APS News Release

Gewinner der National Scholastic Art and Writing bekannt gegeben

Mehr als 100,000 Teenager aus dem ganzen Land und Kanada reichten mehr als 260,000 Kunstwerke und Texte für die Scholastic Awards 2022 ein. Nahezu 2,000 Werke erhielten in diesem Jahr nationale Medaillen.

Die diesjährigen nationalen Preisträger der Arlington Public Schools sind:

Kunstpreise - Goldmedaillengewinner
Wakefield High School, Klasse 11, Marceline Castrillon: „Lachrymarum“ (Fotografie)
Yorktown High School, Klasse 12, Roman Diascro: "Ohne Titel" (Digitale Kunst)
Wakefield Gymnasium, Katerine Velasquez: „Vor den Augen der Menschen aufzuwachsen ist eine seltsame Sache.“ (Malerei)

Art Awards - Portfolio Silbermedaillengewinner
Washington-Liberty High School, Klasse 12, Morgan Andrews: „Meine Sammlung von Kreaturen“
Wakefield High School, Klasse 12, Mason Taylor: „Schwarze Menschen sind einfach nur schwarz“

Kunstpreise - Silbermedaillengewinner
Yorktown High School, Klasse 11, Celeste Boyer: „Heilige Gral" (Gemischte Medien)
Yorktown High School, Klasse 9, Mary Frances Dempsey: „Bild“ (Comic-Kunst)
Yorktown High School, Klasse 12, Roman Diascro: "Panik" (Digitale Kunst)
Washington-Liberty High School, Klasse 12, Rachel Hocker: "Hilfe!" (Fotografie)
Washington-Liberty High School, Klasse 11, Anne-Sophie Kagan: „Zu Weiß verblassen“ (Druckgrafik)
Washington-Liberty High School, Klasse 12, Madeleine Kenny: „Sub Rosa“ (Malerei)
Yorktown High School, Klasse 11, Spencer Strebe: "Bilden“ (Fotografie)

Writing Awards - Silbermedaillengewinner
Yorktown High School, Klasse 12, Katie Kennedy: "Wandern"
Yorktown High School, Klasse 12, Evelyn Kresse: "Du wirst sterben"

Kunstpreise - American Visions Medal
Wakefield High School, Klasse 11, Marceline Castrillon: „Lachrymarum“ (Fotografie)

Um Kunstwerke anzusehen, besuchen Sie bitte unsere Online-Galerien. Die Ausstellung zum Regional Scholastic Art Award ist derzeit bis Montag, den 28. März in der Zentralbibliothek ausgestellt. Um alle Ausstellungen zum Regional Art Award online zu sehen klicken Sie hier..

Das Programm, das sich derzeit in seinem 99. Jahr befindet, ist ein nationales Programm, das herausragende Kreativität bei Teenagern anerkennt und Stipendienmöglichkeiten für Abiturienten bietet. Jugendliche der Klassen 7 bis 12 können sich in 29 Kategorien von Kunst und Schreiben bewerben, um Stipendien zu erhalten und ihre Werke ausstellen oder veröffentlichen zu lassen eine Gala-Feier in der Carnegie Hall in New York City. Ausgewählte Preisträger und Abiturienten, die mit höchsten Auszeichnungen ausgezeichnet wurden, werden ihre Kunst in der Parsons The New School for Design in New York ausstellen lassen. Eine Auswahl der Scholastic Art & Writing Awards wird im National Catalogue, Best Teen Writing und Spark (Sammlung von Arbeiten von Mittelschülern) veröffentlicht, die landesweit kostenlos an Schulen und Bibliotheken verteilt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Arts Education Office unter der Nummer 703-228-6299 (Art Awards) oder beim English Language Arts Office unter der Nummer 703-228-8045 (Writing Awards).