Update vom 19. Januar 2022 des Superintendenten: Start des Test-to-Stay-Programms

Superintendent's Updates-Logo

En Español

sehr geehrter APS Familien,

Ich hoffe ihr hattet ein tolles Feiertagswochenende. Zur Feier von Rev. Dr. Martin Luther King, Jr. freue ich mich, die Gewinner des MLK-Wettbewerbs für bildende und literarische Kunst 2022, der Kings Vision für Einheit, Frieden und Gemeinschaft wunderschön dargestellt hat. Wir werden die Gewinner der Schüler würdigen und ihre Arbeiten bei der Schulratssitzung am 17. Februar hervorheben.

Diese Woche möchte ich eine wichtige Erinnerung in Bezug auf Masken, Tipps zur Vorbereitung auf einen möglichen virtuellen Lerntag bei schlechtem Wetter und Erläuterungen zu COVID-Reaktionsverfahren teilen.

Masken: An unseren Schulen und in Schulbussen besteht weiterhin Maskenpflicht für alle Schüler, Mitarbeiter und Besucher. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Ihr Schüler mit einer gut sitzenden Maske zur Schule kommt. Das universelle Maskieren ist Teil unseres mehrschichtigen Ansatzes für Gesundheit und Sicherheit, der sich als wirksam erwiesen hat, um die Verbreitung von COVID-19 in unseren Schulen einzudämmen. Unsere Maskenpflicht entspricht dem Gesetz von Virginia, SB1303, und folgt den US Centers for Disease Control (CDC) und den örtlichen Gesundheitsrichtlinien.

APS verteilte in der Woche vom 95. Januar neue KN10-Masken an unsere Schüler und Mitarbeiter. Vielen Dank an die Regierung von Arlington County, die uns 4,000 zusätzliche KN95-Masken zur Verfügung gestellt hat, um uns in dieser Zeit bei Versorgungsproblemen zu helfen.

Rückkehr in die Schule nach COVID-bedingtem Ausschluss: In der Nachricht von letzter Woche haben wir die Unterlagen skizziert, die erforderlich sind, damit die Schüler nach einer COVID-bedingten Quarantäne oder Isolation zur Schule zurückkehren können. Nach meinem Update haben wir einige Fragen dazu erhalten, wie Eltern/Erziehungsberechtigte den von mir erwähnten „Brief zum Ende der Isolation“ erhalten können. Familien, die Hilfe benötigen, um die Genehmigung für die Rückkehr zu erhalten, können sich an das Hauptbüro oder die Klinik ihrer Schule wenden, um Unterstützung zu erhalten. 

Erläuterung zur Ausnahme von der Quarantäne: Studenten, die ihre Impfungen gemäß den CDC-Anforderungen auf dem neuesten Stand haben und keine Symptome haben, werden von der Quarantäne ausgenommen, wenn sie als enger Kontakt identifiziert werden. Alle Studierenden, die als enge Kontakte gelten, erhalten einen offiziellen Ausschlussbescheid – auch wenn sie die Befreiungsvoraussetzungen erfüllen. Dieser Brief informiert die Eltern darüber, dass ihr Kind ein enger Kontakt war. Es wird ein Folgekontakt hergestellt, um den Impfstatus zu überprüfen und die Eltern über die Fähigkeit des Schülers zu informieren, zur Schule zurückzukehren, wenn er keine Symptome hat. Bitte warten Sie, bis Sie von der Kontaktperson gehört haben, bevor Sie die Schule bezüglich der Befreiung anrufen.

„Test to Stay“-Programm startet in APS: In einem früheren Update hatte ich das bemerkt APS gehörte nicht zu den Schulen, die für die Teilnahme am Virginia Dept. of Health (VDH) ausgewählt wurden Test to Stay (TTS) Pilotprogramm. Das teile ich gerne APS hat die VDH-Genehmigung erhalten, das TTS-Programm in Arlington unter Verwendung ihrer genehmigten Materialien und Anforderungen umzusetzen. Sobald die für Mitarbeiter und Studenten gekauften Testkits eingegangen sind, werden wir die verbleibenden Kits verwenden, um das Programm darin zu implementieren APS. Als Teil dieses Prozesses werden wir ein Portal für Eltern starten, um den Impfstatus ihrer Schüler zu dokumentieren. Weitere Informationen zur Teilnahmeberechtigung und Anmeldung werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. 

Vorbereitung auf einen virtuellen Schlechtwetter-Lerntag: In diesem Jahr APS angekündigt, dass die ersten sechs Schließungen aufgrund von schlechtem Wetter als traditionelle Schneetage behandelt werden, und danach werden wir, wenn möglich, zum virtuellen Lernen zurückkehren. Angesichts dessen APS die meisten der zugeteilten Schneetage genutzt hat, bereiten sich die Mitarbeiter darauf vor, wie Lehrer und Schüler an zukünftigen Schlechtwettertagen, an denen die Schulen schließen müssen und die Bedingungen dies zulassen, zum synchronen, virtuellen Lernen übergehen können. Wenn virtuelles Lernen aufgrund von weit verbreiteten Stromausfällen oder anderen Faktoren nicht möglich ist, müssen möglicherweise Kalenderanpassungen für die Dauer des Schuljahres vorgenommen werden. Ich werde den vollständigen Plan in meiner Botschaft vom 26. Januar teilen. In der Zwischenzeit können Sie Ihrem Kind helfen, sich auf das virtuelle Lernen vorzubereiten, indem Sie Folgendes tun:

  • Erinnern Sie Ihre Schüler daran, ihre Geräte und Ladekabel täglich nach Hause zu bringen, um sich auf eine Schließung aufgrund von schlechtem Wetter vorzubereiten. Die Lehrer werden die Schüler auch daran erinnern.
  • Benachrichtigen Sie den Lehrer Ihres Kindes, wenn Ihr Kind keinen Zugang zu einem zuverlässigen Internet hat, damit die Schule Sie mit dieser Ressource verbinden kann. Weitere Informationen finden Sie online.

 Informationen zu unserem Wetterverfahren ist auf der Website verfügbar. Wir schätzen weiterhin Ihre Partnerschaft.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Francisco Durán
Leiter
Öffentliche Schulen in Arlington