APS News Release

Die Schulbehörde präsentiert auf einer gemeinsamen Arbeitssitzung mit der Bezirksbehörde das vorgeschlagene Budget für das Geschäftsjahr 2020

Betont den Erfolg einer langfristigen Partnerschaft und die Notwendigkeit kontinuierlicher Investitionen in Schulen, Programme und Dienstleistungen

Am Freitag, den 12. April, präsentierte die Schulbehörde ihre vorgeschlagenen öffentlichen Schulen in Arlington für das Geschäftsjahr 2020 (APS) Budget während der gemeinsamen Budget-Arbeitssitzung von County Board und School Board. Der Vorsitzende der Schulbehörde, Reid Goldstein, gab einen umfassenden Überblick über den Haushaltsprozess und das von der Schulbehörde vorgeschlagene Budget für das Schuljahr 2019-20, das am Donnerstagabend verabschiedet wurde.

APS Die Planung begann vor fast einem Jahr im Frühjahr 2018, um ein historisch hohes Defizit von 42.8 Mio. USD durch Anpassungen und Effizienzsteigerungen, Aktualisierungen der Einnahmen und Einschreibungen im Frühjahr, strategische Verwendung von Reserven und Kürzungen im Budget des Superintendenten auf das derzeitige Niveau von 6.8 Mio. USD zu senken. Das vorgeschlagene Budget beläuft sich auf 669,314,705 USDDies bringt den von der Grafschaft benötigten Betrag auf 6.8 Millionen US-Dollar.

"Wir begrüßen den Fokus des Landkreises auf die wirtschaftliche Entwicklung und seine historische Unterstützung für hochwertige Schulen, die dazu beigetragen haben, Arlington zu einem begehrten Ort zum Leben, Arbeiten und Lernen zu machen", sagte Reid Goldstein, Vorsitzender der Schulbehörde. "Die vorgeschlagene APS Das Budget spiegelt die bereits vorgenommenen erheblichen Kürzungen sowie die jetzt zur Positionierung erforderlichen Investitionen wider APS für zukünftiges Wachstum und die Erhaltung hochwertiger Programme und Dienstleistungen im nächsten Jahr und bis in die Zukunft. “

Der Vorsitzende Goldstein erörterte die Prognosen für die Einschreibung bis 2028, die prognostiziert wurden APSDie Einschreibung wächst auf über 34,000 Studenten. Er bemerkte das APS bereitet sich darauf vor, im Herbst 1,000 schätzungsweise 2019 weitere Studenten aufzunehmen. APS prognostiziert eine Einschreibung von 28,495 Studenten und Kosten pro Schüler von 19,935 USD.

Die Diskussion beider Gremien konzentrierte sich auf Projektionen, Vergütung der Mitarbeiter, Vielfalt und eine Reihe anderer Themen, während sich das County Board auf die Verabschiedung seines Budgets vorbereitet. Um die vollständige Präsentation und Diskussion anzuzeigen, besuchen Sie die YouTube-Kanal von Arlington TV.

Das County Board wird voraussichtlich am 23. April sein Budget verabschieden. Eine öffentliche Anhörung zum vorgeschlagenen Budget für das Geschäftsjahr 20 der Schulbehörde ist für den 7. Mai geplant. Falls erforderlich, wird am 2. Mai eine zusätzliche Arbeitssitzung mit der endgültigen Verabschiedung des Budgets für das Geschäftsjahr 20 am Mai stattfinden 9. Weitere Informationen finden Sie unter APS Budget- und Finanzwebseite.