Schulbehörde macht mehrere Verwaltungstermine

Die Schulbehörde hat auf ihrer Sitzung am 18. August die folgenden Ernennungen vorgenommen.

Dr. Dimar Braun wurde ernannt als Director, Talent Acquisition & Management (Classified Staffing), gültig ab 19. August. Dr. Brown wurde kürzlich als Koordinator für die Talentakquise (Classified Staffing) eingestellt. Er verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Gestaltung, Umsetzung und Messung von Bildung (Hochschulzugang), Personalentwicklung und Talentakquisitionsprogrammen. Seine Arbeit in der K-12-Beratung sowie in der postsekundären Verwaltung hat es ihm ermöglicht, verschiedene funktionsübergreifende Teams und Projekte zusammenzustellen und zu leiten. Dr. Brown diente als Rekrutierungsstratege für die Baltimore City Public Schools (City Schools). In dieser Rolle implementierte er datengesteuerte Strategien zur Talentakquise, die den City Schools in zwei aufeinanderfolgenden Jahren dabei halfen, die niedrigsten Lehrerstellen am ersten Tag in der Geschichte der Organisation zu erreichen. Dr. Brown promovierte in Organisationsführung an der Northeastern University; einen Master in Public Affairs von der Indiana University Northwest; und einen Bachelor of Arts in Politikwissenschaft von der Iowa State University. Er hat auch Zertifizierungen in Qualitätsverbesserung und Change Management.

Erin Wales-Smith wurde ernannt als Stellvertretender Schulleiter der Claremont Immersion School, gültig ab 29. August. Wales-Smith ist derzeit Director of Talent Acquisition & Management (Classified Staffing) im Office of Human Resources. Sie leitete erfolgreich die Rekrutierung und das Management für klassifiziertes Personal für APS. In der Vergangenheit war sie auch stellvertretende Schulleiterin an der Patrick Henry Elementary School und der Oakridge Elementary School. Sie wird in das schulische Umfeld zurückkehren, wo sie weiterhin Unterrichtsprogramme und -strategien leiten und sich auf die Umsetzung von Schulmanagementplänen und professionelles Lernen konzentrieren wird. Sie hat es genossen, auf Symposien Unterrichtsmodelle und bewährte Verfahren zu präsentieren, um den Erfolg der Schüler sicherzustellen. Wales-Smith freut sich darauf, in die Schule zurückzukehren, wo sie die Möglichkeit haben wird, direkt mit Schülern, Mitarbeitern, Eltern und der gesamten Claremont-Gemeinschaft in Kontakt zu treten.

Sarah Putnam wurde ernannt als Geschäftsführender Direktor für Lehrplan und Unterricht, gültig ab 19. August. In den letzten fünf Jahren war Putnam als Direktor für Curriculum und Unterricht in tätig APS wo sie zum akademischen Erfolg unserer kulturell und sprachlich vielfältigen Studenten beigetragen hat. Sie hat kürzlich ihr 20. Lebensjahr mit abgeschlossen APS Zuvor war er K-12-Mathematik-Supervisor, Elementary Math Specialist, Mathe-Trainer an der Hoffman-Boston Elementary School und Klassenlehrer an der Arlington Traditional School. Putnam hat einen Bachelor-Abschluss in inklusiver Grund- und Sonderpädagogik von der Syracuse University, einen Master-Abschluss in Curriculum and Instruction mit Schwerpunkt Mathematikerziehung und einen Master-Abschluss in Education Leadership von der George Mason University.

Putnam ist eine strategische und kollaborative Führungspersönlichkeit, die die Interessengruppen schätzt, mit denen sie zusammenarbeitet. Sie verwendet Daten und Ressourcen, um zu informieren, wie Lernmöglichkeiten geschaffen werden können, die für Schüler, Lehrer und Administratoren sinnvoll sind, um das Lernen positiv zu beeinflussen. Zu ihren jüngsten Arbeiten gehörten der interne Lehrplanüberprüfungsprozess, die Unterstützung der Umsetzung leistungsbasierter Bewertungen, die Leitung der Prüfung unserer Einstufungspraktiken und die Überarbeitung von Richtlinien sowie die Zusammenarbeit mit dem Amt für Sonderpädagogik zur Verbesserung der Barrierefreiheitspraktiken des Distrikts. Putnams Erfahrung und Fähigkeiten werden gut in die Rolle als Executive Director of Curriculum & Instruction übergehen.  

Matt Thompson wurde ernannt als Spezialist für Arbeitsbeziehungen, gültig ab 16. September. In den letzten 11 Jahren hat Thompson in der Abteilung für Arbeitsmanagement und Arbeitnehmerbeziehungen (LMER) an den District of Columbia Public Schools (DCPS) gearbeitet. In dieser Funktion leitete Thompson die Ermittlungen und Disziplinarverfahren wegen Fehlverhaltens von Mitarbeitern. ausgeführte Vergleichsvereinbarungen und Entscheidungen Dritter zur Beilegung von Beschwerden von Mitarbeitern; beriet Schulleiter und Manager in Arbeitsfragen; vermittelte Arbeitnehmerstreitigkeiten; und diente als primärer Budget- und Datenmanager für die Abteilung. Vor DCPS leitete er Vertriebs- und Account-Management-Teams für ein Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen. Thompson erwarb seinen BA am College of William and Mary. Er bringt eine Fülle von Kenntnissen und Fähigkeiten in die Position des Labour Relations Specialist für die Arlington Public Schools ein.