APS News Release

Schulbehörde verabschiedet neue Grundschulgrenzen für das Schuljahr 2021-22

Spanisch

Am 3. Dezember genehmigte die Schulbehörde Anpassungen der Grundschulgrenzen, um eine Anwesenheitszone für die neue Nachbarschaftsschule am Standort Key zu schaffen, die Arlington Science Focus School (ASFS) in ihre Anwesenheitszone aufzunehmen und eine angepasste Anwesenheitszone für McKinley Elementary einzurichten Schule mit den meisten Schülern, die mit der Schule zum Reed-Standort ziehen. Die neuen Grenzen werden im Herbst 2021 wirksam.

Aufgrund der Pandemie und der Belastung der Familien hat Superintendent Dr. Francisco Durán den Umfang dieses Grenzprozesses von dem anfänglichen landesweiten Ansatz, an dem die meisten Grundschulen in der Nachbarschaft beteiligt waren, auf einen Ansatz beschränkt, bei dem nur minimale Neuzuweisungen erforderlich waren, um die Nutzung aller Schuleinrichtungen in den Jahren 2021-22 sicherzustellen. Der von der Schulbehörde genehmigte Antrag enthielt Pläne für ein landesweites Verfahren zur Verwaltung der Einschulung im Herbst 2022, das im Schuljahr 2023-24 in Kraft treten soll.

„Wir wissen, dass es zu diesem Zeitpunkt schwierig war, einen Grenzprozess durchzuführen, und wir schätzen die Community-Mitglieder, die ihre Beiträge und Fragen geteilt haben, als wir daran gearbeitet haben, die Notwendigkeit, alle Schuleinrichtungen zu nutzen, mit dem Wunsch in Einklang zu bringen, so wenig Schüler wie möglich zu beeinflussen ", Sagte Monique O'Grady, Vorsitzende des Arlington School Board. „Vielen Dank an Dr. Durán und sein Team für ihren Kontakt zur Gemeinde und ihre Arbeit, um den Umfang dieser Initiative einzugrenzen und die Flexibilität für den nächsten landesweiten Prozess im Jahr 2022 zu wahren. Es ist wichtig, dass wir weiterhin für die Zukunft unserer Schule planen Abteilung und sind bereit, die Bedürfnisse aller Studenten zu erfüllen. Diese Arbeit wird später in diesem Jahr mit dem nächsten Kapitalverbesserungsplan fortgesetzt. “

"Ich stimme der Wertschätzung der Schulbehörde für die Gemeindemitglieder zu, die an diesem Grenzprozess teilgenommen und sich mit uns befasst haben", sagte Superintendent Dr. Durán. „Wir hören jeden Tag von Familien über die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen, und es war klar, dass wir aufgrund der besonderen Umstände der Pandemie zu diesem Zeitpunkt nur minimale Neuzuweisungen von Schülern vornehmen sollten. Bitte beachten Sie, dass unsere Schulleiter, Mitarbeiter und Lehrer sich darauf freuen, jeden einzelnen von Ihnen willkommen zu heißen. Unsere Mitarbeiter in der Schule und in der Zentrale arbeiten daran, alle Schüler zu unterstützen und die Familien in diesen schwierigen Zeiten über Grenzen und viele andere Probleme auf dem Laufenden zu halten. “

Anpassungen der Planungseinheit
Die von der Schulbehörde verabschiedeten Grenzanpassungen gelten für die neue Nachbarschaftsschule am Standort Key und fünf aktuelle Grundschulen: Ashlawn, ASFS, McKinley, Taylor und Tuckahoe. In diesem Prozess, APS weist 33 Planungseinheiten und etwa 630 derzeitige Schüler der Klasse K-4 (basierend auf der Einschreibung am 30. September 2020) anderen Grundschulen in der Nachbarschaft zu. Die Schulbehörde genehmigte auch eine Großvaterbestimmung, die mehr als 120 derzeitigen Schülern der 4. Klasse die Möglichkeit bietet, an ihrer derzeitigen Schule zu bleiben.

Folgende Planungseinheiten wurden für das Schuljahr 2021-22 wie folgt neu zugewiesen:

  • Von Ashlawn zu ASFS: 23220, 23230, 23231
  • Vom ASFS zur neuen Schule am Key-Standort: 24050, 24051, 24060, 24070, 24071, 24130, 24031, 24030, 24033, 24032, 24090, 24040, 24041, 24042, 24043, 24081, 24082
  • Von ASFS zu Taylor: 24010, 24011, 24020
  • Von McKinley nach Ashlawn: 14100, 14101, 14110
  • Von Taylor zu ASFS: 23170, 23190, 23180, 23200, 23210, 23211
  • Von Tuckahoe nach McKinley am Standort Reed: 16061

Familien von Studenten, die in Planungseinheiten wohnen, die von den neuen Grenzen betroffen sind, werden über den US-Postdienst und benachrichtigt ParentVue diesen Monat. Familien können die nutzen APS Online durchsuchbarer Boundary Locator um ihre Planungseinheiten zu finden.

Darüber hinaus werden alle Planungseinheiten, die sich derzeit in der McKinley-Anwesenheitszone befinden - mit Ausnahme von 14100, 14101 und 14110, die ab Herbst 2021 Ashlawn zugewiesen werden - mit der Schule und den Mitarbeitern 2021 in das neue Gebäude am Standort Reed umziehen. 22. Da diese Planungseinheiten mit der Schule umziehen, werden sie in diesem Grenzprozess nicht als neu zugewiesen betrachtet.

Großvater
Die von der Schulbehörde genehmigte „Grandfathering“ -Vorschrift steht Schülern aller Schulen zur Verfügung, die sich derzeit in der 4. Klasse befinden und 5-2021 an ihren derzeitigen Grundschulen für die 22. Klasse und für aktuelle Schüler der Klasse K-4 in bleiben möchten Planungseinheit 16061, die McKinley am Standort Reed zugewiesen wurde und die bis zum Schuljahr 2022-23 in Tuckahoe fortfahren möchte. Schüler, die aufgrund des Großvaters berechtigt sind, an ihrer derzeitigen Schule zu bleiben, hätten weiterhin die Möglichkeit, zwischen 2021 und 2022 ihre neu zugewiesene Nachbarschaftsschule zu besuchen. Schüler, die sich dafür entscheiden, an ihren derzeitigen Schulen zu bleiben, werden im Rahmen der Grandfathering-Bestimmung nicht befördert.

Studenten müssen eingeschrieben sein APS ab dem 7. Dezember 2020 für den Großvater berechtigt sein. Zusätzlich zur Benachrichtigung der aktuellen Familien in den beteiligten Planungseinheiten APS wird sich auch an Familien von Schülern der 4. Klasse in den neu zugewiesenen Planungseinheiten wenden, die sich bis zum 7. Dezember 2020 zurückgezogen haben, um zu bestätigen, ob sich ihre Schüler für 2021-22 erneut einschreiben werden und ob sie mit ihrer derzeitigen Nachbarschaftsschule Großvater werden möchten. Details zum Großvater werden im Dezember an Familien berechtigter Schüler gesendet und sind auch online unter verfügbar www.apsva.us/engage/fall2020elementaryboundaries/.

Austauschschüler
Derzeitige Schüler der 4. Klasse, die über Team- und Geschwistertransfers an ASFS teilnehmen, können im Schuljahr 5-2021 für die 22. Klasse bei ASFS bleiben. Alle Schüler, die Ashlawn, McKinley, Taylor und Tuckahoe durch Transfers besuchen, können an ihren derzeitigen Schulen weiterarbeiten.

Herbst 2022 Prozess zur Verwaltung der Einschulung
Der Antrag der Schulbehörde vom 3. Dezember richtete sich APS im Herbst 2022 einen landesweiten Prozess zur Verwaltung der Einschulung durchzuführen, der in den Jahren 2023-24 in Kraft treten wird. Im Jahr 2022 werden Planungseinheiten, die zu Fuß zu einer Schule gehen können, für die Neuzuweisung zu dieser Schule in Betracht gezogen, und alle Planungseinheiten, die einen Transport zu ihrer Nachbarschaftsschule erfordern, werden für die Neuzuweisung zu einer anderen nahe gelegenen Schule in Betracht gezogen APS Um zu vermeiden, dass Planungseinheiten im Herbst 2022 neu zugewiesen werden, die im Prozess 2020 neu zugewiesen wurden, ist es möglich, dass jede Planungseinheit für eine Neuzuweisung in Betracht gezogen wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.apsva.us/engage/fall2020elementaryboundaries/.