterin, stellvertretende Schulleiterin und seit 10 Jahren Grundschulleiterin. Seit 2012 ist sie Direktorin von Hoffman-Boston. Unter ihrer Leitung hat sie Hoffman-Boston hochwertige Unterrichtsprogramme und -praktiken gebracht, die dazu geführt haben, dass die Schule zum ersten Mal in der Geschichte der Schule den Virginia Distinguished Award of Excellence erhalten hat.

Graves hat die Aufgabe übernommen, die Schulkultur und das Schulklima in eine Kultur der Exzellenz und der hohen Erwartungen zu verwandeln, die mit Liebe und Mitgefühl verbunden sind. „Kim hat fleißig daran gearbeitet, Hoffman-Boston von mehr als einem Jahrzehnt, in dem er vom Staat als Schule„ in Verbesserung “eingestuft wurde, in den heutigen Schulstatus zu verwandeln. Diese Leistung war mit großem Engagement, Leidenschaft und manchmal persönlichen Opfern verbunden “, sagte die stellvertretende Direktorin Carmen De La Cruz Scales.

Während ihres Aufenthalts in der Schule hat Graves mit den Mitarbeitern zusammengearbeitet, um ihre Bedürfnisse zu untersuchen und ihnen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre Fähigkeiten und Kenntnisse verfeinern können, damit sie bestens auf die Schüler vorbereitet sind. Im Rahmen dieser Arbeit entwickelte sie einen umfassenden Strategieplan, um speziell auf akademische Mängelbereiche einzugehen, Programme zu überarbeiten, zusätzliche Möglichkeiten zur Unterstützung des Personals zu ermitteln und sich auf die Verbesserung der Moral der Schule zu konzentrieren.

Graves führt nicht nur eine schnelle Wende in den Bereichen Lesen und Mathematik an, sondern ist auch die Personifikation eines fürsorglichen und professionellen Pädagogen. Sie lernt den Namen jedes Schülers und begrüßt die Kinder herzlich. Sie entwickelt positive Beziehungen zu Familien und setzt sich für eine qualitativ hochwertige Ausbildung jedes Kindes ein.

„Kim zögert nicht, mit einem Schüler zu sprechen, sich mit einem betroffenen Elternteil zu treffen oder sogar einen Schüler nach Hause zu fahren, wenn er den Bus verpasst hat. Ihr Verhalten gegenüber allen Schülern und Familien ist durchweg respektvoll, warmherzig und positiv, was sich stark auf die Kultur und das Klima der gesamten Schule auswirkt “, sagte die Leselehrerin Mary Ruth Findlay.

Im März wurde Graves von der Schulbehörde zum neuen Schulleiter von Drew Model ernannt, der 2019 in eine neue Nachbarschaftsschule übergeht.

Graves ist einer von 16 von anerkannten Principals The Washington Post und wird vom Arlington School Board zusammen mit dem Lehrer des Jahres 2018 und den Support-Mitarbeitern des Jahres am Dienstag, dem 8. Mai, an der Washington-Lee High School anerkannt.