Newsletter des Studierendenwerks Dezember 2021

SEL-Fokus: SelbsterkenntnisLupe im Gehirn

Selbstwahrnehmung: Die Fähigkeit, die eigenen Emotionen und Gedanken und deren Einfluss auf das Verhalten genau zu erkennen. Dazu gehört, die eigenen Stärken und Grenzen richtig einzuschätzen und ein fundiertes Selbstvertrauen und Optimismus zu besitzen. (CASEL, 2021).

Fähigkeiten, die Selbstbewusstsein entwickeln, sind:

  • Integration persönlicher und sozialer Identitäten
  • Identifizierung von persönlichen, kulturellen und sprachlichen Vermögenswerten
  • Emotionen erkennen
  • Ehrlichkeit und Integrität demonstrieren
  • Gefühle, Werte und Gedanken verbinden
  • Vorurteile und Vorurteile untersuchen
  • Selbstwirksamkeit erfahren
  • Eine wachstumsorientierte Denkweise haben
  • Entwicklung von Interessen und Zielstrebigkeit

 

Screen Shot bei 2021 12-06-3.05.36 PM
Klicken Sie auf das Bild, um das Video anzusehen

 

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Sie Kindern helfen können, Selbstbewusstsein zu entwickeln, die Grundlage des sozial-emotionalen Lernens, indem Sie das Vokabular der Emotionen lehren und Verhaltensweisen modellieren, die die Selbstwahrnehmung unterstützen.

 

 

Wie entwickeln wir Selbstbewusstsein?

Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit, unsere innere und äußere Welt zu überwachen. Unsere Gedanken und Gefühle entstehen als Signale. Die Entwicklung von Selbstbewusstsein ermöglicht es uns, nicht von diesen Signalen mitgerissen zu werden und stattdessen objektiv und nachdenklich auf sie zu reagieren. Selbstbewusste Menschen verstehen ihre innere Erfahrung und ihren Einfluss auf die Erfahrung anderer. Wege zur Steigerung der Selbstwahrnehmung

  • A Gedankentagebuch ist ein grundlegender Ort, um mit der Steigerung des Selbstbewusstseins zu beginnen.
  • Verfolgen Sie Gedanken, die in Form einer automatischen Reaktion auftauchen.
  • Verfolgen Sie, was zu der Zeit geschah.
  • Verfolgen Sie Ihr Gefühlsniveau für den Stimulus.

SEL-Praktiken zum Aufbau von Kompetenzen zu Hause

Eltern sind die ersten Lehrer von SEL. Zeit mit der Familie in den Winterferien bedeutet mehr Möglichkeiten, Ihrem Kind die Konzepte und Fähigkeiten des sozialen emotionalen Lernens (SEL) beizubringen. SEL ist ein fortlaufender Prozess und nicht nur eine Strategie, um ein bestimmtes Verhalten oder eine bestimmte Situation anzugehen. Die alltäglichen Interaktionen von Eltern mit ihren Kindern sind potenzielle Gelegenheiten, SEL-Kompetenzen aufzubauen.

Üben Sie zu Hause:Screen Shot bei 2021 12-15-2.06.24 PM

  • Fokus auf Stärken - Wenn Sie Ihrem Kind helfen, Stärken zu erkennen, hilft es, Selbstwirksamkeit und die Fähigkeit aufzubauen, in schwierigen Zeiten durchzuhalten.
  • Verwenden Sie Visuals für die Planung – Checklisten und andere Visuals helfen Kindern zu erkennen, was getan werden muss, um erfolgreich zu sein, und erleben Stolz, wenn Ziele erreicht werden.
  • Fragen Sie Ihr Kind nach Gefühlen, um den Schülern zu helfen, Selbstbewusstsein zu entwickeln und Bedürfnisse zu kommunizieren.
  • Bleiben Sie ruhig, wenn Sie wütend sind, und entwickeln Sie Beruhigungsstrategien. Erklären Sie Ihrem Kind, was Sie tun und warum.
  • Seien Sie bereit, sich zu entschuldigen und zuzugeben, wenn Sie einen Fehler gemacht haben.
  • Bauen Sie Empathie auf, indem Sie Ihr Kind ermutigen, mit Ihrer Familie und Gemeinschaft zu helfen und zu teilen.

Quelle: EdSurge

Selbsterkenntnis und Selbstmanagement

Unter folgendem Link erfahren Sie, wie ein besseres Verständnis ihrer eigenen Gefühle und Erfahrungen Kindern helfen kann, ihre Handlungen besser zu kontrollieren. Eltern lernen, wie sie ihrem Kind helfen können, sich seiner Emotionen, seiner Stärken und Schwächen und seiner Persönlichkeit bewusst zu werden. Dieses gesteigerte Bewusstsein wird ihnen helfen, ihr Verhalten und ihre Interaktionen mit anderen besser zu steuern. https://www.pbslearningmedia.org/resource/self-awareness-and-self-management-sel-video/social-emotional-learning/

APS Highlight: SEL in AKTION

Screen Shot bei 2021 12-14-2.53.46 PM

Die Mitarbeiter des Office of Student Services koordinierten den allerersten Community Day an der Swanson Middle School. Am 8. Dezember nahmen alle Studenten und Mitarbeiter an einem halben Tag des Lernens und der Gemeinschaftsbildung teil, der sich auf Kommunikation, Problemlösung, Teambildung und Studentenstimmen konzentrierte. Der Unterricht wurde allesamt von Schulberatern, Schulsozialarbeitern und Schulpsychologen entwickelt.

Die Ziele des Community Days waren:

    • Befähigen Sie die Schüler, Fähigkeiten aufzubauen, um das sozial-emotionale Wohlbefinden zu unterstützen, eine Gemeinschaft aufzubauen und vertrauenswürdige Erwachsene / Gleichaltrige aufzubauen
    • Unterstützen Sie die bezirksweite Initiative für den „ganzen Schüler“
    • Beziehungen stärken und Distanz abbauen
    • Entwickeln Sie eine gemeinsame Sprache zur Problemlösung
    • Erstellen Sie Zeitpläne und Lektionen, die von Lehrern einfach ausgeführt werden können

Schüler im KreisSchüler am Tisch

Die Schüler sagten, sie hätten gelernt, wie man effektiv miteinander redet und widersprüchlich ist, wie man sich beruhigt, wie man Freunde findet und zusammenarbeitet, wie man zuhört und wie man freundlich und fürsorglich zu anderen ist. Die Schüler kommentierten auch, dass die Veranstaltung ihnen das Gefühl gab, dass ihre Stimme gehört wurde und sie etwas bewegen können. Die Mitarbeiter kommentierten, dass die Veranstaltung gut organisiert war und sie die durchdachte Planung, den Unterricht und die Aktivitäten schätzten.

Nationaler Monat zur Verhinderung von Beeinträchtigungen des Fahrens

Jedes Jahr im Dezember gehen wir mit Familie und Freunden aus, um Spaß zu haben, Partys zu machen und etwas zu trinken. Aber wir bitten Sie, innezuhalten und eine Sekunde darüber nachzudenken, ob Sie Verantwortung übernehmen. Der Dezember ist der Nationale Monat der Prävention von Beeinträchtigungen des Fahrens und da die Weihnachtszeit im Durchschnitt eine höhere Unfallrate aufweist als andere, ist es wichtig, die Botschaft des Bewusstseins, sich in einem ordnungsgemäßen Zustand hinter dem Steuer zu befinden, wiederzugeben.

Nach Angaben des Nationalen Sicherheitsrats starben im vergangenen Jahr über 40,000 Menschen bei alkoholbedingten Verkehrsunfällen. In den Ferien, wenn der Verkehr auf unseren Autobahnen zunimmt, steigt auch die Unfallrate. Leider handelt es sich bei diesen Vorfällen oft um behinderte Fahrer. Während dieser Zeit sind 5 Arten von Beeinträchtigungen zu berücksichtigen: Personen, die Alkohol und/oder Drogen konsumiert haben, übermüdete Fahrer, abgelenkte Fahrer oder jemand, der einen medizinischen Notfall erleidet. Während des Monats Dezember haben die Strafverfolgungsbehörden durchweg einen signifikanten Anstieg von Vorfällen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum und Autofahren festgestellt. Nach Angaben des Department of Motor Vehicles in Virginia sterben in den USA jeden Tag 28 Menschen bei Unfällen unter Trunkenheit am Steuer oder alle 51 Minuten einer. In Virginia sind 35 % aller Verkehrstoten alkoholbedingt. Laut dem Virginia Crime Report gab es im Jahr 17,028 2020 DUI-Festnahmen (Virginia State Police, 2020).

Screen Shot bei 2021 12-14-9.59.51 PMSeit 1981 haben hohe Beamte in ganz Amerika ihr Bestes gegeben, um die Bedeutung von Nüchternheit beim Autofahren im Dezember zu fördern, den Monat Dezember, der zum Nationalen Monat der Verhinderung von Beeinträchtigungen beim Fahren ausgerufen wurde, und alles kam von einer Frau und ihrer Entschlossenheit.

Am 3. Mai 1980 wurde die dreizehnjährige Cari Lightner von Clarence Busch bei einem Unfall mit Trunkenheit am Steuer angefahren und getötet. Als die Polizei Clarence festnahm, stellten sie fest, dass dies nicht sein erster Vorfall war, sogar bis zu einer Geldstrafe wegen Fahrerflucht wegen Trunkenheit am Steuer weniger als eine Woche vor seinem Unfall mit Cari. Damals war das Fahren unter Alkoholeinfluss ein Vergehen, das kaum strafrechtlich verfolgt wurde, sodass es sehr unwahrscheinlich war, dass Busch ins Gefängnis kam.

Diese inakzeptable Tatsache motivierte Caris Mutter Candy Lightner, Maßnahmen zu ergreifen. Das Ergebnis war die gemeinnützige Organisation MADD, Mothers Against Drunk Driving. Candys Bewegung wuchs schnell im ganzen Land. Sie drängte auf eine strengere Definition von Alkohol am Steuer, ließ die Gesetzgeber strengere Gesetze und Strafverfolgungen verabschieden, die Gefängnisstrafen und Führerscheinentzug einschlossen, bis hin zur Festlegung von 21 Jahren als Mindestalter für Alkoholkonsum durch Präsident Reagan und der Ernennung von Lightner als Teil einer Kommission, die entwickelt wurde, um das Problem angehen.

Wenn Sie sich auf die Feiertage vorbereiten, sollten Sie auf Reisen einige Punkte beachten, wenn Sie beobachten, wie andere die Straßen mit Ihnen teilen: Auffahren, sich in den Verkehr ein- und ausfahren oder im Zickzack über die Straße fahren, fast auf einen Gegenstand, einen Bordstein oder Fahrzeug, grundloses Anhalten oder unbeabsichtigtes Bremsen und/oder Ein- und Ausdriften von Fahrspuren. Wenn Sie etwas sehen, sagen Sie etwas, rufen Sie die Notrufnummer 911 an oder senden Sie eine SMS, um weitere Hilfe zu erhalten. Lassen Sie uns unsere Lieben in dieser fröhlichen Zeit des Jahres beschützen!

Ecke für psychische Gesundheit

Kopf

Screen Shot bei 2021 12-14-3.10.50 PMWinter-Wohlfühl-Serie: „Ein Leitfaden für Psychologen zum Wohlbefinden im Winter“ ist eine von Therapeuten geleitete Videoserie des Committee for Children zur Unterstützung der psychischen Gesundheit der Eltern. Die 8-wöchige Serie soll Eltern dazu ermutigen, ihrer psychischen Gesundheit Vorrang zu geben, wenn der Winter naht, und bietet evidenzbasierte Ratschläge und ein wöchentliches Rezept zur Selbstversorgung. Alle acht wöchentlichen Videos zeigen Dr. Mylien Duong, zugelassene klinische Psychologin und leitende Wissenschaftlerin bei Ausschuss für Kinder. Dr. Duong gibt den Zuschauern mundgerechte Selbstpflegetipps und führt sie durch einfache Praktiken zur Verbesserung des sozialen und emotionalen Wohlbefindens: Woche 1: SelbstmitgefühlWoche 2: Umgang mit UrlaubsstressWoche 3: Mit der Familie präsent seinWoche 4: Vorsätze, die bleibenWoche 5: Setzen Sie Ihre AbsichtenWoche 6: Sich Zeit für Freude nehmenWoche 7: Zuhören, um zu verstehenWoche 8: Dankbarkeit ausdrücken

ERFAHREN SIE MEHR: Erste-Hilfe-Schulung zur psychischen Gesundheit von Jugendlichen für Mitarbeiter und Eltern

Das Studiensekretariat setzt sich weiterhin dafür ein, alle neuen MitarbeiterInnen und RezertifizierungsmitarbeiterInnen in Erster Hilfe für psychische Gesundheit im Jugendalter (YMHFA) auszubilden. Dies ist ein 6-stündiger Kurs, der lehrt, wie man Anzeichen von psychischen Erkrankungen und Substanzstörungen erkennt, versteht und darauf reagiert. Die Anmeldung für Mitarbeiter erfolgt über Frontline. Eltern können sich telefonisch beim Studentenwerk unter 703-228-6062 anmelden. Für den Rest des Jahres finden monatliche Schulungen statt.Die nächsten Sitzungstermine sind: 13. Januar, 8. Februar, 10. März, 31. März, 27. April und 10. Mai.

MEHR ERFAHREN: Haben Sie Dr. Christina Chois Social Emotional Learning Präsentation im November verpasst?

Der Studienbeirat lädt Sie ein, eine Aufnahme ansehen ihres Treffens mit den Gastrednern Dr. Christina Choi und Dr. Peck Cho. Dr. Christina Choi ist Autorin und Moderatorin, die regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist und eine sehr erfolgreiche TV-Talkshow in Südkorea moderierte. Sie hat mehr als ein Dutzend TV-Dokumentationen über Ehe, Elternschaft und Bildung gedreht. Ihre TV-Dokumentation zum Thema Mutterschaft wurde als bestes Programm ausgezeichnet und sie wurde zu einer der drei einflussreichsten Frauen in Korea gewählt. Dr. Peck Choi ist Mitbegründer und Co-Direktor mit Dr. Choi eines Institute of Resilience and Positivity, das Workshops für Fachleute anbietet. Das Institut bietet Hunderten von Kita-Mitarbeitern und Eltern in verarmten Gebieten sowie Mitarbeitern von UNICEF ein kostenloses Bildungsprogramm an. Sie haben auch mit 22,000 Waisen und gefährdeten Kindern in Korea, den Philippinen, Mexiko, Brasilien und Guatemala gearbeitet. Christina und Peck werden darüber sprechen, wie man soziales und emotionales Lernen zu einem Teil der Kultur machen kann. Die Aufzeichnung ist online unter:  https://youtu.be/uXNQyjhlT5w

ERFAHREN SIE MEHR: Was können SIE tun, um Kindesmissbrauch zu verhindern?

Darkness to Light ist ein landesweites Präventions- und Sensibilisierungsprogramm, das Erwachsene befähigt, Kindesmissbrauch zu verhindern. Das Arlington County Child Advocacy Center veranstaltet Schulungen, die Teil des Programms „Darkness to Light“ sind und für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Mehrere Schulungen sind in Englisch oder Spanisch verfügbar.

  • Stewards of Children (2 ½ Stunden) – Erfahren Sie, wie Sie sexuellen Missbrauch von Kindern verhindern, erkennen und verantwortungsbewusst darauf reagieren. Screen Shot bei 2021 12-14-10.01.53 PM
  • Gesundes Berühren (1 Stunde) – Erfahren Sie, wie Sie das Bedürfnis von Kindern nach Wärme und Zuneigung durch sichere, respektvolle Umgangsformen in Einklang bringen können.
  • Mit Kindern über Sicherheit vor sexuellem Missbrauch sprechen (1 Stunde) - Lernen Sie, altersgerechte, offene Gespräche über unseren Körper, unser Geschlecht und unsere Grenzen zu führen.
  • Zuschauer, die Kinder vor Grenzverletzungen und sexuellem Missbrauch schützen (1 Stunde) - Lernen Sie, Verhalten zu beschreiben. Setzen Sie Grenzen. Mach weiter. Stellen Sie immer sicher, dass die Person, die die Grenze verletzt hat, bereit ist, die von Ihnen festgelegte Grenze zu befolgen.
  • Kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern (I Stunde) - Erfahren Sie mehr über die kommerzielle sexuelle Ausbeutung, die eine Form des sexuellen Missbrauchs ist und nicht mit der Zustimmung eines Kindes verwechselt werden sollte.

Darkness to Light-Trainingssitzungen können auch zu anderen Terminen und Zeiten für Berufsgruppen/Community-Gruppen geplant und zugeschnitten werden  https://www.signupgenius.com/go/20F0A45ACA829A6FD0-stewards1.Kontaktieren Sie Jennifer Gross unter 703-228-1561 oder jgross@arlingtonva.us für weitere Informationen.

Ressourcen: CIGNA School Support Line – OFFEN FÜR ALLE

Mach es nicht alleine. Es gibt viele Gründe, sich Hilfe zu suchen. Einige sind üblich, andere schwerwiegender. Sprechen Sie in jedem Fall noch heute mit uns, wenn Sie oder ein Familienmitglied mit: Angst, Depression, Missbrauch, Essstörungen, Mobbing, Selbstverletzung, Sucht, Gruppenzwang, Suizidgedanken oder irgendetwas anderem zu tun haben. Niemand muss Cigna-Kunde sein, um anzurufen. Wenn Sie zur Schule gehen oder ein Kind haben, das zur Schule geht, wurde die School Support Line für Sie geschaffen. Dies ist ein kostenloser, vertraulicher Service, der Schüler und Familien mit Psychologen in Kontakt bringt, die wissen, wie man zuhört. die richtigen Fragen stellen und Ratschläge geben. Und es steht Ihnen und Ihren Familienmitgliedern rund um die Uhr zur Verfügung. 833-MeCigna (833-632-4462) Wir sind rund um die Uhr für Sie da!