APS News Release

Superintendent aktualisiert Schulbehörde über Pläne für die Rückkehr in die Schule

Die Schulbehörde genehmigt die Eigenkapitalpolitik und verzichtet vorübergehend auf die Aufenthaltsentfernung in der Zulassungspolitik

Superintendent Dr. Francisco Durán informierte die Schulbehörde über die Pläne, im Herbst auf der Sitzung am 20. August zur Schule zurückzukehren.

Der Bericht enthielt zusätzliche Details zu den Metriken APS wird verwendet, um festzustellen, ob es für Schüler und Mitarbeiter sicher ist, zur Schule zurückzukehren. Der Superintendent erläuterte auch Fernunterrichtsanweisungen, die eine Beispielunterrichtsstunde beinhalteten. Er bemerkte das auch APS verlängert das Mittagessen für alle Klassenstufen, um den Schülern während des Schultages ausreichend Pausen zu ermöglichen. Das Mittagessen für die Grund- und Mittelschule beträgt 50 Minuten und für Schüler 60 Minuten. Diese Änderung verlängert den Schultag für einige Schüler. Die Grundschulen enden zur gleichen Zeit, während die Mittelschulen um 2 Uhr und die Gesamtschulen um 43 Uhr enden

Schließlich erörterte der Superintendent die Lektionen und Unterstützungen für sozial-emotionales Lernen (SEL) sowie die Frage, wie Gesundheit und Sport, Kunst und Musik für die Schüler aussehen werden. Das vollständige Update für den Schulanfang Die Präsentation ist auf BoardDocs verfügbar . Das Video der Präsentation finden Sie hier.

Aktionselemente:
Die Schulbehörde genehmigte eine neue Eigenkapitalrichtlinie (A-30), die Governance in vier Schlüsselbereichen umfasst: Governance Equity Practices; Praktiken der Bildungsgerechtigkeit; Praktiken zur Gleichstellung der Belegschaft; und betriebliche Gerechtigkeitspraktiken. Die Eigenkapitalpolitik wurde seit Herbst 2018 als Richtlinie der Schulbehörde entwickelt und war eine gemeinsame Anstrengung, an der viele interne und externe Interessengruppen teilnahmen. Die Richtlinie umfasst auch eine Komponente, bei der die Schulbehörde, der Superintendent und der Chief Diversity, Equity and Inclusion Officer die Umsetzung dieser Richtlinie durch einen jährlichen Überwachungsbericht und andere interne Berichte überwachen, die von der Schulbehörde festgelegt wurden. Zusätzliche Details sind verfügbar auf BoardDocs.

Die Schulbehörde verzichtete auch auf die Einschränkung, dass Familien, die vorübergehend vertrieben werden, wie im Abschnitt „Kinder von Familien mit besonderen Umständen“ der Richtlinie J-5.3.30 Zulassungen definiert, innerhalb von 30 Meilen von Arlington wohnen müssen und dass die Genehmigung dieser besonderen Umstände erfolgt als administrative Praktika angesehen. Dieser Verzicht gilt bis zum 31. Dezember 2020 und endet dann. Der Verwaltungsrat wird auf einer Sitzung des Verwaltungsrats im Dezember 2020 entscheiden, ob eine Verlängerung des Verzichts erforderlich ist.

Weitere Informationen finden Sie online.

Termin
Der Verwaltungsrat hat während der Sitzung folgende Ernennungen vorgenommen:

  • Cathy Lin wurde zur Direktorin für Einrichtungen und Betrieb ernannt. Derzeit ist sie als Energiemanagerin tätig. Ihre Ernennung beginnt am 21. August.
  • Miles Carey, derzeit Teilzeit-Interim-Schulleiter an der Washington-Liberty High School, wurde zum Vollzeit-Schulleiter an der Washington-Liberty ernannt.
  • Maggie Hsu wurde zur hauptamtlichen stellvertretenden Schulleiterin bei Wakefield ernannt. Hsu ist derzeit ein Teilzeit-Interim Assistant Principal bei Wakefield.
  • Elizabeth Walsh wurde zur Supervisorin für Sonderpädagogik ernannt. Derzeit ist sie Interims-Supervisorin für Sonderpädagogik.
  • Kelley Hyner, die derzeit als Interim Supervisor des Arlington Tiered System of Supports (ATSS), wurde zum Supervisor von ernannt ATSS.

Zusätzliche Artikel
Die Mitarbeiter haben den Vorstand über folgende Punkte informiert:

  • Akademisches Update: Die Mitarbeiter stellten ein akademisches Update zur Verfügung. Weitere Details sind online verfügbar.
  • Vorgeschlagene neue Richtlinie E-5.1.2 Schulanfangszeiten: Die Mitarbeiter schlagen eine neue Richtlinie und ein neues Verfahren zur Umsetzung der Richtlinien für die Schulanfangszeiten vor. Die vorgeschlagene Richtlinie ist bei Boardocs verfügbar.
  • Überarbeiteter Schulkalender - Die Mitarbeiter schlagen vor, die vorzeitigen Entlassungstage, die mittwochs (30. September, 18. November, 9. Dezember, 10. Februar, 10. März) liegen, zu streichen, um die Lernzeit zu maximieren. Die Mitarbeiter empfehlen außerdem, die professionelle Lernzeit von der vorzeitigen Veröffentlichung mittwochs auf montags in derselben Woche zu verschieben. Die Präsentation ist online verfügbar. Diese Änderung gilt nur für das Schuljahr 2020-21.

Nächste Schulratssitzung: Die Schulbehörde wird am 2110. September um 10 Uhr ihre nächste ordentliche Sitzung (7 Washington Blvd.) abhalten. Die Tagesordnung wird eine Woche vor der Sitzung am veröffentlicht BoardDocs.

Für mehr Informationen:
Bürger, die zu den auf der Schulratssitzung erörterten Punkten Stellung nehmen möchten, sollten dem Vorstand eine E-Mail an senden school.board @apsva.us. oder rufen Sie 703-228-6015 an. Die Bürger können am Montag nach den Schulratssitzungen die Nummer 703-228-2400 anrufen, um sich eine Zusammenfassung der Sitzungen anzuhören.

Schulratssitzungen werden auch live auf Comcast Cable Channel 70 und Verizon FiOS Channel 41 übertragen. Live-Streaming auf der APS Website und wird freitags um 9 Uhr und montags um 7 Uhr unmittelbar nach dem Treffen erneut ausgestrahlt. Alle Materialien und Protokolle werden auf der Website unter veröffentlicht www.apsva.us/schoolboard nach Genehmigung durch die Schulbehörde bei einer anschließenden Sitzung.