APS News Release

Kenmore Crossing Guard als einer der herausragendsten in Virginia ausgezeichnet

Kenmore GrenzwächterDer Grenzwächter der Kenmore Middle School, Almaz Abebe, wurde von der Sichere Wege des Verkehrsministeriums von Virginia zur Schule (VA SRTS) Programm als eines von Virginias herausragendste Crossing Guards für das Schuljahr 2017-18. Die Anerkennung ist Teil von Woche der Wertschätzung der Grenzwache, ein jährliches Sichere Schulwege Feier zur Anerkennung der Crossing Guards für ihre entscheidende Rolle auf dem sicheren Weg zum Schulnetzwerk.

Abebe wurde von einer Kenmore-Familie nominiert und ist einer von sechs Crossing Guards im ganzen Bundesstaat, die die Auszeichnung erhalten. VA SRTS erhielt in diesem Jahr über 150 Nominierungen für 76 verschiedene Grenzschutzbeamte im gesamten Commonwealth.

Abebe ist die stets wachsame Grenzwächterin, die vor Tagesanbruch auf ihrem Posten in der belebten Carlin Springs Road steht und bei jedem Wetter jeden Schultag nachmittags entlassen wird. Laut der Nominierung behandelt Abebe die Schüler mit „der Art von Sorgfalt und Respekt, die sich in dem Respekt widerspiegelt, den die Schüler ihr entgegenbringen, wenn sie die Regeln befolgen und geduldig darauf warten, gekreuzt zu werden.“ Bekannt für ihre Stärke, ihr Bewusstsein und ihre Professionalität behält sie die Kontrolle über den Fluss von Bussen, Autos, Baufahrzeugen, Fußgängern und gelegentlichen Personen Kenmore GrenzwächterRadfahrer, die durch ihre Kreuzung fahren und sich weiterhin auf die Sicherheit der Schüler konzentrieren.

Die Familie, die Abebe nominiert hat, erinnert sich, wie sie eines Tages Anfang September eine übereifrige Sechstklässlerin davor bewahrt hat, fast überfahren zu werden. Laut den Eltern des Schülers „blinkten alle Ampeln um Kenmore gelb. Die Polizei stationierte einen Kreuzer, um den Verkehr zu stoppen, damit der Grenzwächter die Kinder sicher überqueren kann. Mein Kind, das neu in der Mittelschule war und sich seiner Umgebung nicht bewusst war, stieg vom Bordstein in den Gegenverkehr. Frau Abebe hob sie körperlich von der Straße auf den Bürgersteig zurück. Ich sah den gesamten Vorfall aus zwei Blocks Entfernung und alles, was ich denken konnte, bis Frau Abebe sie wieder auf den Bürgersteig brachte, war: "Mein Kind wäre an ihrem ersten Tag auf dem Weg zur Mittelschule fast gestorben." Ich bin unglaublich dankbar. “

„Crossing Guards spielen eine Schlüsselrolle bei der Sicherheit unserer unvorhersehbarsten Reisenden, wenn sie jeden Tag ankommen und die Schule verlassen. Die Aktionen von Frau Abebe am ersten Schultag unterstreichen ihre Fähigkeit, jederzeit wachsam zu bleiben, und ihre Bereitschaft, kurzfristig zu handeln, um die Sicherheit der Schüler an ihrer Überfahrt zu gewährleisten. Die sichere Umgebung, die sie geschaffen hat, gibt sowohl Schülern als auch Eltern die Gewissheit, während des gesamten Schuljahres zu reisen. Arlington County hat das Glück, engagierte Grenzschutzbeamte wie Frau Abebe zu haben, die stolz darauf sind, unsere Schüler zu schützen. Wir fühlen uns geehrt, dass sie diese wohlverdiente Anerkennung für ihre Bemühungen erhält “, sagte Jay Farr, Polizeichef von Arlington County.Kenmore Grenzwächter

Abebe ist seit Februar 2015 bei der Crossing Guard Unit. Sie ist seit ihrem Start in der 3rd Street und der S. Carlin Springs Road stationiert. Sie hat auch eine zweite Kreuzung an der Patrick Henry Elementary School.

"Wir sind sehr stolz auf Almaz, diese Anerkennung erhalten zu haben", sagte Kenmore-Direktor David McBride. „Sie gibt den Schülern das Gefühl, sicher zu sein, wenn sie die Carlin Springs Road überqueren. und ist das erste Lächeln, das sie sehen, wenn sie zur Schule kommen. “

Die Crossing Guard Appreciation Week ist eine landesweite Veranstaltung, die jedes Jahr vom Virginia Safe Routes to School-Programm gesponsert wird, um diejenigen anzuerkennen und ihnen zu danken, die den Schülern helfen, die Straße auf ihrem Weg zur und von der Schule jeden Tag sicher zu überqueren. APS Die Schulen feiern die Crossing Guard Appreciation Week 2018 bis zum 16. Februar.