APS News Release

VDOE veröffentlicht Standards für Lerntestergebnisse 2020-21

APS, SOL-Ergebnisse des Bundesstaates spiegeln nationale Trends wider
Ergebnisse legen Baseline für die Wiederherstellung fest

Heute hat das Virginia Department of Education (VDOE) die Testergebnisse zu den Lernstandards (SOL) 2020-21 veröffentlicht, die die außergewöhnlichen Umstände widerspiegeln, mit denen Schüler und Schulen im letzten Jahr konfrontiert waren, und eine Grundlage für die Erholung von der Pandemie bilden.

APS Die SOL-Ergebnisse folgten landesweiten Trends, und die Erfolgsquoten spiegeln die durch die Pandemie verursachten Unterrichtsunterbrechungen, die verringerte Teilnahme an staatlichen Bewertungsprogrammen, den pandemiebedingten Rückgang der Einschreibungen, weniger Wiederholungen und flexiblere „Opt-out“-Bestimmungen für Eltern wider, die sich über die Ausbreitung in der Gemeinschaft Sorgen machen von COVID-19.

„Wir sind uns bewusst, dass das letzte Schuljahr in vielerlei Hinsicht eine beispiellose Situation und ein anderes Bildungsumfeld für unsere Schüler war, und das hat sich in den SOL-Ergebnissen gezeigt“, sagte Superintendent Dr. Francisco Durán. „Die Daten zeigen uns, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten müssen, um unsere Schüler im kommenden Schuljahr bestmöglich zu unterstützen. Unsere Pädagogen sind bereit, unseren Schülern zum Erfolg zu verhelfen und werden weiterhin das Beste für sie tun, wenn wir in den Unterricht zurückkehren.“

Landesweit war die Teilnahme an SOL-Tests im Zeitraum 2020-21 in allen Themenbereichen im Vergleich zur Teilnahme vor der Pandemie im Zeitraum 2018-19 erheblich zurückgegangen. Zum Beispiel haben letztes Jahr nur 75.5% der Schüler in getesteten Klassenstufen Lesetests gemacht und nur 78.7% Mathetests, verglichen mit 99% in beiden Fächern in den Jahren 2018-19.

Deutlich weniger Studierende wiederholten im vergangenen Jahr SOL-Tests aufgrund des Verzichts auf die staatliche Akkreditierung für 2021-22 und der Flexibilität, die das Board of Education in seinen Notfallrichtlinien für die Vergabe von verifizierten Credits für den Abschluss gewährt. Angesichts der großen Variabilität bei der Teilnahme und den Modalitäten ist ein Vergleich der APS Es wird davon abgeraten, die Ergebnisse der Schüler mit den Ergebnissen der benachbarten Divisionen zu erzielen.

Während die SOL-Werte in allen Kategorien landesweit rückläufig sind, APS Die Schüler haben in mehreren Bereichen gut abgeschnitten. Die Ergebnisse der Leseprüfung am Ende des Kurses (11. Klasse) stiegen von 84% in den Jahren 2018-19 auf 86% im Jahr 2021. Die Erfolgsquote für Englischlerner (EL) lag 88 bei 2021% Prozent im Vergleich zu einer Erfolgsquote von Nicht-EL-Kollegen von 89 %. APS Die Schüler nahmen 8 auch an leistungsbasierten Assessments (PBAs) in Reading 8, World Geography 4, VA Studies 7 und Civics and Economics 2021 anstelle von SOL-Tests in diesen Fächern im Jahr XNUMX teil. PBAs ermöglichen eine authentischere Messung des Lernens der Schüler und Helfen Sie den Lehrkräften, einen Wachstumsmaßstab für den Erwerb von Lese- und Schreibfähigkeiten und sozialwissenschaftlichen Fähigkeiten der Schüler sowohl innerhalb der Klassenstufen als auch über die Klassenstufen hinweg zu erhalten.

„SOL-Ergebnisse sind einer von vielen Datenpunkten, die Lehrer und Schulleiter verwenden werden, um den Unterricht in diesem Schuljahr zu leiten“, sagte Dr. Durán. „Wir werden zu Beginn des Schuljahres Assessments durchführen, um die individuellen Bedürfnisse der Schüler zu bewerten und Ressourcen und Interventionen gezielt einzusetzen, um ihr Lernen zu unterstützen und zu beschleunigen.“

Daten zur Leistung von Schülern, die im Zeitraum 2020-2021 an SOL-Tests teilgenommen haben – einschließlich der Erfolgsquoten für Schulen und Schulabteilungen – sind auf der Website verfügbar VDOE-Website und Schulqualitätsprofil des VDOE Berichte für Schulen, Abteilungen und das Gemeinwesen. Weitere Informationen finden Sie auf BoardDocs.