APS News Release

Die Schulbehörde überprüft die Website-Optionen für die neue High School

Bei einer Arbeitssitzung am 15. Mai prüfte die Schulbehörde die Standortoptionen für den Standort neuer Sitzplätze an der High School. Aufgrund der wachsenden Einschreibung, APS wird bis September 1,300 2022 Highschool-Plätze hinzufügen.

Jeder Standort für eine neue High School wird in Betracht gezogen, während der Unterrichtsfokus weiterhin Gestalt annehmen wird, sobald die Optionen klar werden. Der Schulstandort und die Bildungsmöglichkeiten, die während der Arbeitssitzung besprochen wurden, umfassen:

Option A: Bildungszentrum, wo ein neues Gebäude das derzeitige Bildungszentrum ersetzen und eine Akademie der 9. Klasse (kleinere Lernumgebung) beherbergen würde, die für Washington-Lee-Studenten entwickelt wurde, mit Erweiterung des International Baccalaureate Program; 

Option B: Kenmore, wo die derzeitige Mittelschule verbleiben und das angrenzende Grundstück zum Bau einer neuen High School mit einem möglichen Schwerpunkt auf den Künsten genutzt werden würde;

Option C: Karrierezentrum, wo Arlington Tech um 1,300 Highschool-Plätze erweitert würde; und

Variante D: Hybrid aus Bildungszentrum und KarrierezentrumDas Bildungszentrum würde renoviert, um ungefähr 600 Sitzplätze hinzuzufügen, und das Karrierezentrum würde renoviert, um ungefähr 700 Sitzplätze hinzuzufügen (zusätzlich zu den 800 Plätzen, die bereits hinzugefügt wurden, um das Arlington Tech-Programm zu erweitern). Diese Hybridoption ging aus der Analyse vom 3. Mai von hervor APS und Arlington County Mitarbeiter. Details zu den 700 Plätzen im Career Center werden für die nächste Diskussionsrunde vorbereitet.

Die Mitarbeiter haben eng mit der Community zusammengearbeitet, um Feedback zu erhalten, mit dessen Hilfe die beste Option für einen Standort für die 1,300 Highschool-Plätze ermittelt werden kann. Die Community identifizierte die folgenden Überlegungen, die die Kriterien in der Analyse für die Auswahl eines Standorts prägten:

  • Anzahl der produzierten Sitze,
  • Zeitleiste,
  • Kosten,
  • Unterrichtsprogramm,
  • Komplexität des Umzugs,
  • Transport,
  • Potenzial für langfristiges Wachstum und
  • Maximale Nutzung der Website.

Die Mitarbeiter präsentierten eine umfassende Analyse für jede Option, basierend auf den ausgewählten Kriterien, und präsentierten Gesamtbewertungen für jeden Standort.

An allen drei Standorten sind Galerie-Spaziergänge geplant, damit die Öffentlichkeit die Vorschläge zusammen mit der detaillierten Analyse für jede Option überprüfen kann. Jeder Gallery Walk bietet die gleichen Informationen zu allen drei Sites, sodass interessierte Community-Mitglieder nur an einem Ort teilnehmen müssen ODER die gleichen Informationen auf der Website einsehen können Gallery Walk Webseite.

Die Gallery Walks finden statt:

  • 22. Mai, 5 - 8 Uhr im Bildungszentrum
  • 22. Mai, 5 - 8 Uhr in der Kenmore Middle School
  • 25. Mai, 5 - 8 Uhr im Arlington Career Center

Eine detaillierte Analyse der Kriterien und Bewertungsberechnungen für jeden Standort; alle Präsentationen und Hintergrundmaterialien der Arbeitssitzung; und ein Online-Feedback-Formular, der am 26. Mai schließt; sind verfügbar bei https://apsva.us/instruction/new-high-school. Das Video der Präsentation der Arbeitssitzung am 15. Mai und der Diskussion der Schulbehörde wird ebenfalls veröffentlicht Aktiv.

Die Empfehlung des Superintendenten für einen neuen Schulstandort wird auf der Schulratssitzung am 1. Juni vorgestellt, und die Schulbehörde wird voraussichtlich auf ihrer Sitzung am 29. Juni eine Entscheidung treffen. Am 15. Juni findet eine öffentliche Anhörung statt.