APS News Release

Jefferson Middle School Siebter Schüler gewinnt IB Student Excellence Award

Jefferson Middle School Siebter Schüler gewinnt IB Student Excellence Award JeffersonDie Siebtklässlerin der Thomas Jefferson Middle School, Katherine Lanman, wurde von der IB Mid-Atlantic Association mit dem International Baccalaureate (IB) Student Excellence Award ausgezeichnet. Sie erhielt auch einen Geldpreis von 500 US-Dollar. Lanman wurde aus Bewerbern der Klassen 6 bis 10 aus Delaware, Pennsylvania, Washington DC, Maryland und Virginia ausgewählt. Zu den Bewerbungen gehörten eine kreative Darstellung des IB-Lernprofils (Aufsatz, Kurzgeschichte, visuell / grafisch oder Video), eine Beschreibung des eigenen Dienstes in lokalen, nationalen oder internationalen Gemeinschaften sowie eine Empfehlung eines IB-Lehrers oder -Koordinators. Jefferson ist eine IB Middle Years Program (MYP) Schule. Das MYP ist das zweite von drei Programmen im Kontinuum des International Baccalaureate (IB). Ziel aller IB-Programme ist es, aktive, lebenslange Lernende zu entwickeln: Studenten, die über das Wissen, die Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen, um unabhängig und kollaborativ zu arbeiten, reflektiert zu sein und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Das IBMYP ermutigt die Schüler insbesondere dazu, • Verbindungen zwischen Themen und der Welt zu verstehen, • kritische und reflektierende Denker zu werden, • ein starkes Gefühl für Selbstbewusstsein und Identität zu entwickeln