Parent Resource Center Montag Nachricht: 11.10.20

Montag Nachricht Bild

 

 

 

 

10. November 2020
Während das Familienengagement im Bildungsmonat fortgesetzt wird, freut sich das Elternressourcenzentrum, diesen Monat eine Vielzahl von Veranstaltungen und Möglichkeiten für Eltern zu teilen. Wenn Sie an einem Slot für die interessiert sind Krisenpräventionsintervention Sitzungen gibt es noch begrenzte Plätze zur Verfügungund die nächsten Einführungssitzungen finden statt morgen, Dienstag, 10. November um 10 und 8 Uhr. Registrierungslinks und weitere Details finden Sie unten.

Auch diese Woche veranstaltet Arlington SEPTA sein monatliches Treffen mit einer Sitzung am Internetsicherheit beim Fernunterricht. 

Wir hoffen, Sie bei einer oder mehreren der folgenden Veranstaltungen zu sehen.

Bleib gesund und hab eine gute Woche.


Schauen Sie sich dieses neue Ressourcenlogo an

 

 

 

 

  • Weiter: Der Podcast "Formed Families Forward"
    Gebildete Familien vorwärts bietet eine neue Podcast. Die erste Sitzung befasst sich mit der Verwendung positiver Verhaltensunterstützung beim Lernen von Pandemien von zu Hause aus!
  • Bleiben Sie mit dem Ressourcenformular für Medicaid-Verzichtserklärungen auf dem Laufenden
    Es kann schwierig sein, mit allen Informationen zu den Diensten und Unterstützungen, die Sie erhalten, Schritt zu halten. Es kann jedoch hilfreich sein, Informationen über wichtige Personen und Organisationen zu haben, die Sie häufig erreichen müssen. Mit dem neuen Formular von PEATC können Sie wichtige Kontakte verfolgen und bei Änderungen aktualisieren.
    FINDEN SIE ES HIERhttps://bit.ly/3k25YgT
  • Leitfaden für digitales Lernen für Eltern und Familie
    Dieser „Leitfaden für digitales Lernen für Eltern und Familie“ wird von der Büro für Bildungstechnologie informiert Sie als Eltern oder Betreuer darüber, wie Sie den Fortschritt Ihres Kindes überwachen, wenn Ihr Kind auf Technologie zum Lernen zugreift und diese nutzt. Dieser Leitfaden soll allen Eltern und Betreuern helfen, einschließlich derer, die nur begrenzte Erfahrung mit digitalen Werkzeugen haben, die mit diesen Werkzeugen vertraut sind und irgendwo dazwischen.
    FINDEN SIE ES HIER: https://bit.ly/3l5Sn9u


Bild für bevorstehende EreignisseSitzungen und Treffen der öffentlichen Schulen und des Elternressourcenzentrums von Arlington
Bitte kontaktieren Sie das Parent Resource Center unter 703.228.7239 oder prc@apsva.us mindestens 7 Tage vor Veranstaltungen, um ADA-Unterkünfte anzufordern.


Kriseninterventionstraining für Eltern / Betreuer
Dienstag, November 10, 2020
Vormittagssitzung: 10 bis 10 Uhr
Abendveranstaltung: 8 - 8 Uhr
Hier registrieren
Von Zeit zu Zeit erkundigen sich Familien nach Strategien, um herausfordernde und nicht konforme Verhaltensweisen ihrer Kinder in der häuslichen Umgebung zu unterstützen. Das Verständnis, wie Reaktionen von Erwachsenen und Verhaltensweisen von Kindern gezeigt werden, ist ein Schlüsselfaktor, um unerwünschtes Verhalten zu verhindern und zu deeskalieren.
Lernen Sie mit uns als Arlington Public Schools (APS) Krisenpräventionsvermittler definieren gewaltfreie Krisenintervention und ihre Philosophie der Bereitstellung Pflege, Wohlfahrt, Sicherheit . Sicherheit als Erwachsene reagieren auf Verhaltensherausforderungen.
Jede Sitzung bietet ein virtuelles Live-Einführungstreffen mit Moderatoren. Nach Abschluss der Einführungssitzung haben die Teilnehmer während eines Zeitraums von zwei Wochen Zugang zu einer unabhängigen, asynchronen Interaktion mit Schulungsmodulen. Am Ende der zwei Wochen wird es eine Live-Follow-up-Sitzung mit den Moderatoren geben.
Obwohl diese Sitzung kostenlos ist, bitten wir die Familien, sich zur Teilnahme an den Einführungs- und Folgetreffen zu verpflichten und die Schulungsmodule unabhängig voneinander abzuschließen.


Arlington SEPTA Monthly Meeting: Internetsicherheit beim Fernunterricht
Donnerstag, 12. November 2020: 7:00 bis 8:30 Uhr
(7-7: 30 Uhr für Updates und PTA-Geschäfte)
Online über das Zoom-Webinar: Registrieren Sie sich und senden Sie Fragen
Nehmen Sie an der monatlichen Sitzung von Arlington Special Education PTA im November teil, die sich in dieser Zeit des Fernunterrichts mit dem Thema Internetsicherheit befasst. Da Kinder jeden Alters mehr denn je online sind, sind Eltern zunehmend besorgt über Online-Sicherheit und digitales Wohlbefinden. Aber wie können Sie wachsamer sein, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Zeit mehr Anforderungen stellt? Marita Rodriguez, Exekutivdirektorin für strategische Weiterentwicklung und Partnerschaft des Nationalen Zentrums für vermisste und ausgebeutete Kinder (NCMEC), wird uns dabei helfen, die Online-Gefahren für unsere Kinder zu verringern. Unter anderem werden wir diskutieren:

  • Grundlagen der Internetsicherheit,
  • Möglichkeiten, wie Raubtiere Kinder online einbeziehen,
  • Verhaltensweisen, die darauf hinweisen könnten, dass Ihr Kind in Schwierigkeiten ist, und
  • Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder sicher online lernen oder spielen.

Alle SEPTA-Treffen stehen allen offen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, um an dem Meeting teilzunehmen.


Beratender Ausschuss für Sonderpädagogik in Arlington (ASEAC)
Dienstag, 17. November 2020: 7 bis 9 Uhr
Bitte beachten Sie, dass der geschäftliche Teil dieses Meetings über Zoom aufgezeichnet wird.


Grundlegendes zu Transition Services: Beschäftigungsverbindungen
Mittwoch, 18. November: 7 bis 00 Uhr
Hier registrieren
Die Transition Services der Arlington Public Schools, das Parent Resource Center und das Programm zur Vorbereitung auf die Beschäftigung (PEP) sponsern den zweiten Teil einer monatlichen Reihe von Übergangsworkshops. Die Sitzung in diesem Monat bietet Familien die Möglichkeit, sich von einer Vielzahl von Community- und Agenturpartnern über Beschäftigungsunterstützung zu informieren.
Zu den Vortragenden gehören ServiceSource, Melwood, Didlake und viele andere.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Christina Eagle unter 703-228-5738 oder christina.eagle @apsva.us oder Kelly Mountain unter 703-228-7239 oder Kelly.mountain @apsva.us.


Community-Webinar / Virtuelle Lernmöglichkeiten / Meetings


Lunch and Learn-Reihe des Autismuszentrums für Exzellenz der Virginia Commonwealth University (VCU-ACE)

Menschen zuerst für junge Erwachsene
10. November 2020: 6 bis 30 Uhr
People First for Young Adults ist eine soziale Gruppe, die sich für Jugendliche mit Behinderungen im Alter von 14 bis 26 Jahren einsetzt. Das Ziel der Gruppe ist es, Menschen mit Behinderungen zu helfen, die Bedeutung der Selbstvertretung zu verstehen und sie zu befähigen, für sich selbst zu sprechen. Jugendliche üben öffentliche Redefähigkeiten, planen soziale Aktivitäten, lernen von Gastrednern zu Themen wie Lebenskompetenzen und Interessenvertretung und beteiligen sich an Projekten zur Verbesserung sozialer Fähigkeiten. People First for Young Adults trifft sich jeden Monat am zweiten Dienstag von 6 bis 30 Uhr
Bitte treten Sie am 10. November und 8. Dezember bei. Und bring auch ein oder zwei Freunde mit!  Senden Sie eine E-Mail an Diane Monnig, um eine Besprechungseinladung anzufordern.


Elternschaft in einer Pandemie: Virtual Parent Support Group
Dienstags: 5 bis 30 Uhr
Registrieren Sie sich hier für das Treffen am 10. November
Registrieren Sie sich hier für das Treffen am 24. November
Developmental Support Associates (DSA) bietet eine virtuelle Familienunterstützungsgruppe für lokale Familien an, die sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Entwicklungs- und / oder Verhaltensstörungen kümmern. Das unmittelbare Ziel besteht darin, Familien dabei zu helfen, mit Fachleuten und untereinander zusammenzuarbeiten, um aus der Isolation auszubrechen und Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und neuartige Strategien zur Förderung des persönlichen und sozialen Wachstums auszutauschen. Die Sitzungen sind kostenlos, eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich. Anmeldeinformationen für das Zoom-Meeting werden vor dem Datum des Meetings an die Registranten gesendet. Bei Fragen zu den Support-Gruppentreffen senden Sie eine E-Mail allan@developmentalsupport.com or dmonnig@thearcofnova.org.
Gefördert vom Arc of Northern Virginia und Developmental Support Associates


Ändern der Testlandschaft und der Zulassung zum College im Jahr der COVID
Mittwoch, 11. November: 12:15 - 1:00 Uhr EST
Jetzt anmelden
College-Bewerbungen und SAT / ACT-Tests sind ein verwirrender Kampf, der jedes Jahr die Eltern der High School belastet. Fügen Sie eine globale Pandemie und sich schnell ändernde Anforderungen hinzu, und es ist fast unmöglich zu wissen, was Ihr Kind wirklich tun muss - bis jetzt.
Nehmen Sie an diesem Webinar teil, um zu hören, wie Ann Dolin diesen verwirrenden Prozess beleuchtet und Folgendes enthüllt:
✓ Wie COVID die Zulassung und Prüfung von Hochschulen im Jahr 2020 und darüber hinaus verändert hat
✓ Die größten Faktoren, die jetzt bestimmen, ob ein Schüler in seine Traumschule aufgenommen wird
✓ Praktische Tipps für herausragende College-Aufsätze
✓ Der Unterschied zwischen optionalem Test und blindem Test (und warum es wichtig ist)
✓ Wie Sie wissen, ob und wann sich Ihr Kind auf die ACT / SAT vorbereiten sollte - oder ob es die Tests insgesamt überspringen sollte; und
✓ Wie man Schüler in jedem Jahr der High School am besten unterstützt
Mit klaren nächsten Schritten und aktualisierten Ratschlägen werden Sie sich sicher fühlen, wie Sie Ihren Highschooler das ganze Jahr über und darüber hinaus am besten unterstützen können.


College 101: Ein Webinar für Schüler mit geistigen und entwicklungsbedingten Behinderungen und ihre Eltern
Donnerstag, 12. November 2020: 12 bis 00 Uhr
Hier registrieren
Entdecken Sie Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, um das College-Gespräch zu beginnen und festzustellen, ob das College der richtige Weg ist. Entdecken Sie die Unterschiede zwischen den Erfahrungen der High School und des Colleges sowie die entscheidenden Fähigkeiten, die für den College-Erfolg erforderlich sind. Erfahren Sie mehr über College-Optionen und wie Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen passt, wie Sie durch Behinderungsdienste navigieren und College-Unterkünfte anfordern. Weiterlesen
Präsentiert von Beth Felsen, Geschäftsführerin von Spectrum Transition Consulting, LLC
Gesponsert von The Arc of Northern VA


NAMI (National Alliance on Mental Illness) Arlington Elternunterstützungsgruppen
Jetzt virtuell treffen
Diese Gruppen richten sich an Eltern, deren Kind Symptome einer psychischen Erkrankung aufweist, darunter: Depressionen, Angstzustände, Essstörungen, Stimmungsstörungen und mehr. Für die Teilnahme ist keine Diagnose erforderlich. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Geschichte zu teilen, Unterstützung zu erfahren und (wie gewünscht) von Gruppenmitgliedern Anleitungen zu Community- und Schulressourcen zu erhalten. Die Vertraulichkeit wird respektiert.

Schüler und Jugendliche im schulpflichtigen Alter (PK-12) für 2020
Sonntags von 7 bis 8:30 Uhr

    • November 15
    • 6. und 13. Dezember

Ältere Teenager und junge Erwachsene: 3. Sonntag, 1 Uhr
Fragen?? Kontakt:

  • PK-12: Michelle Best (mczero@yahoo.com)
  • Erwachsene: Naomi Verdugo (verdugo.naomi@gmail.com)
  • Beide: Alisa Cowen (acowen@cowendesigngroup.com)

Informationssitzung zur restaurativen Justiz
18. November 2020: 6 Uhr
Registrieren Sie sich hier
Nehmen Sie an einem virtuellen Panel teil und führen Sie einen Dialog mit Experten für das Studium der restaurativen Gerechtigkeit. Andy Shallal, Bus Boys & Poets Gründer und CEO und Charles Chavis, Gründungsdirektor des John Mitchell Jr. Programms für Geschichte, Gerechtigkeit und Rasse an der Jimmy and Rosalynn Carter Schule für Frieden und Konfliktlösung an der George Mason University. Die Diskussionsteilnehmer werden die Wirksamkeit der restaurativen Justiz in ihren verschiedenen Anwendungen diskutieren und sich gemeinsam mit dem Publikum vorstellen, wie Arlington von seiner verstärkten Akzeptanz in der Strafjustiz, in Schulen und in der Gemeinschaft profitieren kann.


Organisiertes Chaos: Exekutivfunktionsstrategien für das Lernen in einer Vielzahl von Umgebungen
Mittwoch, 18. November: 7:30 bis 9:00 Uhr
Registrieren Sie sich hier
Moderator: Courtney Heldman, MS, OTR / L, Direktorin für Ergotherapie, The Lab School of Washington
Unabhängig davon, ob Sie virtuell, persönlich oder durch eine Kombination lernen, sind funktionierende Fähigkeiten und Strategien für Führungskräfte erforderlich, um die tägliche Arbeitsbelastung, die Hausaufgaben und die Aufrechterhaltung der Organisation zu verwalten. Diese Vorlesung befasst sich mit wichtigen Strategien und Tipps für alle Schüler, von der Grundschule bis zur High School, und befasst sich mit Themen wie Zeitmanagement, physische und digitale Organisation des Arbeitsbereichs, Ergonomie, Planung und mehr.
Gefördert von der Lab School of Washington