APS News Release

Die Schulbehörde erörtert den Rahmen, den Prozess und den Zeitplan für die vorgeschlagenen Verfeinerungen der Schulgrenzen

Respekt-BildVorstand genehmigt Prioritäten 2016-17

23. September 2016 - Die Schulbehörde setzte die Diskussionen über einen Rahmen für die Einbeziehung der Gemeinde in die Entwicklung von Verfeinerungen für die Grenzen der Schulbesuchszone bei der Sitzung am vergangenen Abend fort. Der Stab legte einen vorgeschlagenen Rahmen für die Entwicklung von Verfeinerungen vor High School Grenzen Dadurch wird die Einschreibung ausgeglichen und die verfügbaren Unterrichtsräume an den drei Gesamtschulen besser genutzt. Der Plan enthielt ein breites Spektrum an Kommunikations- und Kontaktmöglichkeiten, mit denen die Interessengruppen über den Prozess informiert werden. Ein Online-Grenzwerkzeug ist eine Ressource, mit der Community-Mitglieder Vorschläge für empfohlene Verfeinerungen der Grenzen machen können. Das Feedback der Community wird dazu beitragen, die Empfehlung des Personals an die Schulbehörde zu gestalten.

Implementierung: Die Verfeinerungen werden im September 2017 wirksam und gelten für die derzeitigen Schüler der achten Klasse, die im nächsten Herbst in die High School eintreten und dann in den nächsten drei Schuljahren für jede Erstsemester-Klasse. Die Verfeinerungen wirken sich nicht auf aktuelle Schüler aus, und die Empfehlungen enthalten Optionen für Geschwister aktueller Schüler.

Prozess & Termine: Das Online Boundary Refinement Tool steht den Stakeholdern vom 12. bis 24. Oktober zur Verfügung, um Vorschläge auszutauschen. In Ergänzung, APS wird eine Reihe von Community-Meetings zum Thema „Erste Schritte“ veranstalten, um Familien und Community-Mitglieder über den Prozess zu informieren und die Verwendung des Tools zu erläutern. Die gleichen Informationen werden bei jedem Meeting „Erste Schritte“ angezeigt. Die vier Sitzungen finden statt:

  • Mi, 12. Oktober um 7 Uhr in der Cafeteria der Washington-Lee High School
  • Sa, 15. Oktober um 10 Uhr in der Jefferson Middle School Library (spanische Präsentation)
  • Montag, 17. Oktober um 7 Uhr in der Cafeteria der Yorktown High School
  • Mittwoch, 19. Oktober um 7 Uhr in der Cafeteria der Wakefield High School

Nachdem das Grenzwerkzeug geschlossen wurde, APS wird am 27. Oktober um 7 Uhr in der Cafeteria Washington-Lee ein Community-Meeting „Was wir gehört haben“ veranstalten, um die eingegangenen Antworten zu diskutieren und die endgültigen Empfehlungen der Community zu hören, bevor die Empfehlungen ausgearbeitet werden.

Zusätzliche Feedback-Optionen: Die Mitarbeiter stellen auch eine Papier-Boundary-Tool-Option für diejenigen bereit, die das Online-Tool nicht verwenden möchten. Ab nächster Woche wird dann eine Grenzwebseite unter verfügbar sein www.apsva.us/APSGrenzen Kommentare oder Fragen werden per E-Mail an akzeptiert apsGrenzen@apsva.us. oder telefonisch (auf Englisch und Spanisch) unter 703-228-6310. Community-Botschafter werden ebenfalls angeworben, um während des gesamten Prozesses als Verbindungsbeamte zu Schulen und Community zu fungieren. Alle Rückmeldungen helfen dabei, die endgültigen Empfehlungen zu informieren.

Beratungen der Schulbehörde: Die Empfehlungen werden der Schulbehörde auf der Sitzung am 3. November vorgelegt. Die Schulbehörde wird die Empfehlungen während einer Arbeitssitzung am 9. November überprüfen. Während der Sitzung der Schulbehörde am 15. November wird eine öffentliche Anhörung stattfinden. Der endgültige Plan zur Verfeinerung der Grenzen der High School wird am 1. Dezember vor der Informationsnacht der High School am 12. Dezember genehmigt.

AKTIONSGEGENSTÄNDE:

Schulbehörde 2016-17 Prioritäten - Der Verwaltungsrat genehmigte seine Prioritäten für 2016-17, die dazu beitragen, dass seine Arbeit fokussiert, effektiv und auf die Ziele des Strategieplans ausgerichtet bleibt. Die diesjährigen Prioritäten konzentrieren sich auf Initiativen, die das Wachstum der akademischen Leistungen aller Schüler fördern und die sozialen und emotionalen Bedürfnisse des gesamten Kindes erfüllen. Weitere Prioritäten sind Personalentwicklungsbemühungen, Erweiterung der Schulkapazität und Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung in Bezug auf gemeinsame Interessen. Der Vorstand wird Visionierungsprozesse einleiten, um die Unterrichtsmöglichkeiten an der Drew Model School zu erörtern und die Anforderungen an die High School und den Abschluss neu zu gestalten. Die akademischen Initiativen konzentrieren sich auf die Entwicklung personalisierter Lernerfahrungen, das Wachstum des Arlington Tech-Programms, die Verbesserung der Alphabetisierung aller Schüler und die Umsetzung der Empfehlungen der Whole Child Working Group. Die vollständige Prioritätenliste lautet verfügbar in BoardDocs.

Stratford Middle School Projekt Architektur / Ingenieurgebühren Änderungsauftrag - Der Verwaltungsrat genehmigte einen Änderungsauftrag zur Gebührenstruktur, der auf der zusätzlichen Zeit beruhte, die für den öffentlichen Einbeziehungsprozess und den erweiterten Umfang des Projekts erforderlich war.

Überarbeitung der Richtlinien des Select Finance School Board - Der Verwaltungsrat genehmigte empfohlene Änderungen der folgenden Richtlinien für das Finanzmanagement: 40-1.01 Allgemeines; 40-1.02 Umsatzbeteiligung; 40-1.03 Zusätzliche Einnahmen aus dem Landkreis; 40-1.04 Budgeteinsparungen; 40-1.05 Reservefonds; 40-1.06 Haushaltsrichtung; 40-1.07 Haushaltsentwicklung; und 40-2.1 verlängerter Tag. Weitere Informationen finden Sie unter BoardDocs.

Der Verwaltungsrat hat während der Sitzung mehrere Ernennungen vorgenommen:

  • Tameka Lovett-Miller wurde zum Budget Director ernannt. Zuvor war sie als Budgetanalystin tätig.
  • Carl Seward wurde zum stellvertretenden Schulleiter an der Gunston Middle School ernannt, wo er derzeit als Mathe-Trainer tätig ist.
  • Tara Woolridge wurde zum Direktor des Mitarbeiterhilfsprogramms ernannt.
  • Kelly Berg wurde zum Supervisor des Studentenwerks ernannt. Sie ist derzeit Schulpsychologin.

INFORMATIONSGEGENSTÄNDE:

Verzicht auf die Schulbehörde 25-2.2: Einschreibung und Transfers für Schulen und Programme - Der Stab empfiehlt dem Vorstand, auf die Richtlinien 25-2.2: Einschreibung und Transfers für Schulen und Programme für Mittel- und Oberschulen zu verzichten. Der Verzicht auf die Richtlinie bietet eine vorläufige Lösung, um Überkapazitäten an den Mittelschulen in Gunston, Swanson und Williamsburg sowie an der Washington-Lee High School auszugleichen. Es wird auch eine kurzfristige Lösung bieten, um die erhöhte Einschreibung während des Schuljahres 2017-18 zu bewältigen. Die Transfers basieren auf einer Gebäudebelegung von 120% über einen Zeitraum von drei Jahren für Mittelschulen und einen Zeitraum von vier Jahren für Gymnasien und werden jährlich neu bewertet.

Während des Schuljahres 2017-18 werden freiwillige Transfers für Kenmore- und Jefferson-Mittelschulen sowie für Wakefield- und Yorktown-Gymnasien angeboten.

Überarbeitung der Schulratsrichtlinie 25-3.2: Obdachlosenbildungsdienste - Der Stab empfahl Änderungen der Richtlinien, um die Einhaltung des McKinney-Vento-Gesetzes sicherzustellen, einschließlich der Bereitstellung von Diensten für obdachlose Jugendliche, einschließlich Transport- und Sozialdiensten. Koordinierung der Identifizierung von Diensten und Bereitstellung von Diensten für obdachlose Studenten, die außerhalb von Arlington County leben.

ÜBERWACHUNGSPUNKT:Abschlussanforderungen und ESSA-Update - Die Mitarbeiter informierten den Vorstand über die Abschlussanforderungen und das Bundesgesetz über den Erfolg jedes Studenten (ESSA). Der Bericht enthielt eine Zusammenfassung neuer Elemente in der ESSA sowie Informationen zum Neugestaltungsprozess der High School. Die vollständige Präsentation ist Online verfügbar.

ANERKENNUNGEN

Zu Beginn des Treffens überreichte John Milliken, Co-Vorsitzender der kürzlich durchgeführten Arlington Community Facilities Study, der Schulbehörde das Virginia Chapter der 2016 von der American Planning Association verliehenen Auszeichnung für Öffentlichkeitsarbeit und Engagement für die Studie zu Gemeinschaftseinrichtungen Das war eine gemeinsame Anstrengung mit Arlington County.

FÜR MEHR INFORMATIONEN Bürger, die zu den auf der Schulratssitzung erörterten Punkten Stellung nehmen möchten, sollten dem Vorstand eine E-Mail an senden school.board @apsva.us. oder rufen Sie 703-228-6015 an. Die Bürger können am Montag nach den Schulratssitzungen die Nummer 703-228-2400 anrufen, um sich eine Zusammenfassung der Sitzungen anzuhören. Schulratssitzungen werden auch live auf Comcast Cable Channel 70 und Verizon FiOS Channel 41 übertragen. Live-Streaming auf der APS Website und wird freitags um 9 Uhr und montags um 7 Uhr unmittelbar nach dem Treffen erneut ausgestrahlt. Alle Materialien und Protokolle des Meetings werden auf der Website unter veröffentlicht www.apsva.us/schoolboard nach Genehmigung durch die Schulbehörde bei einer anschließenden Sitzung.