APS News Release

Wakefield zur Teilnahme am AP C des College BoardapsTon Programm

ap-capsTon-LogoDas Diplomprogramm konzentriert sich auf Anfrage-, Forschungs- und Schreibfähigkeiten, die für den College-Erfolg entscheidend sind

Die Wakefield High School wurde als eine von rund 1,000 Schulen weltweit ausgewählt, um die neue Schule umzusetzen AP C.apsTon, ein innovatives Diplomprogramm, mit dem Studenten die Fähigkeiten entwickeln können, die für den College-Erfolg am wichtigsten sind: Forschung, Zusammenarbeit und Kommunikation. Das Programm besteht aus zwei aufeinander folgenden Kursen: AP-Seminar und AP-Forschung. Wakefield wird im Herbst 2017 mit dem AP-Seminar beginnen.

„Wir freuen uns, Wakefield-Studenten diese Gelegenheit zu bieten, ihre Forschungs- und Schreibfähigkeiten auf AP-Ebene weiterzuentwickeln. Dieses Programm wird dazu beitragen, die Studenten auf das College vorzubereiten und das C zu verdienenapsTon-Diplom “, sagte Wakefield-Direktor Dr. Chris Willmore.

AP C.apsTon ist ein College Board-Programm, das Studenten mit den für den College-Erfolg erforderlichen unabhängigen Forschungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeiten ausstattet und ihnen beibringt, logische, evidenzbasierte Entscheidungen zu treffen. Entwickelt als direkte Reaktion auf das Feedback von Hochschullehrern und Hochschulzulassungsbeamten, AP C.apsDer Ton ergänzt das eingehende, fachspezifische Studium anderer Kurse und Prüfungen für Fortgeschrittene. AP C.apsDer Ton besteht aus zwei AP-Kursen - AP-Seminar und AP-Forschung - und soll das fachspezifische Studium in anderen AP-Kursen ergänzen und verbessern. Der AP-Seminarkurs, der in der Regel als Junior oder Senior absolviert wird, bietet den Studenten die Möglichkeit, reale Themen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Durch eine Vielzahl von Materialien - Artikel über Forschungsstudien zu grundlegenden und philosophischen Texten - setzen sich die Studierenden mit komplexen Fragen auseinander. gegensätzliche Standpunkte verstehen und bewerten; Informationen interpretieren und synthetisieren; und evidenzbasierte Argumente konstruieren, kommunizieren und verteidigen. Die Schüler werden bewertet durch: ein Teamprojekt und eine Präsentation, ein individuelles Projekt und eine Präsentation sowie eine schriftliche Prüfung am Ende des Kurses.

Im anschließenden AP Research-Kurs entwerfen, planen und führen die Studenten eine einjährige forschungsbasierte Untersuchung zu einem Thema von individuellem Interesse durch und dokumentieren ihren Prozess mit einem Portfolio. Die Studierenden bauen auf den im AP-Seminarkurs entwickelten Fähigkeiten auf, indem sie lernen, wie man Forschungsmethoden versteht. ethische Forschungspraktiken anwenden; Sammeln, Analysieren und Synthetisieren von Informationen, um ein Argument aufzubauen, zu präsentieren und zu verteidigen.

Studenten, die bei AP Seminar- und AP Research-Bewertungen sowie bei vier zusätzlichen AP-Prüfungen ihrer Wahl mindestens 3 Punkte erzielen, erhalten die AP C.apsTon Diploma ™. Dies bedeutet ihre herausragende akademische Leistung und das Erreichen von akademischen und Forschungsfähigkeiten auf Hochschulniveau. Studenten, die sowohl bei AP-Seminar- als auch bei AP-Forschungsbewertungen nur 3 Punkte oder mehr erreichen (jedoch nicht bei vier zusätzlichen AP-Prüfungen), erhalten das AP-Seminar und das Forschungszertifikat ™.