November 2022 Newsletter

PDF hier herunterladen

SCHEINWERFER: Carrie Wielechowski
Carrie ist die Koordinatorin für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion an der Williamsburg Middle School. Sie arbeitet mit Studenten und Mitarbeitern zusammen, um ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder lernen, wachsen, sich gesehen und gehört fühlen und erreichen kann. Dazu gehört das Erkennen und Bereitstellen materieller und immaterieller Ressourcen, die einzelne Studierende und Mitarbeiter benötigen. Sie fühlt sich glücklich, in einem Gebäude und Bezirk zu arbeiten, in dem alle Menschen wertgeschätzt werden. Sie sieht es als ihre Aufgabe an, auf den erzielten Fortschritten weiter aufzubauen. Carrie zog 2014 mit ihren Töchtern und ihrem Ehemann nach Arlington. Vor ihrem Umzug war sie Highschool-Lehrerin in Wayne, Michigan, wo sie Wirtschaftspädagogik und Sozialkunde unterrichtete. Sie erwarb einen BA in Marketing an der Michigan State University. Nachdem sie erkannt hatte, dass sie dazu bestimmt war, mit und für Menschen zu arbeiten, setzte sie ihre Ausbildung an der Wayne State University fort und erwarb einen Master of Arts in Teaching.

SCHEINWERFER: DR. KaMyka Glenn
Dr. KaMyka Glenn war früher als Secondary Transition Program Specialist für die Prince George's County Public Schools (PGCPS) tätig, wo sie alle Übergangsbemühungen für den Distrikt beaufsichtigte, Programme für Schüler entwickelte und Mitarbeiter in Best Practices in diesem Bereich schulte. Dr. Glenn promovierte in Educational Leadership an der Lynn University. Sie erwarb ihren Master-Abschluss an der George Washington University in Secondary Special Education and Transition Services, Interdisziplinäre Transition Services. Zusätzlich zu ihrer Arbeit bei PGCPS ist Dr. Glenn auch als Bildungsberaterin tätig, die sich auf Übergangsdienste, Jugendförderung und Personalentwicklung (sowohl beruflich als auch persönlich) spezialisiert hat. Dr. Glenn hat mehrere Bildungspublikationen mitverfasst, darunter ein Eins-zu-eins-Lese-Wiederherstellungsprogramm, den Leitfaden zur finanziellen Unterstützung für Jugendliche mit Behinderungen und das Pathfinders' Curriculum: Make Your Move, The Choice is Yours! (interaktiver sonderpädagogischer Übergangslehrplan, der einen erfolgreichen Übergang von der weiterführenden Schule in die postsekundäre Bildung fördert). Ihre innovative App, Glenn Transition Action Plan (GTAP), hilft Schülern der Sonderpädagogik, den Übergangsprozess zu steuern. Im APS, fungiert sie derzeit als Koordinatorin für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion für die Dorothy Hamm Middle School und als leitende Entwicklerin und Inhaltserstellerin des Equity Profile Dashboards. Dr. KaMyka Glenn reist landesweit, um Vorträge zu halten und Schulungen zu verschiedenen Themen rund um Jugend und Bildung durchzuführen. Ihre Leidenschaft ist es, junge Menschen durch ihre Lebenserfahrungen zu stärken und zu begleiten. Letztendlich ist sie eine leidenschaftliche Pädagogin, die sich dafür einsetzt, Pädagogen und Bildungsleitern dabei zu helfen, ihre Paradigmen zu ändern, um wirklich schülerzentrierte Programme zu entwickeln.

WICHTIGE DATEN:
6. November – Internationaler Tag zur Verhinderung der Ausbeutung der Umwelt in Krieg und bewaffneten Konflikten
8. November – Wahltag
9. bis 15. November – Internationale Woche der Wissenschaft und des Friedens
16. November – Internationaler Tag der Toleranz
20. November – Weltkindertag
25. November – Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

BESONDERE EREIGNISSE:
National Chamber Ensemble – Jüdische Musikschätze – 5. November Gunston Arts Centre Theatre One Der Eröffnungsabend des National Chamber Ensemble markiert die Reichskristallnacht, ein tragisches Ereignis in der Geschichte. Während die Aufführung dieses tragische Vorspiel zum bevorstehenden Holocaust anerkennt, wird sie ein Fest außergewöhnlicher Musik sein. Das Ensemble wird Musik geliebter Komponisten aufführen, deren Musik im Mainstream des amerikanischen Lebens geblieben ist und deren Beiträge das lebendige und anhaltende Gedeihen der jüdischen Kultur symbolisieren.

Ausstellungs-Lex Marie: Lass sie Kinder Kinder sein – 6. November Das Arlington Arts Center Let Them Kids Be Kids nutzt den Spielplatz als Rahmen, um die Freuden der schwarzen Kindheit und die Art und Weise zu untersuchen, in der Rassen- und Gleichheitsfragen auf dem Gelände eingeschrieben sind. Unter Verwendung von Bildern aus ihrem persönlichen Leben, um diese Ideen zu untersuchen, befassen sich Lex Maries neueste Gemälde und Installationen mit dem Problem der Voreingenommenheit der Erwachsenenbildung, da sie dafür plädiert, dass alle Kinder ein Recht auf Unschuld haben.

BERUFLICHES LERNEN:
Das Büro für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion bietet am Dienstag, den 8. November im Rahmen unserer Initiative, alle zu schulen, implizite Voreingenommenheitsschulungen für Front-Office-Kollegen an Schulen an APS Kollege bis zum Ende des Schuljahres 2023-23. Bitte kontaktieren Sie Ty Byrd unter tyrone.byrd@apsva.us, um mehr über diese wichtige Initiative zu erfahren.

WAS WIR LESEN:
Bitte benutzen Sie diese Link um Ihre Gedanken zu dem, was wir lesen, mitzuteilen und Vorschläge zur Erweiterung unserer Bibliothek und unseres kollektiven Wissens zu unterbreiten. Wir lesen gerade: Durch das Unerwartete gedeihen: Du wurdest ausgewählt – Cynt Marshall

RUND UM NOVA:
Nrityagram Tanzensemble 5. November 2022 Center for the Arts der George Mason University Durch die klassischen Bewegungen des Odissi-Tanzes erweckt das Nrityagram Dance Ensemble Geschichten aus den hinduistischen Epen mit ihren Körpern zum Leben. Chitrasena hat die Entwicklung des Kandyan-Tanzes in Sri Lanka angeführt und ist eine wichtige Befürworterin der Öffnung dieses dynamischen Stils für Frauen, während er ihn gleichzeitig als kulturelle Tradition bewahrt.

LAUFZEIT DES MONATS:
Gerechtigkeit: Das unnachgiebige Bemühen, allen das zu geben, was sie zum Erfolg benötigen, indem der Zugang, die Ressourcen und die Möglichkeiten für alle verbessert werden.

Kontaktieren Sie uns unter DEI@apsva.us.

Folgen Sie uns auf Twitter @DEI_APS