November 2021 Newsletter

Download als PDF

DEI-Mission: Das Office of Diversity, Equity & Inclusion (DEI) setzt sich für einen kulturell ansprechenden Arbeitsplatz ein, der es uns ermöglicht, ein besseres Verständnis für unsere Schüler, Mitarbeiter und die Gemeinschaft aufzubauen. Wir nehmen die Herausforderung an, distrikt- und gemeinschaftsweite Ungerechtigkeiten zu beseitigen, um eine vielfältige Belegschaft aufzubauen und zu erhalten, uns für einen integrativen Lehrplan einzusetzen und datengesteuerte Ansätze zu implementieren, um Erfolge und Chancen zu erreichen gaps für alle Studierenden und Mitarbeiter. Unsere Bemühungen sind beabsichtigt und beschränken sich nicht auf die Bewertung und Bewertung von Distriktrichtlinien und -praktiken, sondern darauf, eine gerechte steuerliche Rechenschaftspflicht in den Ressourcen, Programmen, Diensten und Partnerschaften unserer Lerngemeinschaft sicherzustellen. Wir vermitteln, dass Gerechtigkeit keine Wahl ist, sondern unsere Verantwortung bei der Schaffung und Aufrechterhaltung der akademischen und betrieblichen Exzellenz, die die Arlington Public Schools ausmacht.

Woran wir arbeiten: DEI arbeitet in diesem Jahr an drei Hauptzielen: Aktienpolitik, Aktienprofil und Aktienteams. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Eigenkapitalpolitik: Nach der Einstellung eines neuen Superintendents hat das CDEIO die Arbeitsgruppe „Equity Policy“ erneut engagiert, um die aktuelle Richtlinie zu überprüfen und den Annahmeprozess vorzubereiten. Die Eigenkapitalrichtlinie wurde auf der Schulratssitzung am 30. Juli vorgestellt und zur Information bereitgestellt und im August 2020 verabschiedet. Die Eigenkapitalrichtlinie wurde als lebendiges Dokument mit einer Gebühr im Abschnitt „Überwachung“ der Richtlinie angenommen (mit der Angabe, dass sie jährlich überprüft wird). durch einen Überwachungsbericht, der Empfehlungen zur Überprüfung und gegebenenfalls Überarbeitungen der Richtlinie enthält). Die jährliche Überprüfung der Richtlinie ist im Gange und der Vorstand wird die Änderungen der Richtlinie bis April 2022 überprüfen.

Aktienprofil: Das Eigenkapitalprofil stellt Bildungsdaten auf objektive Weise zum Vergleich über den gesamten Schulbereich hinweg zusammen und soll als Instrument zur Unterstützung externer Interessengruppen (Bewohner, Familien und Gemeinde) und interner Interessengruppen dienen (APS) um zu verstehen, wo Ungleichheiten bestehen. In dem Bemühen, allen Beteiligten ein klares Bild von Wegen zu vermitteln APS Berichtet und misst die Effektivität und Rechenschaftspflicht des Distrikts, das Eigenkapitalprofil wird als Metrik für den Abschluss unseres Eigenkapitals verwendetaps. Dieses Profil wird unserer Organisation auch helfen, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen, um letztendlich die Ergebnisse für alle Schüler und Interessengruppen in . zu verbessern APS.

Equity-Teams: Ab Oktober 2021 wurden in jeder unserer Schulen Equity Teams eingerichtet. Dieses Team umfasst Mitarbeiter aller Größenordnungen, Schüler, Eltern/Community-Mitglieder. Die Equity Teams werden von Equity Team Influencern an den Grundschulen und von den Equity & Excellence Coordinators auf der Sekundarstufe geleitet. Gerechtigkeit ist einer unserer Grundwerte und um voranzukommen, brauchen wir handlungsorientierte Teams in jedem der Gebäude. In diesem Jahr wird jedes Team ein SMARTes Ziel für seine Schule aufstellen, das sich auf Selbstreflexion und Wachstum für Gerechtigkeit konzentriert, insbesondere auf Vorurteile und Annahmen. Jede Schule hat ein anderes Ziel, das speziell auf die Bedürfnisse ihrer Schulumgebung zugeschnitten ist. Am Ende des Schuljahres kann jedes Team mitteilen, an welchem ​​Ziel sein Team gearbeitet hat und welche Fortschritte in Richtung dieses Ziels gemacht wurden.

DEIs Definition von Bildungsgerechtigkeit und zielgerichtetem Universalismus: Das Amt für Vielfalt, Gerechtigkeit & Inklusion (APS) definiert Bildungsgerechtigkeit als „die Praxis, für alle Schüler personalisierte Bildungsressourcen bereitzustellen, um akademischen Erfolg basierend auf ihren individuellen Bedürfnissen zu erzielen, wodurch Chancen ausgeschlossen werdenaps.“ Bildungsgerechtigkeit überbrückt die gaps die zwischen allen Studierenden und Mitarbeitern bestehen. Um Bildungsgerechtigkeit zu verwirklichen, hat unser Büro Targeted Universalism als Plattform eingeführt, um sicherzustellen, dass wir in all unseren Praktiken gerecht und integrativ sind. Um mehr zu erfahren, sehen Sie sich dieses kurze Video an: Gezielter Universalismus

Was wir lesen: Alle 6 Wochen nimmt DEI an einer Buchstudie teil, um unser Wissen zu vertiefen und unsere Fähigkeiten zu schärfen. Wir empfehlen Ihnen, mit uns mitzulesen.

  • Gerade gelesen: Zwischen der Welt und mir von Ta-Nehisi Coates
  • Jetzt lesen: Meine Zeit zum Reden von Ilia Calderón

Kein Platz für Hass: In Zusammenarbeit mit Student Services wird DEI die Mitarbeiter weiterhin dabei unterstützen, No Place for Hate als Strategie zur weiteren Verbesserung des Schulklimas zu nutzen.

Liste der teilnehmenden Schulen.

La Sopa de la Abuela: Das Parent Resource Center, Family and Community Engagement, AETV und Diversity, Equity & Inclusion heißen Sie herzlich willkommen sich auf unserer Website registrieren, für den 22. November, Debüt von La Sopa de la Abuela / Omas Suppe in Zusammenarbeit zwischen Eltern und Mitarbeitern erstellt, um Familien bei der Bewältigung des sonderpädagogischen Prozesses zu unterstützen.