APS News Release

Schulbehörde ernennt Kimberley Graves zum neuen Leiter der Schulunterstützung

Kim GravesDie neue Führungsposition wird im Kabinett des Superintendenten dienen

Der Arlington School Board ernannte Kimberley Graves zum neuen Chief of School Support. Graves ist derzeit Schulleiterin der Dr. Charles R. Drew Elementary School, eine Position, die sie seit 2018 innehat. Der Leiter der Schulunterstützung ist eine neue Position, die im Kabinett des Superintendenten dient und sowohl die Schulleiter als auch die Verwaltungsdienste sowie die Studentendienste beaufsichtigt Schulen und Schülern zu dienen. Ihre Ernennung beginnt am 1. Juli.

Graves bringt 23 Jahre Erfahrung als Pädagoge und Unterrichtsleiter, darunter fast ein Jahrzehnt an öffentlichen Schulen von Arlington, in diese neue Rolle ein. Sie hat als Sozialkundelehrerin an High Schools, stellvertretende Schulleiterin der Mittelschule, stellvertretende Schulleiterin der High School und Grundschulleiterin gearbeitet. Sie demonstriert wirklich den Glauben und die Führungspraktiken, die alle Kinder lernen und erfolgreich sein können“, sagte Superintendent Dr. Francisco Durán. „Kim glaubt fest an Gemeinschafts- und Familienpartnerschaften, die zu einem stärkeren Engagement der Schüler führen und die akademischen und sozialen emotionalen Bedürfnisse der Schüler erfüllen. Sie ist fair und konsequent, aber vor allem glaubt sie an Gemeinschaft und Beziehungen. Kim ist eine bewährte Führungspersönlichkeit, die nachweislich erfolgreich die Leistung der Schüler gesteigert und Kultur, Klima und Unterrichtsprogramm verändert hat, um ein positives Lernumfeld für alle Schüler zu schaffen.“

Graves verfügt über fundierte Kenntnisse in einer Vielzahl von Unterrichtsstrategien und -praktiken und hat Erfahrung in ihrem vorherigen Distrikt mit der Umsetzung des IB Primary Years Program und des MINT-Programms in Hoffman-Boston. Als Schulleiter implementierte Graves ein abgestuftes Unterstützungssystem, um einen Rahmen für Datenanalyse, Unterrichtsplanung, Zielsetzung und Interventionen bereitzustellen. Unter ihrer Leitung brachte Graves hochwertige Lehrprogramme und -praktiken nach Hoffman-Boston, was dazu führte, dass die Schule zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Virginia Distinguished Award of Excellence erhielt. Gräber wurde benannt APS Schulleiterin des Jahres 2018 für ihren herausragenden Beitrag zur Schulgemeinschaft von Hoffman-Boston, bevor sie zur Dr. Charles R. Drew Elementary wechselte.

In ihrer aktuellen Rolle als Schulleiterin der Dr. Charles R. Drew Elementary führte sie die Gemeinde durch die Wiedereröffnung und Umbenennung der Schule in eine Nachbarschaftsschule. Sie ist in ihrer Gemeinde und ihren Kollegen als schülerzentrierte Führungskraft bekannt, die weiß, wie man positive Veränderungen herbeiführt, alle Schüler motiviert und zu Spitzenleistungen inspiriert und die Arbeit, die sie von anderen verlangt, aktiv vorlebt und sich an der Arbeit beteiligt.

Graves hat einen Bachelor of Arts in Regierung vom College of William and Mary und einen Master of Education in Bildungsführung von der George Mason University. Sie hat auch eine Zertifizierung in K-12 Supervision und Administration sowie in Sozialwissenschaften.