10. Mai Summer School Update

Español

Nachricht überarbeitet am 5/12/21

sehr geehrter APS Familien,

Ich schreibe Ihnen, um Sie über notwendige Änderungen in zu informieren APS Sommerschulprogrammierung. Wir können nicht alle Studenten bedienen, die zuvor aufgrund des verfügbaren Personals und der verfügbaren Ressourcen als förderfähig eingestuft wurden. Die folgenden Grundschüler werden in die Sommerprogramme zur Stärkung des persönlichen und des Fernunterrichts eingeschrieben:

  • Alle PreK-Schüler in ihrem 4-jährigen Jahr (aufstrebender Kindergarten), die einen Zulassungsbescheid für die Sommerschule erhalten haben.
  • Schüler mit Behinderungen, die ein verlängertes Schuljahr (ESY) oder Wiederherstellungsdienste in ihrem IEP haben.
  • Studierende mit Behinderungen, die an landesweiten Sonderpädagogikprogrammen (PreK-Sonderpädagogikprogramme, MIPA, Lebenskompetenzen, Zwischenspiele, Gehörlose / Schwerhörige und Kommunikation) teilnehmen
  • Englischlerner (EL) Level 1 und 2 und Temporäre Englischlerner (TEL-Studenten, die noch nicht bewertet wurden, aber vermutlich Englischlerner sind)

Wir verstehen, dass diese Entscheidung für Familien enttäuschend ist, deren Kinder nicht an der Sommerschule teilnehmen können, und bedauern, dass wir nicht alle Grundschüler bedienen können, die die anfänglichen Zulassungsstandards erfüllt haben, da wir keine Wartelisten aufnehmen können. APS setzt sich dafür ein, dass diesen Schülern den ganzen Sommer über über Lexia und Dreambox gezielte Unterrichtsressourcen zur Verfügung stehen. Ihre Lehrer werden ihren Lernbedarf zu Beginn des Schuljahres 2021-22 bewerten, um Lehrplanbereiche zu bestimmen, die möglicherweise eine beschleunigte Lernunterstützung erfordern.   

Sekundäre Sommerschule
Detailliertere Informationen über die Programmierung der Sekundarschule werden in der Woche vom 17. Mai an Eltern und Erziehungsberechtigte weitergegeben, sobald wir ein besseres Gefühl für Folgendes haben:

  • Welche Schüler können an der Sommerschule teilnehmen, wenn sie ein D oder E in einem Kurs erworben haben, den sie für den Abschluss oder die Beförderung ab der 8. Klasse benötigen?
  • ob Sekundarschüler mit Behinderungen Anspruch auf ESY oder Recover Services haben;
  • welche EL-Studenten nicht genügend Englischkenntnisse nachgewiesen haben.

Rathäuser nächste Woche, um Fragen zu beantworten
Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, planen Sie bitte, an einer virtuellen Rathaussitzung teilzunehmen, die sich auf die Sommerschule konzentriert Montag, 17. Mai von 6 bis 7 Uhr  Es findet eine virtuelle Rathaussitzung statt, die sich speziell mit der Erbringung von Dienstleistungen während der Sommerschule für Schüler mit Behinderungen befasst Di, 18. Mai von 7 bis 8 Uhr Die Besprechungen werden über Microsoft-Teams durchgeführt, und Sie können Weitere Informationen finden Sie online.

Bridget Loft
Stellvertretender Superintendent für Lehren und Lernen